Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

14.12.2005Michael Waltisberg Moderne arabische Schriftsprache III Lektion 26.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "14.12.2005Michael Waltisberg Moderne arabische Schriftsprache III Lektion 26."—  Präsentation transkript:

1 Michael Waltisberg Moderne arabische Schriftsprache III Lektion 26

2 Michael Waltisberg Hamzat al-Was  l 1  vor Konsonantenclustern Einfügung eines Hilfsvokals: am Satzanfang gewöhnlich /  i/; beim Imperativ I und beim Passiv der Konjugationen VII – X auch /  u/ (z.B. (  u)dhul ‚tritt ein!‘; (  u)ftu  ila); beim Artikel /  a/ [(  a)l-] im Kontext gewöhnlich /i/, nach den auf /-um/ endigenden Pronomina und der Endung /-aw/ (PL von tert. inf. Verben) /u/, bei min /a/ vor dem Artikel: min-a (sonst min-i)

3 Michael Waltisberg Hamzat al-Was  l 2  wann tritt der Hilfsvokal auf? vor folgenden Formen und Wörtern: 1. Imperativ I: (  i)ğlis ‚setz dich!‘ 2. Perfekt, Imperativ, Verbalsubstantiv der Konjugationen VII, VIII, IX, X 3. Artikel (  a)l-

4 Michael Waltisberg Hamzat al-Was  l 3 4. vor den 8 Substantiven: (  i)bnun ‚Sohn‘ (  i)bnatun ‚Tochter‘ (  i)mru  un ‚Mann‘ (  i)mra  atun ‚Frau‘ (  i)smun ‚Name‘ (  i)stun ‚Hintern‘ (  i)tnāni ‚zwei‘ (mask.) (  i)tnatāni ‚zwei‘ (fem.) [  Dual!] Hinweis: nach der Nunation tritt vor Hamzat al-Was  l ebenfalls der Hilfsvokal /i/ ein, der durch kein Vokalzeichen ausgedrückt werden kann!

5 Michael Waltisberg Negationen 1 mā ‚nicht‘ allgemein verwendbare Negation: Nichtverbalsatz (  Prädikativ im NOM oder mit bi-) Perfekt Imperfekt (heute eingeschränkt)  gern kommt mā vor bei: mā zāla;  illā; Apodosis von law; mā  in... h  attā;

6 Michael Waltisberg Negationen 2 lā: primäre Negation der Präfixkonjugation (Imperfekt Indikativ, Subjunktiv, Apokopat)  mit Perfekt Negation des Optativs (‚möge nicht...‘ o.ä.)  generelle Verneinung: lā + Nomen auf –a  Negation einzelner Satzglieder (wie unflekt. Laysa)

7 Michael Waltisberg Negationen 3  jede Negation wird mit wa-lā ‚und nicht‘ fortgesetzt! (öfter: lā... wa-lā ‚weder... noch‘)

8 Michael Waltisberg Disjunktivfrage ‚ob... oder‘ wird ausgedrück mit hal /  a-...  am (sowohl direkte als auch indirekte Fragen!)

9 Michael Waltisberg Zehnerzahlen Bildungsweise: Basis + Pluralendung –ūna (NOM), -īna (GEN-AKK)  das Gezählte folgt im AKK SG! Reihenfolge:Einer vor Zehner (wie Deutsch!) mit wa- verbunden


Herunterladen ppt "14.12.2005Michael Waltisberg Moderne arabische Schriftsprache III Lektion 26."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen