Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Geschichte der Deutschen Ludwig Erhard: ”Vater des Wirtschaftswunder” War erster Wirtschaftminister der Bundesrepublik. Der damalige Fleiss der Deutschen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Geschichte der Deutschen Ludwig Erhard: ”Vater des Wirtschaftswunder” War erster Wirtschaftminister der Bundesrepublik. Der damalige Fleiss der Deutschen."—  Präsentation transkript:

1 Die Geschichte der Deutschen Ludwig Erhard: ”Vater des Wirtschaftswunder” War erster Wirtschaftminister der Bundesrepublik. Der damalige Fleiss der Deutschen ihre Pünktlichkeit, Genaurigkeit und Ordnung waren in der Welt hoch angesehen. Die Deutschen hatten 48 stundenwoche, Samtagsarbeit und nur 14 Tage Urlaub, aber sie wurden hingenommen, weil sie ein besseres Morgen versprachen. Deutschland gewinnt die Fussballweltmeisterschaft Die Deutschen fühlten sich immer als Buhmänner der Weltgeschichte. Das ”Wunder von Bern”. Am 4. Juli 1954 stand Deutschland im Finale in Bern. Für viele war dieser sieg die eigentliche Geburtsstunde der Bundesrepublik. Gloser: Aufwährts: opadWirtschaft: økonomi/erhvervsliv Wende: Murens fald / omvæltningLeisten: tillade sig noget Genauigkeit: Nøjagtigheddamalig: daværende Dreck: (M) snavs/skidthingenommen : finde sig i Die Elf: (f) fodboldholdWut: vrede Tor: mål (n)Sieg: (m) sejr

2 ”Wir sind wieder wer” (vi er atter med ?) Die DDR riegelte die Greze zwischen Ost- und Westberlin 13. aug Der Mauerbau kam nicht überraschend. Seit dem Volkaufstand am 17. juni 1953 war in der DDR die Kluft zwischen Bürgern und Führung immer grösser geworden. Jahr für Jahr erreichten die Flüchtlingszahlen neue Rekordmarken. Walter Ulbricht formulierte die Lüge des Jahrhunderts: ”Die Bauarbeiter unserer Haupstadt beschäftigen sich hauptsächlich mit Wohnungsbau, und ihre Arbeitskraft wird dafür voll eingesetzt. Niemand hat die Absicht, eine Mauer errichten” In 1961 erregte der Prozess gegen Adolf Eichmann, den organisator der Judentransporte. Zwei Jahre später begannen die ersten Auschwitz- Prozesse in Deutschland. Viele Jüngere stellte Fragen: ”Wieso hatte es fast 20 Jahre gedauert, bis die deutsche Justiz den KZ-Mödern den Prozess machte?” 5. sep begann ”Der deutsche Herbst” Der Kampf zwischen dem demokratischen Rechtsstaat und der Terrorgruppe RAF(Rote Armee Fraktion) Am 2. April 1968 wurden in Frankfurt zwei Kaufhäuser in Brand gesteckt. Gloser: Selten: sjældenanzeichen: (n) tegn/symptomer Entführung: (f) kidnapning

3 Die Terrorwelle der RAF begann: Eine wirre idee stand dahinter: Die verhasste Bundesrepublik sollte herausgefordert werden und sich zum Polizeistaat wandeln. Bei Banküberfallen beschaffte sich die Gruppe Geld für Waffen. 60 Menschen wurden verletz und 4 starben hatten sie ein Politiker, Peter Lorenz, als Geisel. Im Herbst 1989 wurde deutlich: Das DDR-regime hatte seinen Bürgern zu viel zugemutet. (seite 226)


Herunterladen ppt "Die Geschichte der Deutschen Ludwig Erhard: ”Vater des Wirtschaftswunder” War erster Wirtschaftminister der Bundesrepublik. Der damalige Fleiss der Deutschen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen