Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eesti keele idiotismus 17. sajandi lõpu diskussioonides Kai Tafenau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eesti keele idiotismus 17. sajandi lõpu diskussioonides Kai Tafenau."—  Präsentation transkript:

1 Eesti keele idiotismus 17. sajandi lõpu diskussioonides Kai Tafenau

2 J. Fischer J. H. Gerthile Die erfahrung hat bey denen visitationen mich gelehret, wie unter andern ursachen, daß die bawerschaft dieseß landeß grossen theilß einen gentilismum oder atheismum im hertzen heget, diese nicht die geringste sey, daß auß unwissenheit der sprache die mysteria fidei entweder ihnen gar nicht oder so incommode vorgetragen werden, daß sie (welche die worte nicht ex mente docentis, sondern wie sie lauten und waß selbige in ihrer sprache eigentlich inferieren, annehmen) seltzame conceptus von der christl(ichen) lehre haben und daher ein gespött damit treiben. Weßwegen ich bey allen conferencen darumb gebeten, dahin zu sehen, daß mens Spiritus S(ancti) concinne et juxta idiotismum linguae exprimieret würde. Wie nun Gott weiß, daß ich hierunter kein ander absehen alß die erbawung seiner kirchen gehabt, so schmertzet eß mich sehr, daß man diesem scopo so wiederstehet, in deme man die germanismos überall, wie auch vitiosas declinationes, conjugationes, constructiones obtrudieren und also einen depravatum sensum verborum veranlassen wil.

3 A. Heidrichi katekismus, 1 Wist Pörgo wasto Englit nehn, ninck kohtockPehwast Taiwa lehn, kus surren ninck sahn Tousema; Se pehl ma laulan: Amen, ja! Gewiß sehe ich wieder die Hölle einen Engel, und gehe vom Gerichts tage in den Himmel, wo ich sterbe und aufferstehen werde; auffdem singe ich: Amen, ja!

4 A. Heidrichi katekismus, 2 Kumbs on se öigemb te Taiwa pohl? R: kudt Pahandus nink üx Parrandamatto Ello Pörgul sahtap, ninda on se ainus-öige te Taiwa pohl, JESUS ninck temma Sanna: Techket Parrandus! Welcher ist der richtigere weg auff der Himmels Seiten? R: wie Ärgernüß und ein ungebeßertes Leben, zur Höllen bringt, also ist der einzige rechte weg auff der Himmels Seyten JESUS und Sein Wort: macht Beßerung!

5 A. Heidrichi katekismus, 3 Ollet Sinna Ristitut? R: ja minna ollen Ristitut Wessi n: jesuße werri kah, lebbi jummala Sanna: Issa, Poja, nink Pöha Waimo Nimmel. Bistu getaufft? R: Ich bin getaufft mit Waßer und Jesu Blut auch etc.

6 Lauluraamat, 1 Waid keik on üxnes/ Jssand/ sünno Kehjes Sihs aita sinna Lihha Himmut kusta Nink minnust süsta. sondern alles ist allein, herr, in deiner hand. So hilff du carnis concupiscentias mingere und von mir werffen.

7 Lauluraamat, 2 So Jssalicko Südda Meil annap Armo weel Kus wottme Pattust tüdda Nink lohtme Jesus pehl. Tüdda /nihil est/

8 Lauluraamat, 3 So ainus Jummal ollen ma Ep mitte muht woit piddada Mo pehle lohta üxpeines Mind jetta mahha ellades Dein einziger Gott bin ich Du kanst keinen andern halten Verlaß dich auf mich allein Verlaß mich, wenn du lebest.


Herunterladen ppt "Eesti keele idiotismus 17. sajandi lõpu diskussioonides Kai Tafenau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen