Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ablehnung überwinden Jesaja 53,3-5 Er wurde verachtet und von den Menschen abgelehnt - ein Mann der Schmerzen, mit Krankheit vertraut, jemand, vor dem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ablehnung überwinden Jesaja 53,3-5 Er wurde verachtet und von den Menschen abgelehnt - ein Mann der Schmerzen, mit Krankheit vertraut, jemand, vor dem."—  Präsentation transkript:

1

2 Ablehnung überwinden

3 Jesaja 53,3-5 Er wurde verachtet und von den Menschen abgelehnt - ein Mann der Schmerzen, mit Krankheit vertraut, jemand, vor dem man sein Gesicht verbirgt. Er war verachtet und bedeutete uns nichts. Dennoch: Er nahm unsere Krankheiten auf sich und trug unsere Schmerzen. Und wir dachten, er wäre von Gott geächtet, geschlagen und erniedrigt! Doch wegen unserer Vergehen wurde er durchbohrt, wegen unserer Übertretungen zerschlagen. Er wurde gestraft, damit wir Frieden haben. Durch seine Wunden wurden wir geheilt! Ablehnung überwinden

4 Römer 8,16 Denn der Geist Gottes selbst bestätigt uns tief im Herzen, dass wir Gottes Kinder sind. Ablehnung überwinden

5 Römer 8,37 Aber trotz all dem tragen wir einen über- wältigenden Sieg davon durch Christus, der uns geliebt hat. Ablehnung überwinden

6 Philipper 4,16 Denn alles ist mir möglich durch Christus, der mir die Kraft gibt, die ich brauche. Ablehnung überwinden

7


Herunterladen ppt "Ablehnung überwinden Jesaja 53,3-5 Er wurde verachtet und von den Menschen abgelehnt - ein Mann der Schmerzen, mit Krankheit vertraut, jemand, vor dem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen