Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ESEC Curso Livre Alemão (Nível: Iniciação) Docente: Ana Raquel Carvalho Aula 19 - 15.01.2009 Coimbra.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ESEC Curso Livre Alemão (Nível: Iniciação) Docente: Ana Raquel Carvalho Aula 19 - 15.01.2009 Coimbra."—  Präsentation transkript:

1 ESEC Curso Livre Alemão (Nível: Iniciação) Docente: Ana Raquel Carvalho Aula Coimbra

2 Avaliação Teste de compreensão e expressão escrita Teste de compreensão oral Teste de expressão oral 82% 8% 10% 163 pontos 17 pontos 20 pontos Total200 pontos100%

3 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests Ich hei  e Johann Meier. Ich bin 24 Jahre alt und ich komme aus der Schweiz. Ich bin Student. Ich wohne und studiere in Berlin. Ich spreche Deutsch, Englisch und auch Französisch. Ich reise gern. Jetzt bin ich in Frankreich und morgen bin ich in Belgien. Leseverstehen Das ist Familie Bühler. Der Vater hei  t Hans und die Mutter hei  t Franziska. Er ist Polizist und sie ist Fotografin. Sie haben* drei Kinder – Markus, Anne und das Baby Martina. Hans kommt aus München und Franziska kommt aus Bremen, aber die Familie wohnt in Hamburg. Tanja Schmitt ist Mechanikerin von Beruf. Sie ist 32 Jahre alt. Sie wohnt in Köln und arbeitet in Bonn. Sie kommt aus Wien. Tanja spricht Deutsch, Italienisch und Japanisch. A. B. C.

4 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests Vorname Nachname WohnortBerufAlterHerkunft Text A 1) Meier 2)3) 4) 5) Text B Hans 6) 7)8) _____ 9) Text B 10) 11) 12) Fotografin _____ 13) Text C 14) 15)16)17) 32 18) JohannBerlinStudent24die Schweiz BühlerHamburgPolizistMünchen FranziskaBühler Bremen Hamburg TanjaSchmittKölnMechanikerin Wien / Österreich A.

5 B. Berichtigung des schriftlichen Deutschtests 1. Johann wohnt in der Schweiz.falsch Johann wohnt in Berlin. 2. Heute ist er in Belgien.falschHeute ist er in Frankreich. 3. Familie Bühler hat keine Kinder. falschFamilie Bühler hat drei Kinder. 4. Sie wohnen in München. 5. Tanja arbeitet mit Autos. Sie wohnen in Hamburg.falsch richtig

6 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests II A. Grammatik 21einundzwanzig sechsundsiebzig einhundertvierunddrei  ig 20,10€ 5,60€ 2,95€ zwanzig Euro zehn fünf Euro sechzig zwei Euro fünfundneunzig II B

7 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests II C. Das 1)_________________ Friedrich. Sein Nachname 2)__________________ Schmiedt. Er 3)_____________________ in der Universität als Deutschlehrer. Er 4)__________________ in Hannover aber 5)_________________ aus Freiburg. Er hat* 2 Kinder. Sie 6)____________________ Anton und Katja. Sie 7)___________________ viel in den Ferien. Im moment sind sie in Spanien. ist arbeitet wohnt kommt heiβen reisen

8 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests III A. 1. Herr Vogel, wohnen Sie in Hamburg?Ja, __________ wohne da.ich 2. Was macht ___________?Wir sind Schüler.ihr 3. Das sind ______________.Computer 4. Das sind ______________.Stühle 5. Was ____________ das?50,20€.macht 6. Wir _____________ eine Cole und eine Tasse Kaffee.nehmen 7. Sind das _____________ Bücher?

9 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests 8. Das sind ____________ Bücher.keine 9. Das sind _______________.Wörterbücher 10. Frau Nolte, ist das _______________ Auto? Ihr 11. Nein, das ist das Auto von Frau Mohn. Das ist _______ Auto.ihr 12.________ Computer ist gro  und modern. Der 13. Thomas hat zwei Kinder. ___________ Söhne sind Zwillinge. Seine 14. Die ____________ sind auf dem Bahnhof. Züge

10 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests 15. Das Kind ist ____________.glücklich 16. Am _____________ habe ich Deutschunterricht.Montag 17. Das Wetter ist ______________.toll 18. _____________ kommst du?Woher

11 Berichtigung des schriftlichen Deutschtests IV. Mein Vorname ist Maria und mein Nachname ist Cardoso. Ich komme aus Viseu, aber ich wohne in Coimbra. Ich bin Portugiesin. Ich bin 20 Jahre alt. Ich bin Studentin. Meine Handynummer ist und meine Telefonnummer ist Ich spreche Portugiesisch, Englisch, Spanisch, Französisch und ein bischen Deutsch.

12 Berichtigung des Hörtests Gespräch 1 a): Verzeihung. b): Ja, bitte? a): Da kommt kein Geld. Ist der Geldautomat kaputt? b): Das ist kein Geldautomat. Das ist ein Fahrkartenautomat. a): Das ist kein Geldautomat? b): Nein. Der Geldautomat ist dort. a): Oh, Danke!

13 Berichtigung des Hörtests Gespräch 2 a): Hallo? b): Hier ist Anna. a): Ach, Anna. Hallo! Wo bist du? b): Ich bin am... c): Blumen, schöne Blumen! b): Hallo – hörst du? Hörst du? a): Ja, ich höre. Ist das eine Sängerin? b): Nein. Das ist keine Sängerin. Das ist eine Verkäuferin. a): Ah, eine Verkäuferin. Bist du am Bahnhof, Anna? b): Ja, Tanja. Ich komme. Ich komme. c): Blumen, schöne Blumen!

14 Berichtigung des Hörtests Gespräch 3 a): Hallo. b): Hallo, Mario. Du, Mario... – Was ist denn das? Ist das ein Radio? a): Nein, das ist kein Radio. b): Wie bitte? a): Das ist kein Radio. Das ist ein Klavier. Meine Frau spielt Klavier. b): Oh, schön! – Du, Mario...

15 Berichtigung des Hörtests Gespräch 4 a): Mahler, Guten Tag. b): Guten Tag, Herr Mahler. Hier ist Mohn. a): Ja, Herr Mohn. Wo sind Sie denn? Ich warte, ich warte. Sind Sie in Frankfurt? b): Ja, aber... a): Wie, bitte? Herr Mohn, sind das Krankenwagen? b): Nein, das sind keine Krankenwagen. Das sind Polizeiautos. a): Wie bitte? b): Po-li-zei-au-tos. Hier ist ein Unfall. a): Ja, Herr Mohn, wann kommen Sie denn? Ich warte. b): Ich komme in...

16 Delphin, Seite 19 Módulo 2 – Leute, Leute Wo sind die Leute? Auf dem Campingplatz. Wer sind sie? Zwei Mädchen und zwei Jungen. Was sieht man auf dem Bild? ein Schlafsack (r) ein Motorrad (s) eine Luftmatratze (e) ein Zelt (s) ein Baum (r) eine Feldflasche (e) ein Affe (r) ein Kochtopf (r) Sind sie alt oder jung? Sie sind jung.

17 Módulo 1 – Menschen und Reisen Die Possessivpronomen im Nominativ Maskulinum FemininumNeutrumPlural meinSohnmeinKindmeineTochtermeineKinder seinBallseineFlascheseinAutoseineAutos ihrWagenihreBlumeihrTelefonihreFlaschen IhrKofferIhreTascheIhrGepäckIhreTaschen unserVaterunsereMutterunserKindunsereKinder euerBrudereureSchwestereuerBabyeureBabys

18 Die Possessivpronomen (Nominativ) mein dein ich du er sie es wir ihr sie Sie sein ihr sein unser euer ihr Ihr + (r) Name (s) Mädchen meine deine seine ihre seine unsere eure ihre Ihre + (e) Tasche Taschen


Herunterladen ppt "ESEC Curso Livre Alemão (Nível: Iniciação) Docente: Ana Raquel Carvalho Aula 19 - 15.01.2009 Coimbra."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen