Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elektronik Lösungen. 2 Halbleiterdiode 2.1 Aufbau und Funktion der Halbleiterdiode.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elektronik Lösungen. 2 Halbleiterdiode 2.1 Aufbau und Funktion der Halbleiterdiode."—  Präsentation transkript:

1 Elektronik Lösungen

2 2 Halbleiterdiode

3 2.1 Aufbau und Funktion der Halbleiterdiode

4

5 Bereits im Herstellungsprozess der Diode rekombinieren im Grenzbereich von n-Schicht und p-Schicht kurzzeitig freie Elektronen und Defektelektronen (Löcher). Diese Sperrschicht (Rekombinationsschicht) ist zwar nur ca. 1/10mm stark, kann aber von weiteren beweglichen Ladungsträgern der beiden Halbleiter- Schichten zunächst nicht überwunden werden. Die Diode hat dabei einen verhältnismäßig hohen elektrischen Widerstand.

6 2.1 Aufbau und Funktion der Halbleiterdiode

7 Der Pluspol der Stromquelle saugt einige Elektronen aus der n- Schicht ab und der Minuspol der Stromquelle "presst" gleichzeitig einige Elektronen in die p-Schicht, die in Rekombinationssprüngen zur Sperrschicht wandern (Sogwirkung des Pluspols) und die Sperrschicht noch weiter verbreitern. Der el. Widerstand der Diode hat sich dadurch vergrößert. Die Diode ist in Sperr-Richtung geschaltet.

8 2.1 Aufbau und Funktion der Halbleiterdiode

9 Der Pluspol der Stromquelle saugt Elektronen aus der Sperrschicht ab, der Minuspol "presst" Elektronen in die n-Schicht. Ab der Durchbruchspannung (Schwellenwert) von ca. 0,7 Volt ist die Sperrschicht vollständig aufgelöst. Elektronen wandern dann vom n- Anschluß in Rekombinationssprüngen durch die n-Schicht und die p-Schicht zum p-Anschluß der Diode. Der elektrische Widerstand der Diode ist dabei sehr gering geworden. Die Diode ist in Durchlaßrichtung geschaltet.


Herunterladen ppt "Elektronik Lösungen. 2 Halbleiterdiode 2.1 Aufbau und Funktion der Halbleiterdiode."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen