Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Programmieren am Beispiel eines Zuges Siegmar v.Detten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Programmieren am Beispiel eines Zuges Siegmar v.Detten."—  Präsentation transkript:

1 Programmieren am Beispiel eines Zuges Siegmar v.Detten

2 5 Der Zug fährt los Der Zug kommt am Bahnhof an. Das ist die Zählschleife. Die Zählschleife lautet: for(i=0;i<3;i++) Zu Beginn wird der Wert der Variable i auf 0 gesetzt! Somit steigen alle Leute aus dem Zug aus !

3 0 Dann wird geprüft ob der Wert der Variable i (hier:0) kleiner als 3 ist. Da diese Bedingung erfüllt ist, wird die Weiche der Schleife gestellt ! for(i=0;i<3;i++) Die Leute sind aus dem Zug ausgestiegen. Im Wagen befinden sich jetzt keine Leute mehr.

4 0 Der Zug fährt los ! Die Weiche ist gestellt !

5 0 Der Zug hat angehalten ! Der Wert der Variable i wird hochgezählt for(i=0;i<3;i++)

6 Die Variable i hat jetzt den Wert 1 Der Wert von i (hier: 1) wird geprüft ob er kleiner ist als 3 Das ist der Fall! Die Weiche bleibt entsprechend auf Schleife gestellt Der Zug fährt erneut los ! Der Zug hat angehalten ! Der Wert der Variable i wird hochgezählt for(i=0;i<3;i++) 1

7 1 Der Zug hat angehalten ! Der Wert der Variable i wird hochgezählt for(i=0;i<3;i++)

8 Die Variable i hat jetzt den Wert 2 Der Wert von i (hier: 2) wird geprüft ob er kleiner ist als 3 Das ist der Fall! Die Weiche bleibt entsprechend auf Schleife gestellt Der Zug fährt erneut los ! Der Zug hat angehalten ! Der Wert der Variable i wird hochgezählt for(i=0;i<3;i++) 2

9 2 Der Zug hat angehalten ! Der Wert der Variable i wird hochgezählt for(i=0;i<3;i++)

10 Die Variable i hat jetzt den Wert 3 Der Wert von i (hier: 3) wird geprüft ob er kleiner ist als 3 Das ist nicht der Fall! Die Schleife wird verlassen. Der Zug hat angehalten ! Der Wert der Variable i wird hochgezählt for(i=0;i<3;i++) 3

11 Die Variable i hat jetzt den Wert 3 Der Wert von i (hier: 3) wird geprüft ob er kleiner ist als 3 Das ist nicht der Fall! Die Schleife wird verlassen. Der Zug fährt erneut los ! Der Zug hat angehalten ! Der Wert der Variable i wird hochgezählt for(i=0;i<3;i++) 3 Die Weiche wird entsprechend auf GERADEAUS gestellt

12 3 … und der Zug fährt weiter zu seinen nächsten Programmanweisungen

13 3 … beachten Sie, dass der derzeitige Wert der Variable i = 3 ist, obwohl die Schleife auf i < 3 geprüft wird! Hier nochmals die Schleife: for(i=0;i<3;i++)

14 3 Vorläufiges Ende … und tschüss …


Herunterladen ppt "Programmieren am Beispiel eines Zuges Siegmar v.Detten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen