Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.roteskreuz.at Version April | 2011 Gruber Rupert Erste Hilfe Grundkurs Modul 6 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.roteskreuz.at Version April | 2011 Gruber Rupert Erste Hilfe Grundkurs Modul 6 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R."—  Präsentation transkript:

1 Version April | 2011 Gruber Rupert Erste Hilfe Grundkurs Modul 6 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

2 Version April | 2011 Inhalte des Kurses  Unfallverhütung  Grundlagen der Ersten Hilfe  Regloser Notfallpatient  Akute Notfälle  Wunden  Knochen- und Gelenksverletzungen  Das Rote Kreuz 2 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

3 Version April | 2011 Erste Hilfe ist einfach! 3 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

4 Version April | 2011 Erste Hilfe Ausbildung Mariapfarr 2005 G.G.

5 Version April | Schnelles Handeln - aber einfach kann leben retten Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

6 Version April | 2011 Herzinfarkt 6  Für Ruhe sorgen  Notruf durchführen  Erkrankten in angenehmer Position sitzen lassen  Erkrankten langsam und tief durchatmen lassen  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

7 Version April | 2011 Schlaganfall 7 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

8 Version April | 2011 Krampfanfall 8  Erkrankte vor weiteren Verletzungen schützen  Ruhe bewahren  Notruf durchführen  Nach dem Krampfanfall Erkrankte zur Seite drehen  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

9 Version April | 2011 Unterzuckerung 9 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

10 Version April | 2011 Asthmaanfall 10 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

11 Version April | 2011 Erste Hilfe bei Asthma 11 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

12 Version April | 2011 Asthmaanfall 12  Ruhe bewahren  Notruf durchführen  Erkrankten hinsetzen  Zu langsamer, tiefer Ausatmung anregen  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

13 Version April | 2011 Kollaps 13 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

14 Version April | 2011 Sonnenstich 14 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

15 Version April | 2011 Verschlucken 15 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

16 Version April | 2011 Verschlucken 16  Ruhe bewahren  Person ansprechen  Fest mit flacher Hand zwischen die Schulterblätter schlagen  Falls nach fünf Schlägen keine Besserung eintritt - fünf Kompresionen des Oberbauches durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

17 Version April | 2011 Vergiftung 17 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

18 Version April | 2011 Vergiftung 18  Die Erkrankte fragen, was sie zu sich genommen hat, und den Notruf wählen  Seitenlagerung durchführen und Substanzen, die sich in der Mundhöhle befinden, ausspucken lassen  VIZ anrufen  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

19 Version April | 2011 Allergische Reaktion 19 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

20 Version April | 2011 Allergische Reaktion 20  Fragen, ob eine Allergie vorliegt – bei Atemnot oder allergischer Reaktion den Notruf wählen  Zu langsamer, tiefer Atmung anregen  Kühlung mit Eis veranlassen  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

21 Version April | 2011 Inhalte des Kurses  Wunden  Knochen- und Gelenksverletzungen 21 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

22 Version April | 2011 Starke Blutung – Fingerdruck 22 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

23 Version April | 2011 Fingerdruck bei starker Blutung 23 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

24 Version April | 2011 Starke Blutung – Fingerdruck 24  Für Sicherheit sorgen  Verletzten hinsetzen oder hinlegen lassen  Verbandszeug und Handschuhe holen, Notruf wählen und fest auf die Wunde drücken  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

25 Version April | 2011 Starke Blutung – Druckverband 25 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

26 Version April | 2011 Druckverband 26 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

27 Version April | 2011 Starke Blutung – Druckverband 27  Für Sicherheit sorgen  Verletzte hinsetzen oder hinlegen  Verbandszeug und Handschuhe holen, Notruf wählen und fest auf die Wunde drücken  Druckverband anlegen  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

28 Version April | 2011 WUNDEN Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

29 Version April | 2011 KFZ-Verbandskasten laut ÖNORM V Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

30 Version April | 2011 Pflasterverbände 30 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

31 Version April | 2011 Pflasterverband – zwischen den Fingern 31 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

32 Version April | 2011 Pflasterverband – am Ellbogen 32 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

33 Version April | 2011 Pflasterverband – auf der Fingerkuppe 33 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

34 Version April | 2011 Platzwunde am Kopf 34 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

35 Version April | 2011 Kopfverband mit Dreiecktuch 35 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

36 Version April | 2011 Platzwunde am Kopf 36  Verletzten hinsetzen und beruhigen  Verbandskasten holen  Keimfreie Wundauflage mit einem Dreiecktuch fixieren  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

37 Version April | 2011 Schnittwunde an der Hand 37 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

38 Version April | 2011 Handverband mit Dreiecktuch 38 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

39 Version April | 2011 Schnittwunde an der Hand 39  Maschinen ausschalten, Verletzte hinsetzen und beruhigen  Verbandskasten holen  Keimfreie Wundauflage mit einem Verband fixieren  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

40 Version April | 2011 Abschürfung am Knie 40 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

41 Version April | 2011 Knieverband mit Dreiecktuch 41 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

42 Version April | 2011 Abschürfung am Knie 42  Verletzten fragen, ob er außer der sichtbaren Wunde noch Schmerzen hat  Wunde mit sauberem, handwarmem Wasser ausspülen  Keimfreie Wundauflage mit Dreiecktuch fixieren  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

43 Version April | 2011 Nasenbluten 43 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

44 Version April | 2011 Nasenbluten 44  Betroffene auffordern, den Kopf nach vorne zu beugen und die Nasenlöcher zusammenzudrücken (saugendes Tuch verwenden)  Der Betroffenen ein kaltes Tuch in den Nacken legen  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

45 Version April | 2011 Fremdkörper in der Wunde 45 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

46 Version April | 2011 Fremdkörper in der Wunde 46  Verletzte an einen sicheren Ort bringen  Verletzte beruhigen  Wundauflagen und Mullbinden verwenden, um den Fremdkörper zu fixieren  Mullbinden und Wundauflagen fixieren  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

47 Version April | 2011 Tierbiss 47 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.

48 Version April | 2011 Tierbiss 48  Verletzte an einen sicheren Ort bringen  Verletzte beruhigen  Verbandskasten holen  Wunde mit einem Momentverband verbinden  Basismaßnahmen durchführen Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R.


Herunterladen ppt "Www.roteskreuz.at Version April | 2011 Gruber Rupert Erste Hilfe Grundkurs Modul 6 Erste Hilfe Ausbildung 2011 G.R."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen