Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erfahrungen aus dem Schulalltag (Entscheidungshilfen für zukünftige Lehrer/innen) Auch so entspannt kann Schule sein...... leider ist das nicht immer so...

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erfahrungen aus dem Schulalltag (Entscheidungshilfen für zukünftige Lehrer/innen) Auch so entspannt kann Schule sein...... leider ist das nicht immer so..."—  Präsentation transkript:

1 Erfahrungen aus dem Schulalltag (Entscheidungshilfen für zukünftige Lehrer/innen) Auch so entspannt kann Schule sein leider ist das nicht immer so...

2 Es geht um junge Menschen!  Ein offenes Ohr für deren Probleme  Engagement auch abseits von Unterrichtsstunden und Vorbereitungen  Interesse für junge Menschen

3  „Die jungen Leute dürfen dir nicht egal sein und du musst dein Fach beherrschen.“ (Karl Peßl, AGI)  „Fachliche Fehler zerstören das Vertrauen in eine Lehrperson.“ (Heinz Partoll, HTL Anichstraße)  „Guter Unterricht besteht aus Anziehen und Loslassen.“ (Heinz Partoll, HTL Anichstraße)  Schule besteht nicht nur aus Ferien!  Bei einer Berufswahl aufgrund falscher Vorstellungen sind die Ferien teuer erkauft!

4 Was würde im Fach Mathematik helfen?  Beispiele auf Schulniveau ohne Probleme beherrschen!  Wird durch ernsthaftes Arbeiten während der Studienzeit begünstigt!  Wird z.B. durch Beschäftigung mit Mathematik/Physik auf höherem Niveau ermöglicht.  Nicht „irgendwie“ studieren!  Die Studienzeit nicht nur „erleiden“ oder „erdulden“!  Nur erfahrene Lernende können auch gute Lehrende sein!  Der eigenen Motivation am Fach nachspüren und diese pflegen!  Wie schaffe ich eine ruhige Klassensituation?  Was bedeutet „Nicht Genügend“ genau?  Nie den Spaß aus den Augen verlieren!!

5 Was würde im Fach Physik helfen?  Wie beschäftige ich eine ganze Klasse?  Anschauliche Erklärungen ohne formale Notwendigkeiten.  Sehr (!!!) viele Versuche zum „Nachkochen“!  Inhalte über die man ehrlich staunen kann.  Welches formale Niveau ist sinnvoll?  Neue Medien (Applets) einsetzen.  Physik als Naturwissenschaft. Ein (schlechtes) Foto für die „Werbeabteilung“

6 Wertvolle Erfahrungen Optimale Vorbereitung:  Schule: Ich möchte sofort in die Klasse!  PS: Ich möchte sofort an die Tafel!! Optimale Beurteilung:  Welche Details finde ich gut/schlecht?  Notizen!! Optimales Lernen:  Wie taste ich mich an ein neues Thema heran?  Wen frage ich?  Sind Lerngruppen hilfreich?  Welche Probleme treten auf?  Welche Ängste treten auf?  Welche Vorgangsweisen bewähren sich?  Welche nicht?  Notizen!!

7 Gute Lehrer/innen können ein wesentlicher Teil einer wertvollen Jugend sein! Es geht um Menschen!!


Herunterladen ppt "Erfahrungen aus dem Schulalltag (Entscheidungshilfen für zukünftige Lehrer/innen) Auch so entspannt kann Schule sein...... leider ist das nicht immer so..."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen