Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kennst Du das auch? So Vieles läuft anders, als ich es will.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kennst Du das auch? So Vieles läuft anders, als ich es will."—  Präsentation transkript:

1 Kennst Du das auch? So Vieles läuft anders, als ich es will.

2 Also lehne ich es ab, ich meckere den ganzen Tag.

3 Ich fühle es auch eindeutig: Ich muss es ablehnen.

4 (1) „ Doch ist das wirklich wahr, dass Du das ablehnen musst? “

5 Natürlich ist das wahr, dass ich es ablehnen muss! Ich kann es doch nicht akzeptieren!!!

6 (2) „ Kannst du dir absolut sicher sein, dass du es ablehnen musst? Zu 100% ? - Nur 99% bedeutet NEIN! “

7 So will ich das jetzt nicht !!! Natürlich kann ich mir nicht absolut sicher sein, dass ich es ablehnen muss! Aber trotzdem …

8 (3a) „ Kannst du mir einen Grund nennen, für den es sich lohnen würde, diesen Gedanken fallen zu lassen? “

9 Nun ja – ich würde mich nicht mehr so bedrückt fühlen.

10 „ Das wäre doch ein guter Grund! “

11 (3b) „ Kannst Du mir einen Grund nennen, der Dir keinen Stress bereitet, an diesem Gedanken festzuhalten? “

12 Ich weiß keinen Grund. Alles, was mich anhält, diesen Gedanken zu bewahren, macht mir auch Stress, und das nicht wenig. Du nervst!

13 „ Das wäre doch ein weiterer Anhaltspunkt, den Gedanken ‚Ich muss es ablehnen!‘ fallen zu lassen. “

14 (3) „ Wie reagierst Du, wenn Du diesen Gedanken denkst? “

15 Ich stehe ständig unter Druck, es gibt so Vieles zum Ablehnen. Außerdem muss ich mich in einer Tour wehren. Mein Leben ist ein ewiger Kampf, ohne Ende.

16 (4) „ Und wer wärst Du, wenn Du diesen Gedanken nicht denken könntest? “

17 Ich wäre frei – ich glaub ich würde fliegen. Ich könnte auch endlich wieder schlafen. Außerdem müsste ich nicht andauernd Angst haben, dass wieder jemand an meiner Türe klingelt und was von mir will.

18 „ Fühl das doch mal … “ „ fühle es mehr … “ „ noch mehr !!! “

19 (5) „ Und jetzt: DREH‘S RUM !!! Was wäre das Gegenteil von ‚Ich muss es ablehnen?‘ “

20 Ich muss es nicht ablehnen.

21 „ Wie fühlt sich das an? “

22 Schon besser, aber noch nicht so richtig gut.

23 „ Es geht nicht darum, ob Du die richtige Antwort gibst. Es geht nur darum, was DEINE Wahrheit ist. Es geht nur um das Erkennen DEINER WAHRHEIT, mehr nicht. Also, was wäre ein anderes Gegenteil von ‚Ich muss es ablehnen?‘ “

24 Ich muss mich ablehnen.

25 „ Ist das schon eher wahr? “

26 Es tut weh… sehr weh … aber es stimmt.

27 Warum stimmt das? Das kann doch nicht sein.

28 „ Wir alle wurden als Kinder abgelehnt, wenn wir nicht so waren, wie unsere Eltern es wollten: Sei fleißig! Sei brav! Mach uns keine Schande! “

29 „ Und damit Du keine Prügel beziehst, damit Du überleben kannst, hast Du angefangen, Dich selber abzulehnen. Erlaube es Dir !!! “ Du DARFST jetzt damit aufhören! Du hast sowohl Richter als auch Henker gespielt, um Dich selbst nach den Regeln Deiner Eltern zu bestrafen.

30 „ Du hast Dich nach der Liebe Deiner Eltern gesehnt, nach Geborgenheit und Zärtlichkeit. Es ist okay, dass Du Dich dafür erniedrigt hast. Es ist okay, dass Du Dich psychisch und physisch hast quälen lassen, um ein bisschen Liebe zu bekommen. Du bist okay – so wie Du bist !!! Sie haben ihr Bestes getan, um zu überleben. Und sie wollten, dass etwas Anständiges aus Dir wird. So haben Sie versucht, Dir ihre Liebe zu zeigen. Und auch Deine Eltern sind okay. Anders hatten sie es nicht gelernt! “

31 „ Du bist einfach wundervoll - voller Wunder !!!

32 DANKE liebe Seele !!! Und DANKE Byron Katie für Deine liebevolle Begleitung. Dein ‚the work‘ inspiriert mich immer mehr. Mittlerweile baue ich dies bereits in meine Coachings ein – es ist ein wahrer Segen. ‚Die Wahrheit wird Euch befreien!‘ (Jesus)

33 Und falls Du nun auch Lust verspürst, Dich bei jemandem zu bedanken, vielleicht bei der Liebe Deines Lebens, … oder Du suchst ein noch passendes WEIHNACHTS- Geschenk für einen ganz besonderen Menschen … dann bedanke Dich doch einfach auf Mit bereits € 5,- bist Du dabei, und das einen ganzen Monat lang! is produced & powered by Alexander Hensel / Lebens-Trainer DANKE.pps © pictures & text 2010 by Alexander Hensel / Lebens-Trainer


Herunterladen ppt "Kennst Du das auch? So Vieles läuft anders, als ich es will."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen