Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1.Wort der Woche 2.Klassenleiter 3.QUIZ 4.Review: Konjunktionen 5.Review: Das Perfekt 6.Der Bahnhof 7.Vokabeln 1B.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1.Wort der Woche 2.Klassenleiter 3.QUIZ 4.Review: Konjunktionen 5.Review: Das Perfekt 6.Der Bahnhof 7.Vokabeln 1B."—  Präsentation transkript:

1 1.Wort der Woche 2.Klassenleiter 3.QUIZ 4.Review: Konjunktionen 5.Review: Das Perfekt 6.Der Bahnhof 7.Vokabeln 1B

2 Ein Glückspilz ist…

3 Testen Sie Ihr Wissen! Welcher Pilz wird als Glückspilz angesehen? Der Pfifferling, der Champignon oder der Fliegenpilz? Findet man einen Pfifferling, hat man großes Glück. Denn die seltenen Pilze lassen sich für viel Geld verkaufen. Trotzdem wird der Pfifferling nicht als Glückspilz bezeichnet. Auch Champignons können glücklich machen – das weiß jeder, der schon mal eine leckere Champignon-Suppe gegessen hat. Doch auch er ist kein Glückpilz. Es ist der Fliegenpilz, der als Glückssymbol gilt. Auch Menschen, denen etwas ganz besonders Gutes passiert, werden als Glückspilze bezeichnet. Übrigens: den Fliegenpilz kann man essen, sollte es aber nicht. Wer es dennoch tut, verspürt ein berauschendes Glücksgefühl, oder er bekommt eine Vergiftung. Glückssache eben! Autorin: Hanna Grimm Redaktion: Beatrice Warken

4 Guten Morgen Klasse! Heute ist der …… ( Datum) Das Wetter ist….. ( warm, kalt, es regnet, es ist wolkig…) Gestern, a) habe ich …gemacht. b) habe ich …gespielt. c) habe ich …gegessen. d) bin ich um … Uhr ins Bett gegangen. Heute, a) mache ich b) spiele ich ….. c) esse ich …. d) gehe ich um … Uhr ins Bett Gestern im Unterricht lernten wir diese drei neuen Worte: … Ich bin fertig!

5  Textbuch S lesen Textbuch Aufgabe #13 und 14 S. 19  : Arbeitsbuch Übungen S. 11 #11 und 12 Achtung: Vokablen wiederholen S. 31 1A für das Quiz

6 Kapitel 1 Im Herzen Europas idetify countries and continents in German inquire about personal background discuss vacation experiences identify methods of transportation describe a train statin and train facilities use coordinating and subordinating conjunctions Kapitel 2 Gestern und heute identify city sights describe a trip inquire about details talk about traffic and means of transportation describe the parts of a vehicle in German gather information use verbs as nouns use present perfect and the narrative past

7 Kapitel 1 A/B Länder, Kantone und Provinzen Der Chiemsee in Bayern 10 Wörter und Ausdrücke 13 Der Bahnhof 14 (B) Von einem Ort zum andern 16 Die Bahn 16 Kais Reise nach Ingolstadt 17 Rollenspiel 20  : Aktivitäten S. 7-9 Vokabeln: Wörter und Ausdrücke S. 13 in Ihr Notizbuch und lernen sie diese bis Freitag. Schreiben Sie die 1 A Vokabeln S. 31 in Ihr Notizbuch und lernen Sie diese bis Montag – QUIZ.

8 Wer macht heute eine Präsentation?

9 1. denn _____________________________ coordinating or subordinating? 2. bis _____________________________ coordinating or subordinating? 3. wenn _____________________________ coordinating or subordinating? 4. sondern _____________________________ coordinating or subordinating? 5. ob _____________________________ coordinating or subordinating? 6. aber _____________________________ coordinating or subordinating? 7. obwohl _____________________________ coordinating or subordinating? 8. oder _____________________________ coordinating or subordinating? 9. sobald _____________________________ coordinating or subordinating? 10. seitdem _____________________________ coordinating or subordinating?

10 One clause depends on the other one; it doesn’t make sense when it stands alone. Subordinating Conjunctions change the sentence structure. These are just a few.. alswhen bevorbefore bisuntil damitso that dassthat nachdemafter obwhether, if obwohlalthough währendwhile weilbecause, since wennif, when

11 Textbuch S. 8 # 7 I. Choose the appropriate conjunction from the list. Use none more than once! aber als dass denn ob seitdem sondern wann weil wenn 1. Du solltest deinen Onkel fragen, _________ er mitkommen möchte. 2. Wir warten darauf, _________ sie uns hilft. 3. Die Lehrerin wollte uns nicht sagen, __________ die nächste Prüfung ist. 4. Ich gehe nicht ins Kino, _________ ich habe den Film schon gesehen. 5. Er kommt nicht am Wochenende zu Besuch, __________ er kommt erst nächste Woche. 6. Er hat immer bei uns übernachtet, _______er nach München gekommen ist. 7. _______ wir unser Haus verkauft haben, wohnen wir in einer Wohnung.

12 Lesen wir den Text S Am Chiemsee Machen Sie die Aufgabe 10 und 11 S. 13 mit ihrem Partner Arbeitsbuch #8,9,10 in der Klasse

13

14 Der Zug ist weiss. Der Zug ist schnell. (obwohl) Der Zug ist weiss obwohl der Zug schnell ist.

15 Der ICE Zug, die ICE Bahn

16

17 Der Zug steht. Der Zug ist rot. -> Der Zug steht, obwohl der Zug rot ist.

18 Die Gleise sind voll. Es ist 19 Uhr 35. Die Gleise sind voll, da es 19 Uhr 35 ist.

19 der Bahnhof

20

21

22

23

24

25 Die Fahrkarte ist wichtig. Die Fahrkarte ist günstig.(da) Die F. ist wichtig, da sie günstig ist.

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44 Textbuch S. 21 lesen #16 machen S. 26 Vokabeln lernen Arbeitsbuch S. 12 und 13 machen

45 ZeitformPosition 1Verb 1MittelfeldVerb 2 Präsens Heinz Wilhelm hat vier Geschwister. PerfektMeine Frauhat heute Morgen viel Pech gehabt. PräteritumHerr Jensenhatte gestern keinen Erfolg. PlusquamperfektUnsere Kinderhatten schon oft viel Glück gehabt.

46 Ich spiele - ich habe gespielt I have played/played Ich gehe – ich bin gegangen I did go /went Man nimmt das Hilfsverb haben oder sein und das Partizip der Vergangenheit (past participle) gespielt/gewesen. Sein: nimmt man meistens bei der Veränderung von Ort und Zustand ( mostly for change of location or condition) Present: Ich spiele viel PerfeKt: Ich habe viel gespielt. Es gibt noch eine zweite Vergangenheitsform, die oft in Märchen benutzt wird, das Präteritum. - > Ich spielte.

47 You use haben with verbs that do not involve movement (or movement restricted to one place) Examples : Ich habe gegessen ( I ate/I have eaten) Ich habe vergessen ( I forgot) Ich habe getanzt (I danced) Ich habe Tennis gespielt (I played Tennis) Tennis and dancing might involve movement but it is restricted to one place. You use sein i.e. ich bin - when you are dealing with verbs that involve movement from A to B Examples: Ich bin (mit dem Bus) gefahren - (I went by bus) Ich bin (ins Kino) gegangen (I went by foot)

48 Übung: Perfekt – Handzettel ausfüllen

49 Textbuch S lesen Von einem Ort … S Kai’s Reise nach Ingolstadt Vokabeln S. 26 lernen Vokabeln 1B erste Hälfte S.31 lernen Arbeitsbuch S

50 Textbuch Complete the Perfekt Handout Read pages and learn new vocab Pages 14,15,16 and PowerPoint Vokabeln: Vokabeln S. 26 lernen Vokabeln 1B erste Hälfte S.31 lernen Arbeitsbuch S. 13 #14 S. 14 #15

51


Herunterladen ppt "1.Wort der Woche 2.Klassenleiter 3.QUIZ 4.Review: Konjunktionen 5.Review: Das Perfekt 6.Der Bahnhof 7.Vokabeln 1B."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen