Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Christen engagieren sich im Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit Ist Ihnen soziale Ungerechtigkeit, Hunger, Armut und Ausbeutung auch nicht egal? Fragen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Christen engagieren sich im Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit Ist Ihnen soziale Ungerechtigkeit, Hunger, Armut und Ausbeutung auch nicht egal? Fragen."—  Präsentation transkript:

1 Christen engagieren sich im Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit Ist Ihnen soziale Ungerechtigkeit, Hunger, Armut und Ausbeutung auch nicht egal? Fragen Sie sich, was uns dem Ziel, die weltweite Armut bis 2015 zu halbieren, näher bringt?

2 Dann kommen Sie zur StopArmut Konferenz 2011 ! Wir sind überzeugt: Der Markt ist FAIRänderbar! … mit Mikrofinanzierung, Unternehmenspatenschaften und Fair Trade, etc. In Referaten, Gesprächsrunden und Workshops diskutieren wir verschiedene Umsetzungswege und zeigen marktFAIRändernde Handlungsalternativen auf.

3 Wofür sich Christen engagieren Jürg Opprecht Tausende von Arbeitsplätzen gegen Armut Tony Fuso (Ghana) Banking for the Poor Ilona Ingold Den Markt FAIRändern durch ein prophetisches Unternehmertum

4 22. Okt – Arche Winterthur Infos / Online-Anmeldung:


Herunterladen ppt "Christen engagieren sich im Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit Ist Ihnen soziale Ungerechtigkeit, Hunger, Armut und Ausbeutung auch nicht egal? Fragen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen