Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

17. November Welcher historischen Ereignisse wird an diesem tschechischen staatlichen Feiertag gedacht?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "17. November Welcher historischen Ereignisse wird an diesem tschechischen staatlichen Feiertag gedacht?"—  Präsentation transkript:

1 17. November Welcher historischen Ereignisse wird an diesem tschechischen staatlichen Feiertag gedacht?

2 17. November 1558

3 17. November 1796

4 17. November 1869

5 17. November 1970

6 17. November 1939

7 17. November 1989

8 Tschechische Minderheiten im Ausland Minderheiten in Tschechien Deutschsprachige Literatur in Tschechien

9 Tschechische Kommunitäten Banat: Rumänien und Serbien Argentina Brasilien Australien USA Russland Ukraine

10 Banater Tschechen Zwei Kolonisationswellen: Menschen + 3. Welle nach 1861

11 Banater Gebirge

12 Banat

13 Eisernes Tor im Banat

14 Tschechische Dörfer Eibentál (rum.: Eibenthal) Rovensko (rum.: Ravensca) Svatá Helena (rum.: Sfănta Elena) Gerník (rum.: Gârnic) Bígr (rum.: Bigăr) Šumice (rum.: umia) + Češko Selo in Serbien (Vojvodina)

15 Banater Tschechen heute Rumänien: 4000 Personen (2002) Serbien (Vojvodina): 1650 (2001) Auswanderung: Nach 1989

16 Tschechischunterricht Svatá Helena und Gerník Klasse: Tschechisch als Unterrichtssprache Rumänisch als Unterrichtsfach Klasse: umgekehrt

17 Tschechischunterricht Eibenthal Rumänisch als Unterrichtsfach Klasse: Tschechisch als Pflichtfach Klasse: Tschechisch als Wahlfach

18 Tschechischunterricht Bela Crkva (Serbien) Tschechisch als Unterrichtsfach bis in die 1950er Jahre Heute: Tschechisch als Hobbyfach

19 Češko Selo 2002 Tschechen: 39 Serben: 6 Ungarn: 1

20 Ukraine, Čechohrad

21 Čechohrad Seit 1946 Nowhorodkiwka 1860er Jahre 1000 Einw., davon 400 Tschechen (1999) 2015: 46 Personen evakuiert nach Tschechien

22 Tschechischunterricht Bis 1938 Seit Klasse: Tschechisch als Pflichtfach Später als Wahlfach

23 Russland Noworossijsk Kirillowka Warwarovka Pawlowka Seit den 1860er Jahren Ca 850 Personen (2002)

24 Tschechischunterricht Seit 2001 Hobbyfach

25 Kroatien, Daruvar

26 Tschechen in Kroatien Menschen tsch. Herkunft Daruvar – die größte Kommunität

27 Unterricht 3 Grundschulen mit Bezirksfilialen Klasse: Die meisten Unterrichtsfächer auf Tschechisch Tschechische Lehrbücher aus CZ oder vom lokalen Verlag Jednota + Wahlfach an mehreren Schulen in der Umgebung

28

29 Südamerika Argentina Brasilien Paraguay

30 Argentina Buenos Aires Rosario Santa Fe Provinz Chaco

31 Argentina Emigration am Ende des 19. Jh. Vorwiegend aus Mähren Tschechischunterricht in den 1930er Jahren und nach 2004

32 Brasilien São Paulo Rio Grande do Sul Mato Grosso do Sul

33 Brasilien, São Paulo 2 Emigrationswellen: 1895 Vor und nach dem 2. Weltkrieg Tschechischkurse

34 Batayporã, Mato Grosso do Sul

35 Batayporã Gegründet von J. Antonín Baťa ( , Stiefbruder Tomáš Baťas) Eine seiner 80 Gründungen weltweit Heute: 3 Familien tsch. Herkunft Tschechischkurse seit 2005

36 Staat Rio Grande do Sul Nova Petrópolis Boêmios – 19. Jh. Porto Alegre Emigranten von 1948 und 1968 Tschechischkurse seit 2006

37 Paraguay, Itapua-Provinz

38 Paraguay Emigration in den 1820er Jahren Entwaldung des Gebiets Tschechischkurse seit 2005

39 Sonstiges Australien: Sydney, Melbourne, Perth USA: Illinois Österreich, Deutschland, Italien

40 Österreich cs.at/index.php/de/ cs.at/index.php/de/ wien/nazdar.html wien/nazdar.html

41 Bevölkerung Tschechiens

42 Nationalitäten 2011 Tschechische Staatsbürger: Tschechen: ( ) Mähren: ( ) Schlesier: (21 556) Polen: (42 302) Slowaken: ( ) Deutsche: (25 221) Roma: (12 852)

43 Weniger als 1 % Ukrainer Polen Vietnamesen Deutsche Russen Schlesier Ungarn Roma Ruthenen

44 Die Roma in Tschechien Nach Nationalitäten Nach Muttersprache Nach dem Europäischen Zentrum für die Rechte der Roma

45 Die Roma in Tschechien Seit dem Jh. Im 2. Weltkrieg ermordet „Slowakische Roma“: % Nach dem 2. WK aus der Slowakei gekommen

46 Die Roma in Tschechien Spezialschulen (terminus technicus) Beispiel: 60er Jahre, Prag – 100 % % der Schüler sind Roma Kritisiert von mehreren Organisationen (Amnesty International, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte usw.)

47 KZ Lety Konzentrationslager Insgesamt 1300 Internierte teilweise Überführung nach Auschwitz und Treblinka und Ermordung Typhus 300 Überlebende

48 KZ Lety Seit den 1970er Jahren Schweinemastanlage 1992 wiederentdeckt 1995 Denkmal 2009 Übernahme der Verwaltung durch die Gedenkstelle Lidice Schweinemastanlage steht immer noch

49 KZ Lety

50 Vietnamesen in Tschechien Initiativen in und nach 1973 Vor 1989 ungefähr Menschen Heute Menschen (vorwiegend ohne die tschechische Staatsbürgerschaft) Lan Pham Thi: Weißes Pferd, gelber Drachen (2009)

51 Deutsche Minderheit Nach dem 2. Weltkrieg Tschechischer Rundfunk 7 „Prag“ Prager Zeitung Landeszeitung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien

52 Kafka in Prag

53


Herunterladen ppt "17. November Welcher historischen Ereignisse wird an diesem tschechischen staatlichen Feiertag gedacht?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen