Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

George Grosz (1893 - 1959). George Grosz, Deutschland ein Wintermärchen, 1918, Öl auf Leinwand, 215 x 132 cm, Berlin, ehemals Sammlung Wieland Herzfelde,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "George Grosz (1893 - 1959). George Grosz, Deutschland ein Wintermärchen, 1918, Öl auf Leinwand, 215 x 132 cm, Berlin, ehemals Sammlung Wieland Herzfelde,"—  Präsentation transkript:

1 George Grosz ( )

2 George Grosz, Deutschland ein Wintermärchen, 1918, Öl auf Leinwand, 215 x 132 cm, Berlin, ehemals Sammlung Wieland Herzfelde, Verbleib unbekannt.

3 George Grosz, „Der Sträfling“ Monteur John Heartfield, 1920, Aquarell und Collage, New York, The Museum of Modern Art.

4 George Grosz, Missachtung eines Meisterwerks von Botticelli, 1920, (Rekonstruktion: Michael Sellmann, 1988).

5 Grosz-Hearfield mont., Pablo Picasso, La Vie Heureuse (Dr. Karl Einstein gewidmet), Pablo Picasso, Mädchenkopf mit kleinem Vogel, 1913.

6 George Grosz (?), Atelier, Nassauische Strasse 4, um 1920.

7 George Grosz (?), George Grosz und Eva Peter im Atelier („Frauenmord“- Inszenierung), Nassauische Strasse 4, um 1920.

8 George Grosz (?), Atelier, Nassauische Strasse 4, um 1920.

9 George Grosz (?), Eva Peter als Modell im Atelier, Nassauische Strasse 4, um 1920.

10 Tableau mit erotischen Postkarten aus der Sammlung von George Grosz

11 George Grosz (?), Eva Peter als Modell im Atelier, Nassauische Strasse 4, um 1920.

12 Unbekannter Fotograf, Grosz und seine Söhne Peter und Martin, Unbekannter Fotograf, George Grosz vor seinem Haus in Huntington, 1950.

13 George Grosz in seinem Berlliner Atelier, Nassauische Strasse 4, um 1920.

14 George Grosz als Fotograf auf dem Schiff „New York“ Unbekannter Fotograf, Ohne Titel, 1932/1976, Gelatine-Silber-Abzug. New York, Kimmel/Cohn Photography Arts.

15 Cuxhaven 26. Mai 1932.

16 Sendemast und Takelage der „New York“, Arbeiter an den Schiffswinden der „New York“, 1932.

17 Das Reporterboot legt an. New York 3. Juni 1932.

18 Schaufensterfassaden an der 5th Avenue. Fotosequenz vom fahrenden Bus aus. New York, 1932.

19 Broadway und West 25th Street mit Blick auf das Flat Iron Building Aufnahme vom selben Standort aus. Januar 2001 Tenement Houses in der East 18th Street zwischen 5th Avenue und Broadway Aufnahme vom selben Standort aus. Januar 2001 Madison Square Park an der 25th Street Und 5th Avenue Aufnahme vom selben Standort aus. Januar 2001

20 George Grosz und Shoe Shine. Photosequenz

21 George Grosz, American Landscape (Keep Smiling), 1932.

22 George Grosz, Arthur Nortmann auf dem Loreley-Felsen am Rhein, George Grosz, Arthur Nortmann auf dem Loreley-Felsen am Rhein, 1955 (Ausschnitt).

23 George Grosz, Arthur Nortmann auf dem Loreley-Felsen am Rhein, 1955, (Ausschnitt). George Grosz, Dadabild, um 1919.

24 George Grosz, Georg Grosz, der Clown von New York, 1957, Collage, 30.5 x 26.3 cm, Nachlass George Grosz.

25

26 Zusammenhänge/Unterschiede zwischen den früheren und späteren Collagen von Grosz? Der Sträfling, 1920 American Landscape, 1932Dadabild, 1919 Grützners Mönch, 1958 Frankfurter Würstchen, 1958 Schlaraffenland,1958 Geist der Sphix, 1958

27 George Grosz, Hund als Mönch, um 1958, Collage, 46.5 x 30.5 cm, New York, Privatsammlung Richard A. Cohn. William Wegmann, Rotkäppchen und seine Mutter, 1993.

28

29

30 Hogarth William, der Statuenhof, 1973.Grosz George, „der Sträflich“ Monteur John Hertfield,1920.

31 Daum marries her pedantic automaton George in May 1920

32

33 Prospekt zur „Kleinen Grosz Mappe“, 1917.

34

35

36 George Grosz, Shoe Shine, Aquarell und Tuschefeder, George Grosz, Daum marries her pendantic automaton „George“ in May 1920.John Heartfield is very glad of it., 1920, Aquarell über Bleistift, Feder, Tusche, Collage, 42 x 30.2 cm, Berlin, Galerie Niernedorf

37

38


Herunterladen ppt "George Grosz (1893 - 1959). George Grosz, Deutschland ein Wintermärchen, 1918, Öl auf Leinwand, 215 x 132 cm, Berlin, ehemals Sammlung Wieland Herzfelde,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen