Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

 1 Einheiten à 3 Stunden (=150‘)  Kursunterlage downloadbar unter geix82.jimdo.com  Kursunterlage: www (=world wide web)  Fragen wenn etwas unklar.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: " 1 Einheiten à 3 Stunden (=150‘)  Kursunterlage downloadbar unter geix82.jimdo.com  Kursunterlage: www (=world wide web)  Fragen wenn etwas unklar."—  Präsentation transkript:

1

2  1 Einheiten à 3 Stunden (=150‘)  Kursunterlage downloadbar unter geix82.jimdo.com  Kursunterlage: www (=world wide web)  Fragen wenn etwas unklar ist, stoppen wenn etwas zu schnell ist!

3 eBay Inc. ist ein US-Unternehmen und betreibt das weltweit größte Internetauktionshaus. Das Unternehmen wurde im September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen auctionweb gegründet. Auch in Europa, darunter Deutschland, sowie der Schweiz und Österreich bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an.US InternetauktionshausPierre OmidyarSan José (Kalifornien)

4  Bei der Wahl des Passwortes zu beachten:  Groß&Kleinbuchstaben&Zahlen  Mindestens 8 Buchstaben zur Sicherung gegen „Brute-Force-Attacken“  8 Zeichen bedeuten Kombinationen bei Zeichenklasse a-zA-Z1-9 (= 61 Zeichen)  6 Jahre bei 1 Mio Tastenanschläge/Minute

5 Mindestlänge maximal benötigte Zeit (bei angenommener 1 Million Tastaturanschlägen pro Sekunde) 3 Zeichenca. 0,2 Sekunden 5 Zeichenca. 14 Minuten 8 Zeichenca Stunden 10 Zeichenca Wochen 12 Zeichenca Jahre 15 Zeichen ca Jahre Es handelt sich um Maximallängen!

6 Verändern Sie Ihr Passwort in regelmäßigen Abständen! Verwenden Sie optimalerweise Wörter, die nicht im Wörterbuch stehen Keine Namen Username=Passwort unbedingt vermeiden Nicht ein Passwort für alle Accounts Beispiel: "Hänschen klein, ging allein, in die weite Welt hinein. Stock und Hut stehn ihm gut, er ist wohlgemut." wird zu => Hk,ga,idwWh.SuHsig,eiw. Fast unknackbar

7  Kreditkarte  Banküberweisung online  Wallet  Prepaid  Paybox  Vorkasse  Paypal

8  Kreditkartennummer  CVC (3-stellig)  Verified by Visa bzw. Master Card Secure  Zusätzlicher Schutz durch Passwort  Wird abgebucht  Abrechnung mit Bank im Monat darauf  Einspruch möglich

9  Virtuelle Geldbörse, die aufgeladen werden kann  zB Moneybookers, Clickandbuy, iClear, Webcent, Paypal (Ebay)  Haftung für Betrug

10  Paysafecard, Prepaidkreditkarten  Paysafecards können in Trafiken und Tankstellen bzw. online gekauft werden  16-stellige Nummern  Prepaidkreditkarten werden via Konto aufgeladen und können nicht ins Minus gehen

11  Wichtigste Zahlungsarten bei EBAY  Paypal = Treuhandservice mit Haftung  Ebay nutzt Bewertungssysteme  Achten Sie auf Bewertungen um Betrug zu verhindern  Vermeiden Sie Vorkasse, wenn möglich

12  Produktbeschreibung: Das gründliche Lesen der Artikelbeschreibung kann Sie vor bösen Überraschungen bewahren. Bei unsauberen Beschreibungen mit vielen Rechtschreibfehlern, unklarer Gliederung und einer langen Aneinanderreihung von technischen Daten und Details könnten Sie das Risiko eingehen, auf Betrüger hereinzufallen.  In solchen verwirrenden Texten lassen sich negative Angaben recht einfach verstecken. Genauso weisen ungenaue Produktbeschreibungen mit wenig Informationen auf unseriöse Anbieter hin.

13 Informieren Sie sich zunächst über den Artikel, den sie kaufen möchten. Sie sollten wissen, wie viel ein Gegenstand regulär kostet und welchen Preis dieser durchschnittlich auf eBay erzielt. Überlegen Sie sich genau, welchen Preis Sie bereit sind zu zahlen. Kaufen Sie nie ein Produkt auf eBay, mit dem Sie sich nicht auskennen. Sie sind dann vor bösen Überraschungen nicht gefeit.

14  Achten Sie auf den Artikelzustand. Gegenstände, die als "fast neu", "in Top- Zustand" oder "neuwertig" beschrieben werden, sind nicht neu. Im schlechtesten Fall ist das Produkt nur noch Schrott. Überzeugen Sie sich vor Ort beim Verkäufer von der Funktionstüchtigkeit. Seriöse Verkäufer werden nichts dagegen haben.

15  Betrüger zocken Käufer oft mit irreführenden Angaben ab. So wird ein Auto angeboten - in der Beschreibung werden sogar technische Details aufgeführt. Tatsächlich bietet der Käufer aber nur auf Sitzbezüge. Im Kleingedruckten wurde genau darauf hingewiesen. Lesen Sie die Produktbeschreibung genau durch.

16  Produktbeschreibungen sind nichts mehr als die subjektive Meinung des Verkäufers - Bilder geben einen objektiveren Blick auf den Artikel. Schlechte Bilder legen den Verdacht nahe, dass etwas verborgen werden soll. Das Gleiche gilt für Originalbilder von der Hersteller-Webseite. Fragen Sie in solchen Fällen den Verkäufer nach besseren Bildern, die Ihnen Aufschluss über den Zustand und die Qualität des Produktes geben.

17  Unversicherter Versand birgt Risiken, da der Verlauf des Pakets nicht nachvollzogen werden kann. Der Verkäufer kann bei Problemen jede Verantwortung von sich weisen. Seriöse Anbieter werden vor allem bei hochwertigen Waren den versicherten Versand anbieten. Lehnt der Verkäufer diese Option ab, sollte Vorsicht geboten sein. Sollte der Verkäufer nur unversicherten Versand anbieten, fragen sie nach ob das Paket auch versichert versendet werden kann. Lehnt der Verkäufer dies ab = Finger weg!

18  Vor dem Bieten sollten Sie das Bewertungsprofil auf Unstimmigkeiten prüfen. Überprüfen Sie, welche Gegenstände regelmäßig angeboten werden. Vorsicht ist geboten, wenn ein Anbieter bislang nur billigen "Krimskrams" angeboten hat und nun teure Uhren zum Schnäppchenpreis im Sortiment anbietet. Prüfen Sie zudem, wie lange der Account nicht mehr aktiv war.

19  Beim Prüfen eines Angebotes schauen Sie sich die Nebenkosten genau an. Sie müssen die Versand- und Zusatzkosten in den Gesamtpreis mit einberechnen. Manch ein Schnäppchen entpuppt sich wegen überzogener Versandkosten als überteuert heraus.

20  Bei Vorkasse trägt der Käufer ein Risiko. Seriöse Händler werden stets weitere Bezahlsysteme anbieten - Zumindest die Selbstabholung. Wenn ein Verkäufer den sicheren Treuhandservice oder die Selbstabholung verweigert und ein Auslandskonto angibt, nehmen Sie Abstand von dem Angebot. Besonders wichtig: niemals Bargeld versenden!


Herunterladen ppt " 1 Einheiten à 3 Stunden (=150‘)  Kursunterlage downloadbar unter geix82.jimdo.com  Kursunterlage: www (=world wide web)  Fragen wenn etwas unklar."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen