Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

►München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. ►Sie ist die größte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die nach Einwohnern drittgrößte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "►München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. ►Sie ist die größte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die nach Einwohnern drittgrößte."—  Präsentation transkript:

1

2

3

4

5 ►München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.
►Sie ist die größte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die nach Einwohnern drittgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland .

6 ►Herzog Heinrich der Löwe soll 1158 die Stadt gegründet haben.
►München liegt an der Isar.

7 ►Unter der Regierung von König Ludwig I
►Unter der Regierung von König Ludwig I. von Bayern(1825–1848) wurde München zu einer weithin bekannten Kunststadt. ►Im Jahre 1972 war München Gastgeber der XX. Olympischen Spiele.

8 ►Ludwig I, König von Bayern bis1848, bewundert wie viele Europäer seiner Epoche das antike Griechenland und seine Architektur. LUDWIG I

9 OTTO VON BAYERN ►Ludwig I. hatte viele Kinder, darunter Prinz Otto. Otto wird 1832 König von Griechenland. ►1834 macht er Athen wieder zur griechischen Hauptstadt. Er holt Architekten aus Deutschland (Leo von Klenze u.a.) und sie bauen die neue Hauptstadt Athen.

10 ►Die Architekten von Ludwig I bauen in München im 19
►Die Architekten von Ludwig I bauen in München im 19. Jahrhundert ein „Athen an der Isar“ im neoklassischen Stil (man sagt auch „Klassizismus“). ►Die Glyptothek am Königsplatz , die Propyläen , die Neue Staatsgalerie, die Alte und die  Neue Pinakothek  sind einige der Bauten, die nach dem altgriechischen Vorbild errichtet wurden.

11 Ruhmeshalle und Bavaria Theresienwiese, Leo von Klenze

12 DIE GLYPTOTHEK,Leo von Klenze

13 LEO VON KLENZE,PROPYLÄEN,KÖNIGSPLATZ

14 ALTE PINAKOTHEK,LEO VON KLENZE

15 NEUE PINAKOTHEK IN MÜNCHEN AUGUST VON VOIT

16 SEHENSWÜRDIGKEITEN IN MÜNCHEN

17 FRAUENKIRCHE MARIENPLATZ SCHLOSS NYMPHENBURG DEUTSCHES MUSEUM

18 HOFBRAÜHAUS ENGLISCHER GARTEN RESIDENΖ PΙΝΑΚΟΤΗΕΚ

19 ALTER PETER KARLSPLATZ STACHUS OLYMPIAPARK ALLIANZ ARENA

20 ALTER HOF TIERPARK HELLABRUNN BMW WELT/BMW-MUSEUM ODEONSPLATZ

21 BAYERISCHE STAATSOPER
BOTANISCHER GARTEN VIKTUALIENMARKT OKTOBERFEST

22

23

24 O ZAPFT IS Wenn "O zapft is", heißt das, "Es ist angezapft". Dieser Ausruf hat auf dem Oktoberfest eine besondere Bedeutung, denn mit ihm wird die Veranstaltung alljährlich offiziell eröffnet, sobald das erste Bierfass vom amtierenden MünchnerOberbürgermeister angezapft wurde

25 WAS ►Das Oktoberfest ist das größte Volks-Bierfest der Welt.
SEIT WANN ►Das erste Fest fand im Oktober 1810 zur Hochzeit von Prinz Ludwig und Prinzessin Therese statt. Zu Ehren des königlichen Brautpaares,, fand das erste Pferderennen und damit der Vorläufer zum Oktoberfest auf der Theresienwiese  statt.

26 WO ►Es findet jedes Jahr in München-Bayern, auf der “Theresienwiese” statt.  Der Name für diese "Wiese" wurde übrigens damals von der Braut Prinzessin Therese übernommen und heißt seitdem Theresienwiese(„Wiesn“ ist die Abkürzung ). WANN-WIE LANGE ►Es dauert ungefähr zwei Wochen, von Ende September bis Angang Oktober.Es beginnt schon im September,weil dass Wetter wärmer ist.

27 TRACHTEN ► Viele Besucher und vor allem die Kellner auf dem Oktoberfest tragen traditionelle Trachten: Lederhose für die Männer und Dirndl-Kleid für die Frauen.Es findet auch ein Trachten –und Schützenumzug statt. UNTERHALTUNG►Blaskapellen spielen traditionelle Blasmusik, aber auch Schlager und es gibt auch einen Freizeitpark mit Karussel,Riesenrad,Achterbahn und vieles mehr.

28 BESUCHERΖΑΗL ► Über sechs Millionen Menschen aus der ganzen Welt besuchen jährlich das Oktoberfest.
ESSEN UND TRINKEN ►Auf dem Oktoberfest trinkt man in den Bierzelten viel Bier und man isst dazu Würstchen, Brezeln und andere Bayerische Spezialitäten.

29 SCHÜTΖΕNUMZUG PROSIT LEDERHOSE TRACHTEN

30 KARUSSELL RIESENRAD BIERZELT DIRNDL

31 BREZEL BLASKAPELLE BIER WÜRSTCHEN

32 ACHTERBAHN  BIERKRUG Filzhut-Seppelhut LEBKUCHENHERZ

33

34

35 Das ist unserPlakat,entworfen von Vangelis Drambalos C1

36 a)“ Maß“ =ein Liter Bier, wichtigste bayerische Maßeinheit
b) „Obazda“ =Bayerische Käsespezialität mit Camembert, Zwiebel, Paprika, Kümmel, Butter und manchmal auch Bier c) „Radi“=Rettich, wird in Bayern in dünne Scheiben geschnitten und stark gesalzen d) „Gaudi“ =Ausgelassenheit, Spaß.

37 DAS WIESN LEXIKON

38 e)„Biafuizl“ =Bierdeckel, wird oft auch als Trägermedium für eine Strichliste gebraucht, die angibt, wie viele Maß Bier der Gast bestellt hat. f)”Brezn“= Bayerische Brezel. Kunstvoll geschlungener Teigstrang, zum Laugengebäck verarbeitet. Auf der Wiesn ist vor allem die überdimensionale Riesnbrezn beliebt g)“Erdäpfe“= Kartoffeln, wörtlich "Erdäpfel"; werden im berühmten bayerischen Kartoffelsalat verarbeitet

39 h)“Grisingagott“= Grüßgott
i)”Guadnamd”= Guten Abend j)“Hawedere“= "Ich habe die Ehre!" - Guten Tag k)”Migga”= Mittwoch l)“Namidog“= Nachmittag, im allgemeinen die Zeit nach Uhr. m)“Omd“= der Abend

40 n)“ozapfa“= Ein Bierfass anstechen
n)“ozapfa“= Ein Bierfass anstechen. Das Oktoberfest beginnt jedes Jahr mit dem feierlichen Anstich eines Bierfasses im Schottenhamel-Zelt. Der Münchner Oberbürgermeister muss den Zapfhahn mit möglichst wenig Schlägen ins Fass treiben und ruft dann "O'zapft is!" ("Es ist angezapft!"). Durch zwölf Böllerschüsse wird allen Wirten signalisiert, dass sie nun mit dem Ausschank beginnen dürfen o)Blembe = schlechtes Bier

41 "Sind diese Brezeln denn auch frisch. - Jo freili
"Sind diese Brezeln denn auch frisch? - Jo freili. Die son die neibocha und resch, wos glaubst na du, du Preiß?" Treff ma und heid Namidog? "As Wiesn-Bier is heier oba wieda deia."  "Drink ma no a Hoiwe?"

42 Biafuizl Gaudi "A Maß biddscheen!" Guadnamd! Filzhut-Seppelhut

43 Bayerische Sprüche zum Flirten auf dem Oktoberfest
- "Du host Fiaß wiera Reh" - Du hast Beine wie ein Reh - "Sacradi, bist du a feschs Derndl!" - Wahnsinn, bist du eine tolle Frau - "Mei Bua, fesche Wadln host" - Junge, du hast aber tolle Waden - wenn die Dame dem Herrn ein Kompliment machen möchte - "Na Spozl, wia waas?" - Na Schätzchen, wie wär's mit uns beiden? - "Zupf di!" - Verschwinde - Wenn der Flirt nicht erwidert wird "I mog di-"Du gefällst mir", "Ich mag dich" "Mogst a Busserl-"Darf ich dich küssen?" "Gibst mara Busserl„-"Gibst du mir einen Kuss?",

44 Do mogst mi scho gern hom!*
Des is aba a danschig deandl!!= das ist aber ein hübsches mädchen Mogst a fozn?** Sacradi, bist du a feschs derndl!" = wahnsinn, bist du eine tolle frau! I mog di= ich mag dich! Mogst a busserl? = gibst du mir einen kuss? *!! **Willst du eine Backpfeife?

45 BAYERISCHE SPEZIALITÄTEN
- Hendl - Die bayerische Version des Grillhähnchens - Steckerlfisch - Ein Fisch am Stiel - Böfflamott - Ein deftiger Rinderbraten - Ribbal - Kassler  - Bauernseufzer - Eine grobe, geräucherte Bratwurst - Fleischpflanzerl - Eine Frikadelle - Krautwickel - Eine Kohlroulade - Wammerl - Das Bauchfleisch. Nicht zuverwechseln mit Schwammerl - Ein Pilz

46 Bayerische brezel- ZUTATEN FÜR 7 PORTIONEN
Ergibt 15 Stücke 750 gWeizenmehl350 mlkaltes Wasser30 gButter20 gSalz35 gHefe1 ElKaisernatron1 lWasser ZEIT 1 h 30 min ZUBEREITUNG 1. Alles zu einem festen Teig verarbeiten und ca. 15 Min. stehen lassen. Dann 80 g Stücke auswiegen, zu einem Strang formen und Brezen daraus machen.  Die fertigen Brezen ca. 10 Min gehen lassen 2. 1 l Wasser mit Natron aufkochen. Dann auf mittlere Temperatur schalten. Laugenbrezeln einzeln für 30 Sek. in das Wasser tauchen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Wichtig: die Brezeln dann 30 Min. kalt stellen. 3. Im vorgeheizten Backofen mit 240 Grad ca 12 Minuten backen. Kann abends vorbereitet werden, dann nur 8 Minuten backen und am nächsten Tag nochmals 4 Minuten backen.

47 PREISLISTE: Einzelzimmer ab € 54.00 Doppelzimmer ab € 64.00 Unser Hotel mit gemütlicher Atmosphäre und gut bürgerlichem Komfort befindet sich in ruhiger, zentraler und verkehrsgünstiger Lage in der Nähe des Hauptbahnhofs und des Karlsplatzes (Stachus).S-Bahn und U-Bahn befinden sich in unmittelbarer Nähe. Alle unsere Zimmer sind mit Bad/WC, bzw. Dusche/WC, Telefon und Color-TV ausgestattet. Parken Sie ihr Auto in unmittelbarer Nähe. Stellplatzanmietung ist direkt im Parkhaus, nur 100 m entfernt, möglich. Wir bieten auch einen Zimmerservice an!

48

49

50 ΠΗΓΕΣ: wikipedia https://www.youtube.com/watch?v=WS8YQK6x9BM#t=38


Herunterladen ppt "►München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. ►Sie ist die größte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die nach Einwohnern drittgrößte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen