Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berlin : eine grüne Stadt Die Schüler der 2. und der 1. Klasse – DNL- 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berlin : eine grüne Stadt Die Schüler der 2. und der 1. Klasse – DNL- 2015."—  Präsentation transkript:

1 Berlin : eine grüne Stadt Die Schüler der 2. und der 1. Klasse – DNL- 2015

2 Die Einleitung  Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland. Die Franzosen meinen, dass die Deutschen umweltfreundlich sind. Während unserer Reise in Berlin haben wir uns gefragt, ob Berlin eine grüne Stadt ist.

3 Die Fahrräder In der Stadt gibt es viele Fahrräder und Fahrradwege. Diese Fahrradwege sind auf den Bürgersteigen. Sie sind rot, damit wir nicht darauf gehen. Es ist wichtig, um die Unfälle zu verhindern. Die Radfahrer fahren nämlich sehr schnell und sie sind böse, wenn die Fussgänger auf die Fahrradwege laufen.

4 Bäume und Rasen Berlin ist eine Stadt mit vielen grünen Flächen. Im Sommer ist die Stadt sehr grün, weil die Bäume Blätter haben. Leider sind wir Ende März nach Berlin gefahren, deshalb war die Stadt grau. Die Blätter waren noch nicht da. Es ist gut für die Umwelt Bäume in der Stadt zu haben, denn die Bäume benutzen das Kohlenstoffdioxid. Also gibt es weniger Verschmutzung in Berlin und es ist sehr schön im Sommer.

5 Der Tiergarten im Sommer Eine Sicht von der Siegessaüle von dem Reichstag

6 Der Reichstag Die Kuppel des Reichstags ist ein zentraler Zylinder. Die Kuppel braucht 360 Spiegel, um das natürliche Licht in den Sälen wiederzuspiegeln. Er liefert eine natürliche Lüftung und das Licht. Dank einem System von Spiegeln wird das Licht während des Tages ausgerichtet.

7 Auf dem Süddach des Reichstags gibt es eine Fotovoltaïkanlage. Diese Anlage ist 300 Quadratmeter gross. Sie dient, um Strom ohne Kohlenstoffdioxid Emission zu erzeugen. Das ist umweltfreundlich.

8 Pin Mail : Helden in grün Dieses Bild ist eine Werbung über Pin Mail. Der Slogan lautet: „Schick es grün“. Wir sehen ein Zitat von Tennesse Williams. Auf diesem Dokument sehen wir einen Mann. Er verteilt die Briefe zu Fuß. Er trägt einen grünen Pulli und einen Helm. Er trägt Briefe mit seiner Tasche. Er arbeitet für Pin Mail. Sein Schatten sieht wie ein Held aus. Auf dem Schatten trägt dieser Mann ein Cape. Er ist wie Supermann und er fliegt wie ein Vogel. Man kann auch das Zeichen von Pin Mail auf seiner Brust sehen, wie das S von Supermann. Die Werbung möchte zeigen, dass dieses Unternehmen (Pin Mail) umweltfreundlich ist. Die Briefträger sind Helden und sie sind stolz darauf.

9 Als wir in Berlin waren, haben wir dieses Unternehmen gefunden. Hier können wir ein Buro von Pin mail sehen. Wir können das Slogan « Schick es grün » wie auf der Werbung sehen. Wir sind nicht eingetreten, weil es geschlossen war.

10 Wir haben viele Briefkasten gefunden. Das war einfach, weil sie grün sind. Man kann das Slogan von Pin Mail erkennen.

11 In einer Straße hatten wir das Glück, eine Arbeiterin von Pin Mail zu treffen. Wir haben ein bisschen mit ihr gesprochen. Wie in der Werbung nützt die Frau ein Fahrrad, um die Briefe umweltfreundlicherweise auszutragen.

12 Zum Schluss Wir meinen, dass Berlin eine grüne Stadt ist. Die Deutschen benützen das Fahrrad öfter als die Franzosen. Das Gebäude vom Reichstag respektiert die umweltfreundlichen Prinzipien. Zum Beispiel ermöglichen die Sonnenkollektoren die Verwendung einer erneuerbaren Energie. Die Grünfläche sind zahlreich und überall. Pin Mail ist auch ein Berliner Beispiel von Unternehmen, die umweltfreundlich sind. Dank dem Wiederaufbau der Stadt haben die Berliner gewählt, eine grüne Stadt zu bauen.


Herunterladen ppt "Berlin : eine grüne Stadt Die Schüler der 2. und der 1. Klasse – DNL- 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen