Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kreativität aus Alt mach Neu Tino Diesterheft | Tom Hartig.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kreativität aus Alt mach Neu Tino Diesterheft | Tom Hartig."—  Präsentation transkript:

1 Kreativität aus Alt mach Neu Tino Diesterheft | Tom Hartig

2 1. Kreativität in Netzwerken 2. Netzwerkpolitik 3. Loosely Bound Cooperations 4. Fazit 5. Diskussion Gliederung Yannick Mahugnon Assogba, 2009 Creative Networks: Socio-Technical Systems for Loosely Bound Cooperation

3 1. Kreativität in Netzwerken ? Genie

4 1. Kreativität in Netzwerken 1562: „The Tragicall Historye of Romeus and Juliet“ von Arthur Brooke 1597: „The Most Excellent and Lamentable Tragedy of Romeo and Juliet“ von William Shakespeare... Romeo und Julia

5 1. Kreativität in Netzwerken De Stijl

6 1. Kreativität in Netzwerken Alles nur geklaut?

7 1. Kreativität in Netzwerken „DJ’s are able to channel the collective consciousness borne from our familiarity with the products of mass culture and use those connections to create something new in the light of the past; this play with the familiar to create the unfamiliar (in other words new) is a definite boon of remix culture.“ Assogba 2009 Sampling

8 1. Kreativität in Netzwerken Inspiration

9 2. Netzwerkpolitik Die breite Masse wird zum Produzenten Allgegenwart von Netzwerktechnologie

10 2. Netzwerkpolitik „If we take the example of Wikipedia or the development of the GNU/Linux operating system, they work first because they are seated in systems (both technological and social) that empower individuals to use their talents and gifts without relying on a formal organization.“ Assogba 2009

11 2. Netzwerkpolitik Das Urheberrecht Unterstützung und Förderung von Kreativität?

12 2. Netzwerkpolitik Sam Zeini, Andreas Harrer, H. Ulrich Hoppe, 2008 Innovationsprozesse in Open-Source-Communities aus netzwerkanalytischer SichSam Zeini, Andreas Harrer, H. Ulrich Hoppe, 2008 Innovationsprozesse in Open-Source-Communities aus netzwerkanalytischer Sicht Fair Use Es geht auch anders!

13 2. Netzwerkpolitik Sozial Zugehörigkeit Verpflichtung Anerkennung Warum mitmachen? Individuell Lernen Reiz, ein Problem zu lösen Spaß Politische Gründe

14 3. Loosely Bound Cooperations „[...] in loosely bound cooperation individuals are pursuing their own independent goals, yet are able to help each other along the way.“ Assogba 2009 Beispiel: Delicious

15 3. Loosely Bound Cooperations schon in den 70ern erfolgreich Entwicklung nicht auf Projekte beschränkt große Spannweite an Beziehungen

16 3. Loosely Bound Cooperations Häufig: fehlende soziale Motivationsfaktoren „Share“ Ständige Veröffentlichung Tracking von Copy&Paste Kommunikationsmöglichkeiten

17 3. Loosely Bound Cooperations Nachteile Angst vor Diebstahl Unsicherheit über Qualität Verletzte Privatsphäre Vorteile Gefühl des Stehlens verringert sich Gefühl der Beständigkeit Schwindender Veröffentlichungsdruck

18 4. Fazit „Diebstahl“ ist Ansichtssache Teilen fördert Kreativität Motivationsprobleme LBC bieten Lösungsansätze

19 5. Diskussion LBC in großem Rahmen - Strukturprobleme? Konflikt zwischen Wirtschaftsinteressen und „freien Produzenten“?

20 Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Kreativität aus Alt mach Neu Tino Diesterheft | Tom Hartig."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen