Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

22. Oktober 2007Martin Feldmann, 1 Bachelor-Thesis Entwicklung einer automatisierten Dokumentation von LabVIEW Quellcode für das Rahmenwerk.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "22. Oktober 2007Martin Feldmann, 1 Bachelor-Thesis Entwicklung einer automatisierten Dokumentation von LabVIEW Quellcode für das Rahmenwerk."—  Präsentation transkript:

1 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 1 Bachelor-Thesis Entwicklung einer automatisierten Dokumentation von LabVIEW Quellcode für das Rahmenwerk CS Fachbereich Echtzeitsysteme Gesellschaft für Schwerionenforschung, Abteilung Experiment-Elektronik

2 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 2 Thema Ziel: Dokumentation von CS-Klassen in Form eines UML- Klassendiagramms Motivation: zunehmende Komplexität von Systemen Verbesserung der Wiederverwendbarkeit von Kontrollsystemkomponenten Dokumentation soll automatisiert werden kürzere Einarbeitungszeit für neue Entwickler Dokumentation für Lehrveranstaltungen und Trainingskurse

3 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 3 Anforderungen Voraussetzung ist die Verwendung eines CASE-Tools zur Darstellung des UML-Klassendiagramms Abbildung der Daten, um ein UML-Klassendiagramm erzeugen zu können, inklusive Mehrfachvererbung Voraussetzung an die Abbildung: Verwendung eines Austauschformates, das von einem CASE- Tool importiert und als UML-Klassendiagramm dargestellt werden kann

4 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 4 Austauschformat: Java Vorteil: Java ist kompatibel und bietet die größte Flexibilität bei der Auswahl eines CASE-Tools Nachteil: Java unterstützt keine direkte Mehrfachvererbung

5 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 5 Lösung zur Mehrfachvererbung in Java Optionen: Klassen werden als Klassen modelliert: Klassen werden als Interfaces modelliert

6 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 6 CASE-Tool Anforderungen: muss kostenlos sein automatische Layoutfunktion Klassendiagramme speichern und als Bilddateien exportieren Import von Java-Quellen unterstützen Mehrfachvererbung darstellen Exportfunktion in Austauschformate Unterstützung von Komplementärdiagrammen (Sequence, Statechart etc.) Oracle JDeveloper

7 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 7 LabVIEW-Program Das LabVIEW-Programm zur Erzeugung der Quellen besteht aus zwei Teilen: Datenakquisition –Vererbung, Methoden, Attribute, Ein- und Ausgangsparameter, Sichtbarkeit der Methoden Generator –ließt die Daten –schreibt die Java-Quellen

8 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 8 Demonstration

9 22. Oktober 2007Martin Feldmann, 9 Ausblick/ Diskussion Mögliche zukünftige Entwicklungen: verbesserte Modellierung spezieller Methoden (z.B. Konstruktor) Erzeugung von C++/ XMI Code


Herunterladen ppt "22. Oktober 2007Martin Feldmann, 1 Bachelor-Thesis Entwicklung einer automatisierten Dokumentation von LabVIEW Quellcode für das Rahmenwerk."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen