Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vielfalt in Magic Förden und Der Neue USC - Major Violet Blaze/Thomas Edgar, L1, Sindelfingen, Deutschland

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vielfalt in Magic Förden und Der Neue USC - Major Violet Blaze/Thomas Edgar, L1, Sindelfingen, Deutschland"—  Präsentation transkript:

1 Vielfalt in Magic Förden und Der Neue USC - Major Violet Blaze/Thomas Edgar, L1, Sindelfingen, Deutschland

2 USC - Major Words mean things. If that is how you talk when you are with your kid friends, that is your business, but if you want to interact with the adults, you are going to have to face the reality that words mean things. You aren’t talking to hear yourself speak. Whenever you talk, whoever can hear you is your audience. Remember what it is you are doing.” -Patrick Chapin,

3 USC - Major Triggerwarnung: Im folgenden werden evtl. unangenehme Themen und Begriffe besprochen bzw. verwendet werden.

4 Neue Definition A player takes action towards one or more individuals that could reasonably be expected to create a feeling of being harassed, threatened, bullied, or stalked. This may include insults based on race, color, religion, national origin, age, gender, disability, or sexual orientation. Threats of physical violence should be treated as Unsporting Conduct – Aggressive Behavior.”

5 Kurze Bemerkung Vorab  Hauptquelle für diese Präsentation ist unsporting-conduct-major/ unsporting-conduct-major/  Deutsch ist nicht meine Muttersprache, d.h. wenn ich Fehler mache (insbes. falsche Genus, vergesse Spieler/In u.ä.), bitte entschuldige.

6 Warum? Comic © cardboard-crack.comcardboard-crack.com

7 Änderungen von vorheriger Version  Basiert auf "Safe Spaces" Initiative Wizards.  Erweitert auf alle Formen von Belästigung, und wird nicht mehr auf bestimmte geschützte Klassen oder feste Beispiele.  Ziel ist, eine geschützten Spielbereich zu sichern, anstatt Spieler zu bestrafen, die Grenzen überschreiten (erweiterter Umfang)

8 Änderungen von vorheriger Version  Aggressives Verhalten gerichtet auf Gegenstände (“Table flip”) nun USC — Aggressive Behavior (Definition: “A player acts in a threatening way towards others or their property.”)  Ehemalig war es der Auftrag der TO, eine gesicherte Spielumgebung zu sichern. Nun ist das (auch) Auftrag der Judges.

9 Neue Penalty  Aus IPG: “Because of the confrontational nature of this infraction, judges need to end any match in progress and separate the players.”

10 Neue Penalty  Teamwork ist sehr wichtig, damit alle Betroffenen volle Aufmerksamkeit besorgt werden können. In alle fällen, Belästigte und Belästiger trennen.  Match loss: Belästigte Personen sollten nicht gezwungen werden, mit ihrer Belästiger zu sitzen länger als Notwendig.

11 Neue Penalty  Aus IPG: “If the offense occurs at the end of a match, it is acceptable for the judge to apply the penalty to the next match instead.”  Nächste Runde um „geschenkte“ Penalties zu vermeiden.  Faustregel: Wenn Täter schon gewonnen hat, (oder noch nicht verloren hat) → gleiche Runde.  Täter schon (oder fast) verloren → nächste Runde.  Im Gegensatz zu anderen Infractions wird der Board State hier in Kauf genommen.

12 Neue Penalty  Aus IPG: “Players who purposefully create harmful or unwelcoming situations in an event are expected to immediately correct the behavior and demonstrate remorse or be removed.”

13 Neue Penalty  Aus IPG: “Care should be taken not to escalate the situation if at all possible. The offender will be removed from the area to receive the penalty, and education about why the behavior is unacceptable regardless of excuse. They may need a few moments to cool down afterwards. Apologizing is encouraged, but the desire of the other individuals to not interact with their harasser must be respected.”.

14 Neue Penalty  Evtl. ist der Belästiger nicht bewusst, dass es sich um ein Problem handelt (z.B. Behinderung).  Verlasse nicht auf Beschwerden, sei Aufmerksam.  Es reicht, wenn der Täter Verhalten ändert. Meinungseinheit ist nicht gefordert.  Diplomatisch und kühl bleiben. Versuche nicht Emotional zu werden.  Wenn notwendig, nehme ein paar Sekunden Auszeit.  Penalty nicht am Anfang verteilen → kann gespannte Situation noch schlimmer machen

15 Auch Wenn Keine Absicht  Aus IPG: “If they determine that the infraction does not meet the criteria for Unsporting Conduct – Major, it is still recommended that the players be talked to to avoid future misunderstandings.”

16 Upgrade  Aus IPG: “The player must correct the behavior immediately. If the offense was committed with malicious intent, the player displays no remorse, or the offense is repeated at a later time, the penalty is upgraded to Disqualification and removal from the venue.”

17 Upgrade  Reue: Achte auf Lippenbekenntnis. Verwende Aufmerksamkeit und Empathie.  Wiederholungstäter = Upgrade  Wenn unsicher, stelle Ultimatum:  „Wenn du heute noch weiter Spielen willst, dann musst du mir Überzeugen, dass das nicht weiter ein Problem sein wird.“

18 Upgrade  Ähnlich zu DQ für Aggressive Behavior: Täter/In wollte Schaden verursachen. Deshalb auch Entfernung von Venue.  Match Loss = Belehrung. DQ = Spieler/In wird wahrscheinlich Verhalten nicht ändern, und ist bei Magic Events nicht willkommen.

19 Beispiele für spezifische Klassen Meistens sind Minderheiten betroffen. Manchmal verwenden Personen Begriffe, die ihre eigene Klasse betreffen. Sollten wir trotzdem untersagen. Rasse und Farbe

20 Beispiele für spezifische Klassen Geschlecht nicht nur männlich/weiblich Es gibt aus Transgender, Gender Fluid, Gender Queer, Nonbinary, Agender, … Bei Personen mit nicht-Cisgender Identität: Achte auf korrekte Name und Ansprache/Pronomen Bei Unklarheiten, lieber fragen als etwas annehmen. Bei Benutzen falscher Name/Ansprache: nicht unbedingt USC – Major (bei wiederholtes und absichtliches aber wohl eher) Geschlecht

21 Beispiele für spezifische Klassen Sehr abhängig von Umfeld, Region, und Kontext Meist nicht offensichtlich. Manche Begriffe werden oft verwendet ohne Aussicht auf schaden. Nur bei auf Personen bezogene Verwednung USC – Major (aber dann keine Ausnahmen!) Religion und Nationalität (Sexueller) Neigung

22 Beispiele für spezifische Klassen Selten, aber dennoch aufmerksam bleiben („Kindergarten“, „Oma“) Judges sollten Hilfe in angemessenem Unfang leisten Personen, die sich über diese Hilfestellungen als “unfair” beschweren, könnten sich in USC Bereich aufhalten. Alter Behinderung

23 Beispiele für spezifische Klassen Wenn es sich wie eine Beleidigung anfühlt, greife ein. Benutze gesunde Menschenverstand. Hier geht es hauptsächlich um Umstände, die nicht mit dem Spiel zu tun haben. Andere nicht aufgelistet (Körpertyp, Schwangerschaft, u.ä.)

24 Beispiele aus IPG Verschieden Regionen haben evtl. andere Begriffe, die man als Beleidigungen betrachtet. Bei Events in andere Regionen, lass dich informieren, welche Schimpfwörter evtl. auftauchen können, wenn möglich. A player uses a racial slur against his opponent.

25 Beispiele aus IPG Schlüsselwörter: „Ohne ausdrücklichen Erlaubnis“ Z.B. Cosplay, interessante T-Shirts. Fotos in Geheim geschossen. Exzessiv viele Fotos. Geklaute private Fotos. A player takes inappropriate photos of another player without express permission.

26 Beispiele aus IPG Geschlecht unabhängig. Man sollte nicht denken, dass es sich nur um „Schmeicheln“ handelt. Manchmal schwer zu sagen, was “zu oft” darstellt. Es ist keine schlechte Idee, mit der betroffene darüber zu sprechen, wenn Verdacht besteht. A player asks a spectator for a date, is denied, and continues to press the issue.

27 Beispiele aus IPG An der Grenze zu Aggressive Behavior. Wenn Berührung stattfindet → Aggressive Behavior. A player purposefully obstructs another player with the intent of inducing physical contact.

28 Beispiele aus IPG Schwierig, während einer Turnier zu erkennen. Kann hilfreich sein, Freunde außerhalb des Turniers zu haben, die auf so etwas achten können. Einige diese Beispiele dienen eher Rechtfertigung, als dass man während Turniere darauf Ausschau halten sollte. A spectator uses social media to bully another player.

29 Weitere Beispiele Ausdrücke, die eine negative Reaktion in jemand, der in der Sache Erfahrungen hatte. Manche Triggers (z.B. Vergewaltigung, Mobbing) sind eindeutig nicht Angemessen. Aber: Manchmal kann man einfach nicht wissen, was jemand triggert. Da kann man eigentlich nicht von USC – Major ausgehen. „Trigger language”:

30 Weitere Beispiele Körpersprache, Gesten Gedruckter Text, Bilder Nonverbale Belästigung:

31 Wirklich USC – Major? Fragestellung: „Würde eine zufällig gewählter Person in der Fußgängerzone, der das hört, als unangenehm empfinden?“ Kann auch von Region abhängen (nicht aber von der Klima im Laden!) Schlüsselbegriff: “could reasonably be expected to offend”.

32 Wirklich USC – Major?  Doch USC – Minor?  Aus IPG: “A player takes action that is disruptive to the tournament or its participants.”  Wenn Aktion nicht gegen eine Person gerichtet ist, aber trotzdem allgemein störend oder zu eine schlechte Klima führt, ist das (eher) USC – Minor.  Beispiel: Häufiges verwenden von Schimpfwörter, „Diese Karten sind schwul“, T-shirt mit „Geh und mach mir ‘nen Sandwich!“  Wiederholungen oder Unwilligkeit, Verhalten zu ändern, ist kein USC – Major, sondern upgrade von USC – Minor.

33 Wirklich USC – Major?  Aus IPG: “Officials must investigate these matters as soon as they are brought to their attention.”  Schlüsselwort: “Investigate” (genau wie bei DQ für andere Gründe)  Es ist fast immer ratsam, andere Judges, TO, Spieler/Innen, or online Rat zu holen.  Manchmal ist die Sache nicht 100% sicher → Bauchgefühl.

34 Sichere Umgebung  Aus IPG: “A safe environment is a basic expectation of any tournament attendee. Harassment undermines the safety and integrity of a tournament.”  Um sicheren Spielumgebung zu fördern, sollte man Personen über diese Verhaltensmuster reden, oder die störende Gegenstände zu entfernen, auch wenn man kein Infraction verteilt.

35 Sichere Umgebung  Arbeite mit TO zusammen: angemessene Bilder in Venue, Anzahl und Sauberkeit der Toiletten, usw.  Achte auch auf Card Alters, Playmats, Hüllen, Bekleidungen, usw., die nicht angemessen sind.  Aushang zur Verhaltensregeln (?)

36 Sichere Umgebung  Sei selber Vorbild  Übe Inklusivität und Fairness  Alle Spieler/Innen mit gleiche Respekt behandeln  Stelle eine Person da, der vertrauenswert ist.  Lebe diese Ideale nicht nur bei Judgen, sondern auch bei Spielen, und in allgemeine Leben.

37 Diversität Fördern Quelle: Informelle Umfrage auf Reddit,

38 Diversität Fördern  Besondere Events für besondere Gruppen. (Sollten trotzdem offen für alle sein), z.B. Ladies Night, After- Kirche Magic,  Personen mit schlechte Erfahrung oder Erwartungen aktiv anspreche  Versuche Cliquenformung zu verhindern, etwa mit casual Events, Gateway, u.ä.  …

39 Diversität Fördern  Vor allem: Sorge so gut wie möglich für einen sicheren Umgebung.  Der meist berichtete Grund für Frauen, die Magic Events nicht (mehr) besuchen, ist der Verhalten männlicher Spieler  (http://www.hipstersofthecoast.com/2013/10/grinding-feel-women- magic/, worried-about-playing-magic-the-gathering-again/)http://www.hipstersofthecoast.com/2013/10/grinding-feel-women- magic/, worried-about-playing-magic-the-gathering-again/  Das beinhaltet auch herablassendes Verhalten (ist zwar meistens kein Infraction, aber sorgt trotzdem für einen unangenehmes Klima)

40 Diversität Fördern  Für Judges, die eine Minderheit vertreten, kann Sichtbarkeit viel bringen, da Personen sich sicherer Fühlen, wenn sie nicht alleine sind.  Manche fühlen sich auch sicherer, wenn sie selber als Judge auftreten können. Biete an, interessierte Spieler/Innen aus Minderheiten zu Mentoren (auch als L1)  Höre aktiv zu. Manchmal reicht es Personen zu wissen, dass sie ihre Anliegen und Sorgen an jemanden bringen können.

41 Weiterführende Links  Gesammelt unter:

42 Anhang: Eine kleine Exkurs in Gender Issues  Wahrscheinlich größte Gruppe der unterrepräsentierte Spieler/Innen sind Frauen.  Denke daran, eine inklusive Sprachwissenschaft in Announcements usw. zu benutzen (Spieler/Spielerinnen, his/her  Ein Gruppe, der immer bedeutender wird, sind sog. "nicht-cis-gender" Personen.

43 Anhang: Eine kleine Exkurs in Gender Issues  Warum ist das wichtig?  Immer zunehmender Akzeptanz heißt mehr nicht-cis-gendered Menschen sind "out"  Darunter gibt es sogar einige high-profile Magic Spieler/Innen, Podcaster, Blogger, und sogar Wizards mitarbeiter.  Persönlicher Anliegen, da ich selber zu diese Gruppe gehöre.

44 Anhang: Eine kleine Exkurs in Gender Issues  Geschlecht ist nicht gleich Geschlecht. Auf Englisch unterscheidet man zwischen Sex ("biologischer" Geschlect) und Gender ("mentaler" Geschlecht)  Begriffe*: Cisgender, transgender, intersex, gender-fluid, genderqueer, agendered, non-binary.  *Leider gibt es in der deutsche Sprache für viele diese Begriffe keine Analoge, deshalb benutze ich im weiteren oft die englische Begriffe

45 Anhang: Eine kleine Exkurs in Gender Issues  Man unterscheidet zwischen "Gender Identität" und "Gender Ausdruck".  Wörter/Begriffe, die man vermieden sollte:  Transsexual/ell, “Tranny”, “pre-op”, “biologische...”, “nicht echte...”, “ist wirklich...”, "will eine... sein”, “es”..  Hier hilft noch einmal: aktiv zuhören, respektvoll sein.

46 Anhang: Eine kleine Exkurs in Gender Issues  Keine Fragen stellen, die es nicht auch angemessen wären eine cis-gendered Person zu fragen.  Versuche nicht zu spekulieren. Sei offen und akzeptierend  Benutze die Pronomen/Name, die der Person selber verwendet.  I'm Zweifelsfall ist es fast immer besser, nachzufragen, als etwas anzunehmen.

47 Anhang: Eine kleine Exkurs in Gender Issues  Trans* und andere nicht-cisgendered Personen können leicht ein Magnet für USC darstellen, da sie noch nicht ein Teil der Alltag für viele Menschen sind  Das absichtliches und wiederholtes Verwenden von falsche Namen und Pronomen kann Belästigung darstellen.  Aufklärung ist wichtig, und Ausrutscher können toleriert werden.

48 Anhang: Eine kleine Exkurs in Gender Issues  Vor allem: Behandlung alle Spieler/Innen mit Respekt und Fairness, unabhängig von Gender

49 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Sie sind wilkommen, sämtliche fragen zu stellen. Skript (EN): Rainbowvale.wordpress.com/JudgesRainbowvale.wordpress.com/Judges


Herunterladen ppt "Vielfalt in Magic Förden und Der Neue USC - Major Violet Blaze/Thomas Edgar, L1, Sindelfingen, Deutschland"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen