Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Menschen und Fische Zugänge und Fragen zu „Entwicklung“ & „Menschenrechte“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Menschen und Fische Zugänge und Fragen zu „Entwicklung“ & „Menschenrechte“"—  Präsentation transkript:

1 Menschen und Fische Zugänge und Fragen zu „Entwicklung“ & „Menschenrechte“

2 „Wenn ein Mensch Hunger hat, gib ihm keinen Fisch zu essen, sondern lehre ihn zu fischen.“ ?

3 Was, wenn Menschen auf der ganzen Welt schon herausgefunden haben, wie man fischt?

4 Vielleicht liegt das Problem eher darin, dass ihnen verboten wurde, zu fischen? Dass die Fischereirechte von einem lokalen Grundbesitzer oder einem internationalen Konzern beansprucht werden, und Patrouillen diesen Anspruch durchsetzen?

5 Soll man Menschen überhaupt lehren oder wär’s vorerst wichtig ihnen nicht zu verbieten zu lernen? Was heißt dabei Patentschutz, WTO-TRIPS, geistiges Eigentum, geistiges Monopolrecht, Creative Commons, Generika, Open Source, Wissensallmende, Ko-Kreation…?

6 Die kleinen Fischer mit ihren traditionellen Booten fangen wenig. Die großen Flotten hingegen haben sehr viel gefangen, was ja wohl beweist, dass sie die bessere Methode haben. Und sie daher die weniger entwickelten Fischer sehr wohl etwas lehren können. Oder? Oder vielleicht sind die Gewässer leergefischt von industriellen Fangflotten?

7 Gleichzeitig gibt es Lehren, nach denen Menschen lieber Bohnen essen, und Fische leben lassen, frei und wild und glitzernd…

8 entpolitisierend homogenisierend hierarchisierend

9 Entwicklung inkl bürgerl. Rechte „good governance“, „accountability“, „participation“ Wirtschaftliche u soziale Menschenrechte zB ethische (Welt-Innen-) Politik globalisierungskritische Bewegung

10 “Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten.”


Herunterladen ppt "Menschen und Fische Zugänge und Fragen zu „Entwicklung“ & „Menschenrechte“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen