Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.kit.edu Directors Prof. Dr.-Ing. K.D. Müller-Glaser Prof. Dr.-Ing. J. Becker Prof. Dr. rer. nat. W. Stork Institute for Information Processing Technology.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.kit.edu Directors Prof. Dr.-Ing. K.D. Müller-Glaser Prof. Dr.-Ing. J. Becker Prof. Dr. rer. nat. W. Stork Institute for Information Processing Technology."—  Präsentation transkript:

1 Directors Prof. Dr.-Ing. K.D. Müller-Glaser Prof. Dr.-Ing. J. Becker Prof. Dr. rer. nat. W. Stork Institute for Information Processing Technology Karlsruhe Institute of Technology (KIT) CONDOR Demonstrator Specs

2 EU-Projekt Accordance A Converged Copper-Optical-Radio OFDMA-based access Network with high Capacity and Flexibility (ACCORDANCE) Auf OFDMA basierendes Access-Netzwerk OLT verarbeitet Gesamtes Spektrum (256 Subträger) ONUs nur ein Teilsprektrum (16 Subträger) Bis zu 100Gb/s Bis zu 100 km

3 Signalverarbeitung in Accordance Bis zu 100Gb/s DACs mit 25GS/s bei 6 Bit Alles bis auf die MAC Layer wird hoch parallel in eigenen Hardware Modulen aufgebaut Prozessor Subsystem für MAC- Layer und Kontrollaufgaben Grobes Schema des Transmitters  Höchste Performanz, geringe Flexibilität KIT – The cooperation of Forschungszentrum Karlsruhe GmbH and Universität Karlsruhe (TH) 3 | © Institute for Information Processing Technology - 26 June, 2008

4 Condor Signalverarbeitung Fokus in Condor nicht auf Höchster Performanz sondern auf der Entwicklung effizienter und flexibler OFDM Konzepte Accordance Konzept Höchster Durchsatz Unflexibel Ein großer Application-specific instruction-set processor (ASIP) Sehr flexibel Ohne parallel rechnende FFT Implementierung Durchsatz recht gering Multiprozessorsystem aus mehreren ASIPs Sehr flexibel Durchsatz bestimmt duch Anzahl an ASIPs und Durchsatz des Speicherzugriffs KIT – The cooperation of Forschungszentrum Karlsruhe GmbH and Universität Karlsruhe (TH) 4 | © Institute for Information Processing Technology - 26 June, 2008

5 Condor Konzept Grobes aktuelles Konzept Kernkomponente: Speicherzugriff KIT – The cooperation of Forschungszentrum Karlsruhe GmbH and Universität Karlsruhe (TH) 5 | © Institute for Information Processing Technology - 26 June, 2008

6 Offene Fragen Gibt es Anforderungen welche keinesfalls unterschritten werden dürfen? Performanz? Subträgeranzahl? Synchronisation? Wie werden Laufzeitunterschiede ausgeglichen? Demonstrator? Erster Demonstrator: Vermutlich kein OFDM, höchstens Transmitter Was soll genau gezeigt werden? 2 Basisstationen senden auf ihren Frequenzbändern und eine Dritte empfängt das Mischprodukt? KIT – The cooperation of Forschungszentrum Karlsruhe GmbH and Universität Karlsruhe (TH) 6 | © Institute for Information Processing Technology - 26 June, 2008


Herunterladen ppt "Www.kit.edu Directors Prof. Dr.-Ing. K.D. Müller-Glaser Prof. Dr.-Ing. J. Becker Prof. Dr. rer. nat. W. Stork Institute for Information Processing Technology."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen