Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – www.netrange.ch Vorstellung am Kinderspital Zürich am 16.12.2014 Meldeportal CIRS netrange. ag Benny Buchle Geschäftsführer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – www.netrange.ch Vorstellung am Kinderspital Zürich am 16.12.2014 Meldeportal CIRS netrange. ag Benny Buchle Geschäftsführer."—  Präsentation transkript:

1 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Vorstellung am Kinderspital Zürich am Meldeportal CIRS netrange. ag Benny Buchle Geschäftsführer

2 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Entstehung und Historie Das Netzwerk für Ihren Erfolg 2 Das Meldeportal CIRS feiert im 2015 – 10 Jähriges Jubiläum Das Meldeportal CIRS… Erste Version im Jahr 2005 entwickelt In Kooperation mit dem Kantonsspital St. Gallen entstanden Im Einsatz in über 70 Häusern Seit dem Jahr 2011 unabhängig weiterentwickelt Heute mit über 20 Modulen nebst dem CIRS

3 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Referenzauszug CIRS - Kunden Das Netzwerk für Ihren Erfolg 3

4 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – 4 Meldeportal – Ein Dach für alle Meldesysteme

5 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Organisationstrukturen & Prozesse

6 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – 6 CIM – Organisationsstrukturen Meldekreis Verantwortliche (MK-V) CIRS Manager (CM) MK-V Chirurgie Chirurgie Klink A MK-V Chirurgie CM Spital A Legende primäre Rollen: MK-V Chirurgie Chirurgie Klinik B CM Spital A MK-V HNO HNO MK-V HNO 1 Klink / 1 Fachbereich1 Unternehmen / X CIM Gruppen MK-V HNO

7 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – 7 CIM – Organisationsstrukturen (2/2) Meldekreis Verantwortliche (MK-V) CIRS Manager (CM) MK-V Chirurgie Chirurgie Haus A MK-V Chirurgie CM Spital A Legende: MK-V Chirurgie Chirurgie Haus B CM Spital A MK-V HNO HNO MK-V HNO Krankenhaus-Verbund mit mehreren Standorten / Meldekreisen MK-V Medizin Medizin MK-V Medizin MK-V Chirurgie Chirurgie Haus C CM Spital A MK-V HNO HNO MK-V HNO MK-V Medizin Medizin MK-V Medizin Unternehmen

8 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – 8 BezeichnungBeschreibung CIM Administrator *Benutzerverwaltung des Tools CIM Manager *Gesamtverwaltung des CIRS Mandanten - Gesamtauswertungen - Zentrale Funktionen CIM Verantwortliche *Verantwortliche eines Meldekreises -Meldungen bearbeiten -Massnahmen bearbeiten -Auswertung auf MK Ebene ReviewerHaben nur Leserechte auf Mandant oder Meldekreis- Ebene PubliziererRedaktionelle Aufbereitung von Fällen / Massnahmen und Publikation derer ZielgruppenBei Freigabe von Meldungen an spezifische Zielgruppen (z.B. Mein Meldekreis) CIM – Rollen * = Pflichtrollen im CIM-Tool

9 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Option Fachgruppen CIRS-Fälle als Kopie an spezifische Fachgruppen weiterleiten. Anwendungsbeispiele Zuweisung Fällen an die «Fachgruppe Sichere Medikation» Zuweisung an die Fachgruppe «Hygiene» Verwendung der Funktion zur Zuweisung von unternehmensweit relevanten Fällen an das Qualitätsmanagement. Zuweisung im Prozess Die Zuweisung an Fachgruppen ist an verschiedenen Stellen des CIRS- Prozesses möglich: Erstellen neue Meldung AnonymisierungFallbearbeitungAbgeschlossen Fachgruppe «Sichere Medikation» z.B. Fachgruppe «Qualitätsmanagement»

10 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Mögliche Kundenkonfigurationen

11 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Spezifische Felder möglich Individuell gestaltbare Versandbestätigung Formularinhalte (alle Formulare) -Pat. Angaben -Zeitpunkt Ereignis -Zeitpunkt Entdeckung -etc.

12 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Individueller Formular-Aufbau Anonymisierungsprozess System optional erzwingen, dass Patienten oder MA Informationen gelöscht werden nach der Erst- Bearbeitung. -> Nur Anonyme Daten Im System Löschen erzwingen

13 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Meldeportal CREDO: Nur Felder / Funktionen anzeigen die tatsächlich genutzt werden. Funktionen Ausblenden Beinahe alle Formularfelder Ein- / Ausblendbar (ausser Systemfelder) Funktionen einzelnen konfigurierbar (u.a. Fallverfolgung, CIRRNET, Massnahmenmanagement, Publikation, Fall des Monats etc.) Begrifflichkeiten Anpassen (z.B. CIRS -> CIM, CIRS-Verantwortlicher -> CIM-Verantwortlicher) Bis auf wenige Abläufe ist das Meldeportal CIM intuitiv nutzbar.

14 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Demonstration….

15 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – 15 -neu -beschlossen -in Umsetzung -abgeschlossen Original Meldungen Meldungs-Bearbeitung Neue eingegangene, nicht anonymisierte Meldungen -In Bearbeitung -abgeschlossen Stornierte Meldungen -zu stornierende Meldungen -gelöschte Meldungen Massnahmen-Bearbeitung CIRRNET Versand -zu übermittelnde Fälle -gesandte Fälle Publizierte Meldungen -zur Publikation markiert -freigegeben Publizierte Massnahmen -zur Publikation markiert -freigegeben CIRS Bereiche CIRS Bereiche mit farblicher Kennung in den Bearbeitungsformularen

16 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Ausblick – Release (Verfügbar ab Q2 2015)

17 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – NEU: Meldungsansicht – Ganzseitig alles im Blick CIRS Fall Risikomatrix Kategorisierung Massnahmen Risiko bewerten Übersicht auch mit maximaler Konfiguration gewährleistet

18 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – NEU: Aktionen auf Listenebene Risiko bewerten Fallbesprechung planen Erhöhung der Produktivität durch gleichzeitiges Ändern mehrerer Fälle

19 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – CIRS – Aktion – Risiko bewerten (Verfügbar ab Q2 2015)

20 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Aktion – Risiko bewerten Risiko bewerten Risikofaktoren: Werte und Bezeichnungen sind definierbar

21 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Darstellung – Risikobewertung Risiko bewerten Das eingeschätzte Risiko wird in der Risikomatrix dargestellt pro Fall Reporting: In den Auswertungen stehen Reports zur Verfügung um die Risiken über mehrere Meldungen einzuschätzen.

22 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Fallbesprechungen automatisieren Ausgangslage / Problematik CIRS-Fallbesprechungen können im CIRS Tool nicht komplett abgebildet werden. Zu besprechende Fälle werden oft nochmals in Word oder PowerPoint zusammengefasst zu Präsentationszwecken Resultate aus Fallbesprechungen werden manuell zusammengefasst. Oft werden Massnahmen aus den Fallbesprechungen nicht in die CIRS- Massnahmen des CIRS-Tools übertragen. Zielsetzung CIRS-Fallbesprechungen und Resultate komplett im CIRS Tool organisieren und verwalten.

23 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Fallbesprechung planen & durchführen (verfügbar ab Q2 2015)

24 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Fallbesprechung planen 1. Anlegen des Fallbesprechungs-Termins im CIRS Tool Neuer CIRS-Besprechungstermin Optional angeben: Ort Agenda Teilnehmer

25 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – 2. Auswählen der zu besprechenden CIRS Fälle Neuer CIRS-Besprechungstermin Hinzufügen zu Fallbesprechung Selektion der zu besprechenden CIRS-Fälle Hinzufügen zu Fallbesprechung Fallbesprechung planen

26 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Fall-Besprechungsbereich Zusammenzug aller nötigen Informationen zur Fallbesprechung Neuer CIRS-Besprechungstermin Anzeige der zu besprechenden CIRS-Fälle Anzeige der Teilnehmer Anzeige der Traktanden Anzeige der Ergebnisse aus letzter CIRS-Fallbesprechung Ablage der Dokumente Varia / nächste Sitzung Meldekreis spezifisch…

27 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Fall-Besprechung durchführen 1. Startpunkt der Fallbesprechung ist der Besprechungsbereich Neuer CIRS-Besprechungstermin Anzeige der Teilnehmer Anzeige der Traktanden Anzeige der Ergebnisse aus letzter CIRS-Fallbesprechung Ablage der Dokumente Varia / nächste Sitzung Meldekreis spezifisch… Wahl der ersten zu besprechenden CIRS Meldung

28 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Fall-Besprechung durchführen 3. Fall besprechen im Präsentationsmodus – 07/2014 Neue Sortierung der Medikamente im Narkosewagen "Während der Operation kommt es zu einer starken Blutung (1,5 l in 5 min). Der Anästhesist will Nitro aufziehen, um eine Blutdrucksenkung herbeizuführen. Dies gestaltet sich schwierig, da der Narkosewagen neu umgeräumt wurde und die Medikamentensortierung das Auffinden des richtigen Medikamentes erschwert: Früher: Antihypertensiva, Bronchialtherapeutika und Antiallergika jeweils in einem Fach. Jetzt: Urapidil, Reproterol, H1- und H2-Blocker in einem gemeinsamen Fach, sowie Theophyllin und Nitro in einem gemeinsamen Fach." Mögliche Ursachen, Empfehlungen In der Anästhesiologischen Klinik herrschte bei der Bestückung und Anordnung der Medikamente bisher keine Einheitlichkeit. Dies und die Anordnung in den sonstigen Fächern verursachte bei Wechsel des Bereiches immer wieder Probleme und erscheint allein aus grundsätzlichen Erwägungen der Patientensicherheit abträglich | Meldung Beurteilung, Empfehlungen, Bemerkungen direkt eintragen

29 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – CIRS Besprechungsprotokoll Das Beste zum Schluss: Protokollerstellung per Knopfdruck Inhalte des Besprechungsbereichs… …werden per Knopfdruck… Protokoll generieren …in ein Protokoll zusammengeführt und

30 © 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "© 2013 netrange. ag – 9008 St. Gallen – www.netrange.ch Vorstellung am Kinderspital Zürich am 16.12.2014 Meldeportal CIRS netrange. ag Benny Buchle Geschäftsführer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen