Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was macht so attraktiv ? Tjasa Zargi. Ein Teil von Spanien Ist ein Teil von der Inselgruppe Balearen Balearen bestät aus 3 Inseln (Mallorca, Menorca,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was macht so attraktiv ? Tjasa Zargi. Ein Teil von Spanien Ist ein Teil von der Inselgruppe Balearen Balearen bestät aus 3 Inseln (Mallorca, Menorca,"—  Präsentation transkript:

1 Was macht so attraktiv ? Tjasa Zargi

2 Ein Teil von Spanien Ist ein Teil von der Inselgruppe Balearen Balearen bestät aus 3 Inseln (Mallorca, Menorca, Ibiza) Die gröste Insel der Balearen (3683 km ) Die Hauptstadt ist Palma de Mallorca Liegt im westlichen Mittelmeer, vor der spanischen Nordküste (die schönste, cosmopolitischste und interessanteste Stadt im Mittelmeerraum, bei Tag und Nacht…) LAGE UND LANDSCHAFT:

3 DIE INSEL TEILEN WIR AUF 5 TEILE /REGIONEN: 5.Palma und Umgebung: liegt in Südwesten Hauptstadt Palma (die schönste Stadt am Mittelmeer) mehr als 1/3 Inselbevölkerung viele Hotels … Wasserpark Naturpark Shows (mit Meerestieren, Papageien) Aquarium Exotarium 2.Der Osten: zerklüftete Küste (viele fjorde) Inselhöhlen (über 350 entdeckten) Mandelbaumplantagen Garten mit Aprikosen Orangenbäume Weinfelder 3.Der Süden: türkisblaues Wasser (das Meer ist hier naturgemäss am wärmsten) weisser Sand Stadthitze (hier ist trocken und heiss) 4.Die Inselmitte: als Mallorcas Herz genannt fruchtbare Ebene sanfte Hugel Pflanzenpark Tierpark Weinberge Windmühlen Felder idyllische Dörfer hausgemachte Schlemmereien traditionelles Handwerk 1.Der Norden : mittelalterliche Stadte unberührte Natur Hochgebirge (das Tramuntana-Gebirge, 1445 Meter hoch) Bergdörfer Bergstrassen für sportliche Aktivitäten erstklassige Sportmöglichkeiten Hidropark (sehr bekannt) Ölbaumterassen Felswände

4 1.Der Norden : mittelalterliche Stadte unberührte Natur Hochgebirge (das Tramuntana-Gebirge, 1445 Meter hoch) Bergdörfer Bergstrassen für sportliche Aktivitäten erstklassige Sportmöglichkeiten Hidropark (sehr bekannt) Ölbaumterassen Felswände

5 2.Der Osten: zerklüftete Küste (viele fjorde) Inselhöhlen (über 350 entdeckten) Mandelbaumplantagen Garten mit Aprikosen Orangenbäume Weinfelder

6 3.Der Süden: türkisblaues Wasser (das Meer ist hier naturgemäss am wärmsten) weisser Sand Stadthitze (hier ist trocken und heiss)

7 4.Die Inselmitte: als Mallorcas Herz genannt fruchtbare Ebene sanfte Hugel Pflanzenpark Tierpark Weinberge Windmühlen Felder idyllische Dörfer hausgemachte Schlemmereien traditionelles Handwerk

8 5.Palma und Umgebung: liegt in Südwesten Hauptstadt Palma (die schönste Stadt am Mittelmeer) mehr als 1/3 Inselbevölkerung viele Hotels … Wasserpark Naturpark Shows (mit Meerestieren, Papageien) Aquarium Exotarium

9 KLIMA UND REISEZEIT: Mittelmeerinsel Mittelmeerklima Sommer Winter Temperaturen Wettereinbrüche Wann kann man baden? Sehenswürdigkeit

10 NATUR: Pflanzen: Akzente, … Küchenkräuter: Rosmarin, Thymian,… Früchte: Aprikosen, Pfirsche, Mispeln, Apfeln, Zitronen Bäume: Olive, Mandel, Dattelpalme,… Waldflächen: Macchia, Erdbeerbaumen,… Im Meer: Tintenfische, Makrelen, Sardinen Rote Erde (terra-rosa) Europas grösster Botanischer Garten Naturwissenschaftliches Museum/ Jardín Botánico endemische Pflanzen verschiedenen Vegetationsgruppen des Mittelmeerraumes La Reserva Africana - Safaripark ohne Käfige und Gitter

11 UMWELT: Wasserknappheit (Trinkwasser) und Waldbrände sind die ökologischen Hauptprobleme der Insel GOB – die Umweltschutzgruppe der Balearen Die Inselregierung sorgt sich um die Sauberkeit der Strände, für bessere Infrastruktur

12 DIE BEWOHNER UND IHRE KULTUR: Sprache: Katalanisch Deutsch Produkte: Glas Keramik Leder Perlen Ölbaumholz Käse Brandy-milder Weinbrand Giftgrüner Kräuterschnaps Schwarzer Kräuterlikör

13 SPORT UND AKTIVITÄTEN Fast alle Sportarten, zu Wasser, zu Lande und in der Luft: Fliegen (Balonfahren, Drachenfliegen) Golf Inlineskating Radfahren Reiten Segeln( über 40 Yachthafen) Surfen Tennis Tauchen Schwimmen Schnorcheln Wandern Basketball und Fussball Fussballclub Real Mallorca (der Aufstieg in die erste spanische Liga-der Primera División) Für zukünftige Formel 1 – Fahrer gibt es ein Trainingsrevier auf der Insel

14 GESUNDHEIT: Die meisten Ärzte sprechen: spanisch, deutsch, englisch. Zahnärzte Tierärzte Physioterapeuten Deutsche Dialyseklinik Es gibt ausreichend »Farmacias« (Apotheken). Man erkennt sie an dem grünen Kreuz (Medikamente sind billiger). Einige Apotheken sind 24 Stunden geöffnet.

15 FEIERTAGE UND FESTE FEIERTAGE: 1. MÄRZ - balearischer Regionalfeiertag MÄRZ/APRIL - Karfreitag 25. JULI - Jakobi 12. OKTOBER - Nationalfeiertag der Entdeckung Amerikas 8. DECEMBER - Mariäs Empfängnis FESTE: JANUAR - Festwoche in Palma APRIL - Weltfolklorefestival grosse Motorradrundfahrt MAI – Popmusik JUNI – Jazzfestival JULI, AVGUST, SEPTEMBER – Musikfestivals

16 NACHTLEBEN: »Entschuldigung, wo bitte geht´s zum Nachtleben?« immer neue Clubs, Bars und Discotheken vor 23 Uhr nichts los beliebt sind Miss- und Mister- Wettbewerbe »Party-People« Mallorcas Youngsters feiern heisse Nächte drinnen und draussen. Partys rund um die Uhr am Strand

17

18 Wissenswertes (…unbekanntes Mallorca) Touristen – Steuer von 1, -- EURO pro Tag im Jahre 2000 landeten über 11 Mio. Besucher auf der Insel - Rekord! die königliche Yacht Fortuna liegt in ihrem Heimathafen Club de Mar, Palma de Mallorca die Elite des internationalen Fussballs z.B. Cesar Luis Menotti, Alfredo Di Stefano, Maradona, Günther Netzer u.v.a.m. kamen als private Besucher. beruhmte Maler, Surrealisten, Expressionisten sind hier geboren das Opernhaus wurde zur Eröffnung durch Herbert von Karajan, einem der größsten Dirigenten-Genies unserer Zeit beehrt.

19 Sommersitz der spanischen Königsfamilie Mallorca, einer der schönsten Plätze weltweit (Michael Douglas, Sylvester Stallone, Michael Schumacher, Claudia Schiffer, Farah Dibah, Bill Gates, Julio Iglesias und viele andere große Namen vom Showbusiness, Musik, Sport, Politik etc.)

20 europaweit schönste Diskothek, Tito's

21 Das »andere Mallorca« neue und verlängerte Uferpromenaden autofreie und verkehrsfreie Zonen

22 Die Quellen


Herunterladen ppt "Was macht so attraktiv ? Tjasa Zargi. Ein Teil von Spanien Ist ein Teil von der Inselgruppe Balearen Balearen bestät aus 3 Inseln (Mallorca, Menorca,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen