Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Leitfaden zum Mini-Funday Sira für Jugendliche Teil I-III Madrassatul-ilm.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Leitfaden zum Mini-Funday Sira für Jugendliche Teil I-III Madrassatul-ilm."—  Präsentation transkript:

1 Leitfaden zum Mini-Funday Sira für Jugendliche Teil I-III Madrassatul-ilm

2  Zu jedem Kapitel gab es eine kurze mit Power Point unterstützte Zusammenfassung. Nach jedem Teil gab es eine passende praktische Aufgabe, bei der ein wichtiger Punkt näher betrachtet wurde. Mini-Funday, da es von einer Lehrperson geführt wird und im Klassenzimmer stattfindet. Allgemeiner Vorgang Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

3 Im Raum waren die Stühle vor dem Monitor und hinten die Tische für die Praktische Aufgabe. Dies hat den Raum optisch in 2-teile geteilt. Dekoration Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

4 Thema: Eigenschaften/Moralwerte des Propheten "Muhammad s.a.s. mein Prophet und mein Vorbild"  Dazu mit den Schülern die Charaktereigenschaften des Propheten erarbeiten und zusammenfassen. Praktische Aufgabe Notizbuch: Wir haben ein Notizbuch erstellt, indem wir einzelne wichtige Punkte festhalten. Ziel ist dabei unserem Propheten s.a.s. als Vorbild zu nehmen und ihm so ähnlich wie möglich zu werden in seinen Eigenschaften. Teil I Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

5 Thema: Bindung zu Allah s.t. Praktische Aufgabe  Notizbuch: Seite 2 unseres Buches beginnt mit der Überschrift "Dir alleine dienen wir und dich alleine bitten wir um Hilfe". Darunter sollten die Schüler einige Anregungen in Sätze fassen, wie sie über Allahs Schöpfung nachdenken. Teil I Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

6 Thema: Besondere Menschen nehmen den Islam an. Praktische Aufgabe  Im Notizbuch: "So bin ich ein erfolgreicher/einflussreicher/besonderer und aktiver Muslim„, ist unser dritter Vertiefungspunkt.  Hierzu sollen sie schreiben, wie sie sich in dieser Position sehen oder was sie machen wollen, um so zu sein. Teil II Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

7 Thema: Liebe / Ehe Praktische Aufgabe  Die 4. Seite des Notizbuches wurde der Liebe gewidmet. Jemanden um Allahs Willen zu Lieben und dies ganz besonders in der Ehe. Daher bekamen unsere Schülerinnen die Aufgabe „die Moralwerte soll mein zukünftiger Mann haben!“ aufzuschreiben. Ziel dabei war, darüber nachzudenken ob die heutigen Werte und Kriterien einen Ehepartner auszusuchen richtig und islamisch sind oder nicht. Teil II Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

8 Thema: Der Islam wird öffentlich gemacht und Mohammad s.a.s. ruf zum Tauhid auf. Praktische Aufgabe  Aktiv sein! Hierzu müssen die SCHÜLER mit JEMANDEN gemeinsam im Unterricht eine Broschüre gestalten. Erst solltet ihr euch überlegen was ist wichtig? Wie können wir andere von unserer Religion überzeugen und dann zu jedem Thema eine Gruppe bilden, die einige Sätze zum Thema schreibt. Zum Schluss werden nach der Korrektur alle zu einer Broschüre gemacht. Diese sollen die Schüler zuhause ausdrucken verzieren und einem Nicht-Muslim schenken. Inder Bahn, Schule, Straße, überall kommt man mit den Leuten ins Gespräch wo man die Gelegenheit bekommt so etwas zu verteilen. Teil III Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

9  Vorlage vordrucken. Besser ist einige mehr  zu drucken, da das ein oder andere reist oder verklebt wird.  Ein Exemplar schon als Beispiel vorbasteln.  Das Buch mit Glitzerstiften und kleinen Stickern individuell verschönern.  Zum Schluss den Einband noch zusätzlich mit Folie oder breitem Tesafilm bekleben- so ist es besser schmutz- und wasserabweisend.  Dann mit beliebiger Farbe beschriften und bemalen.  Das Buch wird auch beim nächsten Funday wieder benutzt und vervollständigt, inschaAllah. Erstellen der des Notizbuches Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III Tipp: Wenn es schnell gehen muss, dann alles vorschneiden.

10 Natürlich dürfen Essen und Trinken bei solchen Veranstaltungen nicht fehlen! Leibliches Wohl Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III

11 Als High light haben wir uns das Gruppendynamik-Spiel Turmbauen ausgewählt. (http://www.spielewiki.org)http://www.spielewiki.org High light Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III Tipp: Ein Geschenk für die Gewinner kommt immer gut an.

12 Diesen Zeitplan konnten wir auch gut einhalten. Unser Zeitplan Nov. 2012Madrassatul-ilm_Mini-Funday_Sira für Jugendliche Teil I-III


Herunterladen ppt "Leitfaden zum Mini-Funday Sira für Jugendliche Teil I-III Madrassatul-ilm."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen