Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tutorium Physische Geographie Dienstag 08.15- 09.45 Uhr Raum 3065 Claudia Weitnauer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tutorium Physische Geographie Dienstag 08.15- 09.45 Uhr Raum 3065 Claudia Weitnauer."—  Präsentation transkript:

1 Tutorium Physische Geographie Dienstag Uhr Raum 3065 Claudia Weitnauer

2 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer2 Organisatorisches ► Teilnahme freiwillig; jederzeit auch andere Tutorien besuchbar ► Code für den PC- Pool bei Jochen Bohn ► RZ- Kennung und Passwort aktivieren ► bei Fragen: ► Folien auf GeoWiki- Homepage:  GeoWiki  Tutorium PG Weitnauer

3 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer3 Literatur ► Schönwiese, Ch.-D.: Klimatologie. (UTB 1793), Stuttgart 2003 (2) ► Lauer, W. & J. Bendix: Klimatologie. (Das Geographische Seminar). Braunschweig 2004 (2) ► Weischet, W.: Einführung in die allgemeine Klimatologie. (Teubner Studienbücher) Stuttgart 2002 (6) ► Blüthgen, J./ W. Weischet: Allgemeine Kilmageographie (Lehrbuch der Allgemeinen Geographie, Band 2) Berlin et al (3)

4 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer4 Literatur ► Mahlberg, H.: Meteorologie und Klimatologie – eine Einführung ► Borchert, G.: Klimageographie in Stichworten ► Gebhart, H. et al.: Geographie Zeitschriften: ► Praxis Geographie (Westermann Verlag) ► Geographische Rundschau (Westermann Verlag)

5 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer5 Internetseiten ► ► ► ► (DGfG) ►

6 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer6 Astronomische Grundlagen

7 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer7 Räumliche und zeitliche Differenzierung des Klimas

8 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer8 Vertikaler Aufbau der Atmosphäre °C ,3 +15°C 0, °C 0, °C -90°C 0, Ionosphäre Mesosphäre Obere Stratosphäre Untere Stratosphäre Troposphäre Peplosphäre

9 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer9 Zusammensetzung der Erdatmosphäre

10 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer10 Globalstrahlung ► Summe aus direkter Sonneneinstrahlung S und diffusem Himmelslicht H ► Maximum in den Randtropen, da sie sehr wolkenarm sind ► Maximum über den Kontinenten, da Wasserdampfgehalt über den Ozeanen sehr hoch ist

11 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer11 Grundlagen ► Reflexion: einfallende Strahlung wird zurückgeworfen (gerichtet oder diffus)  keine Energieaufnahme oder –abgabe ► Absorption: Strahlungsaufnahme  Energiegewinn, Umsetzung in andere Energieformen ► Emission (Ausstrahlung): Aussendung von Strahlung in Abhängigkeit vom Wärmezustand  Energieabgabe

12 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer12 Grundlagen ► Albedo: Verhältnis von reflektierter zu einfallender Strahlung (%) ► Ausstrahlung: Stefan- Boltmann- Gesetz E = δ * ε * T 4 E = δ * ε * T 4 E: Ausstrahlung δ: Stefan- Boltzmann- Konstante ε: Emissionsvermögen T: Temperatur  Je wärmer ein Körper ist, desto mehr Energie gibt er ab!

13 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer13 Grundlagen ► Wien´sches Verschiebungsgesetz λ max * T = const. λ max : Wellenlänge max. Energie T: Temperatur  Je wärmer ein Körper ist, desto kleiner ist die Wellenlänge der max. Energie, die er ausstrahlt!

14 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer14 Strahlungsbilanz Q Q = (S+H) * (1-a) – E + G A S: direkte Sonneneinstrahlung H: diffuse Himmelsstrahlung E: terrestrische Ausstrahlung G A : atmosphärische Gegenstrahlung Globalstrahlung

15 Tutorium Physische Geo- Claudia Weitnauer15 Strahlungsbilanz


Herunterladen ppt "Tutorium Physische Geographie Dienstag 08.15- 09.45 Uhr Raum 3065 Claudia Weitnauer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen