Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Leben und Taten des berühmten Ritter Schnapphahnski.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Leben und Taten des berühmten Ritter Schnapphahnski."—  Präsentation transkript:

1 Leben und Taten des berühmten Ritter Schnapphahnski

2 Animierte Biographie Kuba Bradford Detmold Berlin

3 Inhaltsverzeichnis  Epochencharakteristik  Inhalt  Aufbau/Struktur  Sprache/Stil  Textbeispiel  Thematik  Hauptpersonen  Interpretation/Eigene Meinung  Weblinks

4 Epochencharakteristik  Junges Deutschland und Vormärz Von Georg Herwegh, Ferdinand Freiligrath, August von Fallersleben, Georg Weerth Die meisten Autoren konnten nur im Exil publizieren

5 Inhalt  Die Hauptfigur in diesem Roman ist der Ritter Schnapphahnski. Er ist ein Adeliger der durch sein Verhalten und seinen Taten in ein tiefes, gesellschaftliches Loch fällt. Abenteuer und Reisen führen ihn quer durch Europa. Sein Leben ist voller Tiefpunkte und Höhepunkte. Frauengeschichten und Geldnöte zerstören ihm fast das Leben. Letztendlich konnte er durch eine Heirat mit einer reichen alten Gräfin wieder Fuß fassen und wieder ein angesehener Mann werden.

6 Aufbau/Struktur  „Schnapphahnski“ wird in 22 Kapitel und einem Vorspiel und einem Nachspiel unterteilt  Das Stück ist ein einziges Verwirrspiel. Man kann selber entscheiden, ob Schnapphahnski eine Person darstellt oder den gesamten Adel.

7 Sprache/Stil  Oft wird Althochdeutsch verwendet  Der Text ist in einem sehr hohen sprachlichen Stil verfasst  Oft wird während der Haupthandlung in eine ganz andere gewechselt

8 Textbeispiel  "Homer ist tot. Ich lebe. Das Letztere freut mich am meisten. Was Homer nicht tun konnte: ich tue es. Homer besang den Odysseus - ich verherrliche den Ritter Schnapphahnski."  Selten hatte unserm Helden der Stern des Glückes heller gestrahlt als dieses Mal. Der Herzog will sich nämlich nicht schlagen; er verkriecht sich hinter seine Souveränität und behauptet, dass im unglücklichen Falle alle Bäche und Flüsse von den Thränen seiner Unterthanen zu reißenden Strömen angeschwemmt, Häuser und Weingärten hinweg reißen würden, dass sein etwaiger Tod das europäische Gleichgewicht stören könne u. s. w., kurz, je mehr sich der Herzog weigert, auf ein Duell einzugehen, desto gewaltiger schwillt unserm Falstaff- Schnapphahnski der Kamm und als der Herzog endlich sein letztes Wort gegeben, da erklärt ihm der edle Ritter, dass der Herzog, wenn er sich wirklich dauernd hinter seiner Souveränität verstecke, auch in seinem Herzogthum bleiben und sich mit einer chinesischen Mauer umgeben müsse, denn an jedem ändern Orte werde Se. Hochgeboren so frei sein, den unübertrefflichen Souverän mit der Hundspeitsche zu bedienen.

9 Thematik  Adelsatire  Höhen und Tiefen des Adels im beginnenden 19. Jhdt.  Abstieg und Aufstieg eines Adeligen

10 Hauptpersonen  Ritter von Schnapphahnski  Herzogin von S.  Im Großen und Ganzen wird nur von Schnapphahnski gesprochen

11 Interpretation/Eigene Meinung  Weerth äußert seine Kritik gegenüber dem Adel  Aufgrund des Althochdeutschen schwer zu lesen  Sehr langer Text, wenig gravierender Inhalt

12 Weblinks  Gesamtes Werk: schnapph/toc.htm schnapph/toc.htm  Gesamtes Werk inkl. spezielle Angaben zum Werk:  _und_Thaten_des_ber%C3%BChmt en_Ritters_Schnapphahnski _und_Thaten_des_ber%C3%BChmt en_Ritters_Schnapphahnski

13 Weiter zu den interaktiven Kontrollfragen


Herunterladen ppt "Leben und Taten des berühmten Ritter Schnapphahnski."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen