Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GIUA 23. und 24. April 2008 in Kassel Reinhard Schuhmann, Director Business Development, Ingres Germany GmbH, European Technology Center, Ilmenau/Thüringen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GIUA 23. und 24. April 2008 in Kassel Reinhard Schuhmann, Director Business Development, Ingres Germany GmbH, European Technology Center, Ilmenau/Thüringen."—  Präsentation transkript:

1 GIUA 23. und 24. April 2008 in Kassel Reinhard Schuhmann, Director Business Development, Ingres Germany GmbH, European Technology Center, Ilmenau/Thüringen

2 © 2008 Ingres CorporationSlide 2 German Ingres User Konferenz Agenda Leistungsumfang Ingres ETC Neue, innovative, integrierte Lösungen für den Markt: –Ingres Board Sitzungs-Management –Ingres/OTRS Helpdesk Solutions –Ingres/OTRS IT Service-Management-Solution ITIL Weitere Informationen dazu

3 © 2008 Ingres CorporationSlide 3 Ingres Open Source Information Management – neue innovative Lösungen für die Ingres Datenbank Ingres Board: Sitzungsmanagement für Unternehmen und Behörden. (strategische Partnerschaft mit der führenden Open Source Kommune in Deutschland, der Stadt Schwäbisch Hall) Ingres und OTRS: weltweite Partnerschaft – verf. Ende Q2 IT Helpdesk-Solution IT-Service-Management mit ITIL

4 © 2008 Ingres CorporationSlide 4 Ingres ETC – Structure and Fields of Activity Ingres ETC the former Thinking Instruments AG > 60 MA Projects old TIs business individual software development pro-active customer support consulting Quality Assurance OpenROAD Enterprise Access Ingres EDBC Core Development software factory build and port release of new patches & releases Partner Certification assist partners porting products & solutions to Ingres certifications Business Development Marketing & Communication

5 © 2008 Ingres CorporationSlide 5 Technologies (Examples) – high competence in platform technologies and migration know-how Languages C/C++, C#,.NET JAVA, J2EE, Swing 4GL, SQL, embedded SQL Perl, JavaScript XML, PHP, HTML Visual Basic etc. Tools MS Visual Studio, Eclipse Install Shield, Java WebStart Crystal Reports, Jasper VisualAge, WebSphere 4GL Tools (OpenROAD) Class Libraries etc. Ingres Oracle Informix MS SQL-Server Sybase SQL Anywhere DB2 etc. Databases Platforms Linux MS Windows Internet/Intranet/Extranet SUN Solaris VxWorks UNIX Derivates etc.

6 © 2008 Ingres CorporationSlide 6 Unser Ziel: Ingres Bundles und Appliances – Software Stacks für Anwender und Partner

7 © 2008 Ingres CorporationSlide 7 Ingres Bundles und Appliances = hoher RoI Sie konzentrieren sich auf Ihre Lösung. EIN Installationsstring für BS/DBMS/Middleware. Offene Standard-Schnittstellen. Branchen – Softwarestack! Drastische Reduzierung der Aufwendungen für Updates/Releases/Integration/Maintenance intern und bei Ihren Kunden. Konzentration auf die Anwendung/User.

8 © 2008 Ingres CorporationSlide 8 Ingres Board Sitzungs-Management Ausgangspunkt: strategische Kooperation mit der führenden OS- Kommune in D, der Stadt Schwäbisch-Hall. Realisierung eines innovativen, webbasierenden, sicheren und barrierefreien Ratsinformationssystems für Kommunen und Kreise. Leistungsumfang: Sitzungsverwaltung, gesichertes An/Abmelden, Sitzungs-Bearbeitung, Vorschau, Protokollierung, Logbuch Ingres OS-Datenbank und MediaWiki: Community-Lizenz, Maintenance/Consulting durch Ingres ETC

9 Slide 9© 2008 Ingres Corporation

10 Slide 10© 2008 Ingres Corporation

11 Slide 11© 2008 Ingres Corporation

12 Slide 12 Ingres und OTRS – der Markt Große Nachfrage: ITSM/ITIL und Helpdesk-Lösungen sind bei Enterprises und im Public Sector als Plattform-Lösung einsetzbar. Neue Anforderungen durch Web 2.0 und Interaktion mit dem Kunden/User. Derzeitige Lösungen sind komplex, aufwendig integrierbar und teuer! Helpdesk-Lösungen und ITSM sind mission critical = Ingres!

13 © 2008 Ingres CorporationSlide 13 Helpdesk und IT-Service-Management Lösungen erfordern… Must haves DBMS: High available, high performance, 24/7, realtime, ultra scalable, clustering, enterprise- class, 24/7 ww support. Ingres DBMS und Ingres Icebreaker liefern einen integrierten Softwarestack als Basis!!

14 Ingres German User Tagung, April 2008 OTRS - Open Ticket Request System Servicedesk- & ITIL ® konforme IT Service Management Lösung Bringing together the best in service management with the best in technology.

15 OTRS AG Historie 2007 OTRS GmbH OTRS AG & stable Release OTRS::ITSM 1.0 o > produktive Installationen 1999 Ursprung von OTRS o STTS (SuSE Trouble Ticket System) 2001 Gründung OTRS.org Open-Source Projekt (www.otrs.org)www.otrs.org o Idee: Entwicklung einer möglichst generischen Helpdesk-Software 2003 Gründung OTRS GmbH & stable Release OTRS 1.0 o > produktive Installationen 2006 Gründung OTRS Inc., Silicon Valley, USA & stable Release OTRS 2.1 o > produktive Installationen 2002 Erstes stable Release, OTRS 0.5 o Von Beginn an produktiv im Einsatz 2005 Stable Release OTRS 2.0 o > produktive Installationen - Einsatz von OTRS bei der NASA 2008 Partner Programm & stable Release OTRS::ITSM 1.1 o > produktive Installationen

16 OTRS AG Menschen & Köpfe der OTRS AG 3 Gründer: André Mindermann Vorstandsvorsitzender Martin Edenhofer Chefentwickler, Gründer & Mitglied des Aufsichtsrats Burchard Steinbild Gründer SuSE Linux AG, Aufsichtsratvorsitzender 20 Festangestellte & 20 Freelancer 800 aktive Community Mitglieder ….und Subscriber auf Mailinglisten

17 OTRS AG … Installationen in 24 Sprachen weltweit

18 OTRS AG Vorteile von OTRS im Überblick flexibel GNU General Public License (GPL) Uneingeschränktes Nutzungsrecht Lizenzkostenfrei Plattformunabhängigkeit Webapplikation mit modularer System-Architektur Betriebssysteme: Unix/Linux, Windows, Mac OS Datenbanken: Ingres, MS SQL, MySQL, PostgreSQL, Oracle, DB2 Prozessorientierung ITIL ® konform (OTRS::ITSM) Business Alignment (Tool follows Process) > Konfigurationsparameter integrativ Einfache Integration in Ihre Systemlandschaft Directory Systeme: MS AD, Novell eDirectory, Open LDAP Monitoring Systeme: Nagios, OpenNMS, HP OpenView, Tivoli, MOM CRM Systeme, z.B. SalesForce Offene Schnittstellen SOAP / XML verlässlich Hinter OTRS steht eine aktive Community > produktive Installationen weltweit Als Hersteller bietet wir Ihnen umfassenden Business Support Consulting, Softwarenentwicklung, Support

19 OTRS AG OTRS::ITSM und SIRIOS OTRS – Helpdesk System (ITIL ® ready) Als Zusatzmodule, aufbauend auf OTRS ITIL ® konforme Prozess-Abbildung Incident Management Problem Management Configuration Management Integrierte CMDB inkl. CI Im-/Export ITIL ® konformes Rollen- und Berechtigungs- modell ITIL ® konformes Wording aller unterliegenden OTRS Funktionen SLA basierte Eskalations- und Benach- richtigungsmechanismen Umfassendes Service Level Reporting & Trendanalysen Eigene Wissensdatenbank (Known Error DB) Als Zusatzmodule aufbauend auf OTRS Komfortables IT-Incident Handling & Tracking Abbildung rollenbasierter Workflows Schwachstellen & Artefakt Datenbank Autorensystem für IT Security Advisories Standardisierter Informationsaustausch zwischen CERTs (IODEF u. EISPP/DAF) PGP/SMIME Verschlüsselungen OTRS::ITSM ITIL ® konforme IT Service Management Lösung SIRIOS CERT Lösung für effizientes Incident handling

20 OTRS AG Funktionsprinzip des Servicedesk Systems OTRS Ticket QUEUE: 1 st LevelQUEUE: 2 nd LevelQUEUE: 3 rd Level AGENTEN EBENE Artikel Standardattribute: From To Created Type Status Priority Owner / Responsible Free-Text Fields … Standardattribute: From To Created Type Status Free-Text Fields Attachments …. GRUPPE: 1 st LevelGRUPPE: 2 nd LevelGRUPPE: 3 rd Level ROLLE: Service Manager Internal notifications Internal notifications KUNDEN EBENE External Notifications & Communication Incidents & Service Requests Wege: Customer Webfrontend Fax SMS SystemMonitoring Alerts Telefon

21 OTRS AG Modulare System Architektur

22 OTRS AG Downloads

23 OTRS AG Umfassender Business Support EvaluierungProjektBetrieb OTRS Evaluierung ITIL / ITSM Ausrichtung & Design Konzeptionierung Installation & Konfiguration - Test-System - Review & Optimierung Installation & Konfiguration - Live-System - Support (ITIL ® konform) - 5 SLAs bis zu 24/7/365 - Spezifikation Software Entwicklung Upgrade Administrator Training (Key-)User Training Projektmanagement GoLive! Migration

24 © 2008 Ingres CorporationSlide 24 Bundle Ingres : OTRS Komplettpaket auf Ingres Homepage Downloadangebot (parallel zu OTRS Homepage) auf

25 © 2008 Ingres CorporationSlide 25 Weitere Informationen Ingres Board Sitzungsmanagement: Life Demo unter Ingres und OTRS: Detaillierte Informationen zu Leistungsumfang/Whitepapers Helpdesk und ITSM unter Bundle verfügbar Ende Mai 2008 Als Enterprise und Community-Version Unterstützt wird Linux und Windows mit Ingres 2006 Rel.2 und künftig Rel.3 Gemeinsame zukünftige, abgestimmte Roadmap Gemeinsame Presse-Mitteilung und Marketing-Aktivitäten ab Ende Mai 2008

26 © 2008 Ingres CorporationSlide 26 Kontakt Ingres: Ihr jeweiliger Ingres Ansprechpartner OTRS AG: Jan-Hauke Böttcher, Director Sales and Marketing, Bad Homburg, Tel Vielen Dank!


Herunterladen ppt "GIUA 23. und 24. April 2008 in Kassel Reinhard Schuhmann, Director Business Development, Ingres Germany GmbH, European Technology Center, Ilmenau/Thüringen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen