Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wetterbericht Themen Verschiedene Arten des Wetterberichts Verschiedene Arten des Wetterberichts Entstehung einer Wetterkarte Entstehung einer Wetterkarte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wetterbericht Themen Verschiedene Arten des Wetterberichts Verschiedene Arten des Wetterberichts Entstehung einer Wetterkarte Entstehung einer Wetterkarte."—  Präsentation transkript:

1

2 Wetterbericht

3 Themen Verschiedene Arten des Wetterberichts Verschiedene Arten des Wetterberichts Entstehung einer Wetterkarte Entstehung einer Wetterkarte Seewetterbericht Seewetterbericht Gefühlte Temperatur Gefühlte Temperatur Einflüsse auf den Wärmehaushalt des Menschen Einflüsse auf den Wärmehaushalt des Menschen Regenwahrscheinlichkeit Regenwahrscheinlichkeit

4

5 Entstehung einer Wetterkarte Luftdruckmesswerte alle verfügbaren Daten werden eingetragen Isobaren werden eingezeichnet höchster Luftdruckwert wird auf der Karte vermerkt äquivalent dazu: niedrigster Luftdruckwert markiert Isobaren werden eingezeichnet

6

7 Seewetterbericht Schifffahrt ist auf Wetter angewiesen Kenntnis der Wetter- und Klimabedingungen ist von entscheidender Bedeutung Bericht in Textform spezielle Angaben über das Wetter auf See Seewetterberichte werden zur festen Sendezeiten ausgestrahlt Seewetterbericht in eine Bordwetterkarte eintragen Seewetterbericht nicht nur im Radio, sondern auch im Internet

8 Gefühlte Temperatur Die von einem Menschen wahrgenommene Umgebungstemperatur Umgebung von Kälte und Hitze ist subjektiv Bei strahlendem Sonnenschein empfinden wir die Temperatur höher als sie ist Stand der Sonne bestimmt die gefühlte Temperatur

9 Einflüsse auf den Wärmehaushalt des Menschen Der Mensch gibt eine gewisse Wärmemenge pro Zeit an die Umgebung ab Die wesentlichsten Einflussfaktoren auf den Wärmehaushalt sind in diesem Fall der Temperaturunterschied zwischen Luft und Körperoberfläche, die Größe der Körperoberfläche selbst und der Grad der Strahlungseinwirkung von außen Durch die hohe Luftfeuchtigkeit empfinden wir die Hitze als schwül und drückend, während wir die gleichen Temperaturen bei Trockenheit sogar richtig genießen

10

11 "Die Regenwahrscheinlichkeit morgen beträgt 30 Prozent" 1.) Morgen regnet es auf 30 Prozent der Fläche. 2.) Morgen regnet es 30 Prozent der Zeit. 3.) Es wird an 30 Prozent der Tage regnen, die durch die gleiche Wetterlage charakterisiert sind wie der morgige Tag.

12 Definition: Die über das Sendegebiet gemittelte Wahrscheinlichkeit, dass es an einer bestimmten Stelle des Gebietes an dem Tag (für den die Vorhersage ermittelt wurde) irgendwann regnet. Regenwahrscheinlichkeit

13 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit Sandra Witt, Cathérine Schiele


Herunterladen ppt "Wetterbericht Themen Verschiedene Arten des Wetterberichts Verschiedene Arten des Wetterberichts Entstehung einer Wetterkarte Entstehung einer Wetterkarte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen