Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Auswertung, Sturm und Schneemann…“ Wochenrückblick vom 12.01. bis 16.01.15 Was haben wir im Projekt „Vom Wehtun…“ gelernt? ´„Das man anderen nicht sagen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Auswertung, Sturm und Schneemann…“ Wochenrückblick vom 12.01. bis 16.01.15 Was haben wir im Projekt „Vom Wehtun…“ gelernt? ´„Das man anderen nicht sagen."—  Präsentation transkript:

1 „Auswertung, Sturm und Schneemann…“ Wochenrückblick vom bis Was haben wir im Projekt „Vom Wehtun…“ gelernt? ´„Das man anderen nicht sagen soll, dass du nicht mehr mein Freund bist, weil der der andere dann gekränkt ist und sich ausgeschlossen fühlt. Man soll nicht den anderen treten, damit der nicht verletzt wird. Wenn das Herz nicht mehr hüpft, dann stirbt man! Je kleiner jemand ist, desto schneller schlägt das Herz Das größte Herzt hat der Elefant. Wie man einen Krankenwagen baut. Wie man die Trage vom Krankenwagen rausmacht. Ich weiß jetzt wie Gipshände geh´n. Ich habe gelernt wie der Virus aussieht. Hände waschen mit Seife und zwischen den Fingern und den Daumen überall ist wichtig, weil man sonst zu viele Keime am Körper hat. Wir haben ein Herz besucht, sind durchgeklettert, haben Geräusche vom Herz kennengelernt. Blut ist ganz wichtig und hat Blutkörperchen und Plättchen! Wir haben ein Streitlied gelernt!“ Wie haben wir es gelernt? „Die Gipshände aus Gipsbinden gemacht. Wir haben nachgedacht und dann die Unfallbilder gemalt und dann die Geschichte dazu aufgeschrieben. Krankenwagen aus Holz gebaut und zuvor einen echten Krankenwagen von Innen angeschaut Aus Modelliermasse Herzen geformt. Eine Reise zum Herzmuseum in Fulda gemacht und ein Herz echt angeguckt. Abklatschtest mit Bakterien gemacht (Hand von einem Riesen z.B.) und mit dem Mikroskop angeschaut. Schweineherz richtig echt angefasst, gefühlt und daran rumgeschnipselt. Leuchtlaternen mit Ölkreide bemalt und Wasserfarben übermalt!“

2 Was hat am meisten Spaß gemacht? der Ausflug in die Kinderakademie und das Durchklettern des riesigen Herz die Abklatschtest Krankenwagen angucken Das Anschauen der Keime – die haben gestunken! Den Krankenwagen zu bauchen Das Anfassen des Schweineherz Was sollte besser anders laufen? Das man einen nicht wehtun soll! Das man nicht die anderen ausschließen darf (z.B. beim Spielen) Das die Kinder noch besser zuhören sollen und nicht immer reinquatschen sollen! Was ist euch am stärksten in Erinnerung geblieben? Den Krankenwagen anschauen und das Blaulicht anschalten Das Mitbringen des Schweinherz Die Abklatschtests und das Anschauen der Keime und der Viren Der Ausflug zu Kinderakademie und das Klettern durch das Herz Das Basteln der Laternen und der Herzen Das ich auch der Krankenliege gelegen habe. Das Hören des Herzschlags. Die ausführliche Auswertung und Reflektion des Projektes stärkt die Fähigkeit die eigenen Lernprozesse wahrzunehmen, zu steuern und zu regulieren. Das unterstützt den Erwerb von meta-kognitive Kompetenzen.

3 Da der Sturm, der in den letzten Tagen über unsere Region gezogen ist, die Kinder sehr beschäftigt hat, wollten die Riesen versuchen ein Sturmbild zu malen. Nur, wie kann stellt man am Besten den Wind und den peitschenden Regen da? Mit einer Schwamm-Wischtechnik ließ sich dieses Naturereignis am Besten darstellen und das prob- erten die Kinder dann auch aus. Durch das bildnerische und darstellende Gestalten lernen die Kinder eine andere kreative Maltechnik kennen, können neugierig damit experimentieren und Erfahrungen sam- meln.

4 Die in der Schule gestalteten Schneemänner beschäftigten die Riesen auch noch im Kin- dergarten. Nicht alle Bilder waren in der Schule fertig geworden und so gab es noch einiges zu tun, bis alle Schnee- männer aufgehängt werden konnten. Dies trägt zur Stärkung der Motivationalen Kompetenzen, wie Selbstwirksamkeit und Selbstregulation nachhaltig bei.


Herunterladen ppt "„Auswertung, Sturm und Schneemann…“ Wochenrückblick vom 12.01. bis 16.01.15 Was haben wir im Projekt „Vom Wehtun…“ gelernt? ´„Das man anderen nicht sagen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen