Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informatik II Grundlagen der Programmierung Programmieren in C Ausflug printf() Hochschule Fulda – FB ET Sommersemester 2014

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informatik II Grundlagen der Programmierung Programmieren in C Ausflug printf() Hochschule Fulda – FB ET Sommersemester 2014"—  Präsentation transkript:

1 Informatik II Grundlagen der Programmierung Programmieren in C Ausflug printf() Hochschule Fulda – FB ET Sommersemester Peter Klingebiel, HS Fulda, DVZ

2 Programmieren in C - Peter Klingebiel - HS Fulda - DVZ2 Ausflug printf() 1 Wdh: Formatierte Ausgabe mit printf() Aufruf: printf(fmt, arg1, arg2,...) printf() hat variable Anzahl Parameter printf() konvertiert und gibt die Parameter unter Kontrolle des Formatstring fmt aus Der Formatstring fmt ist eine Zeichenkette Parameter argN können auch fehlen Die Parameter argN müssen den Typ haben, wie er im Formatstring fmt angegeben ist

3 Programmieren in C - Peter Klingebiel - HS Fulda - DVZ3 Ausflug printf() 2 Wichtige Formatzeichen (Platzhalter) für Ausgabewerte im printf() -Formatstring: %c Einzelzeichen char %d Ganzzahl int %ld Ganzzahl long int %f Gleitkommazahl float %lf Gleitkommazahl double %s Zeichenkette char [] / char * Beispiel: int n = 123; char *s = "Studierende"; printf("%d %s", n, s); Formatstring "%d %s" erfordert 2 Parameter, Typen ( int, char * ) müssen übereinstimmen!

4 Programmieren in C - Peter Klingebiel - HS Fulda - DVZ4 Ausflug printf() 3 Format erzwingt Anzahl +Typ der Parameter

5 Programmieren in C - Peter Klingebiel - HS Fulda - DVZ5 Ausflug printf() 4 Was passiert, wenn Typ des Platzhalters und Typ des Parameters nicht übereinstimmen? Gefährlich! C erfordert Sorgfalt! Wichtige Sonderzeichen im Formatstring (und auch als Einzelzeichen) \n Newline, Zeilensprung \t Tabulator \0 EOS - Endezeichen in String \' einfaches Anführungszeichen ' \" doppeltes Anführungszeichen " \% Prozentzeichen % \\ Fluchtzeichen \

6 Programmieren in C - Peter Klingebiel - HS Fulda - DVZ6 6 Ausflug printf() 5 printf() ohne Parameter

7 Programmieren in C - Peter Klingebiel - HS Fulda - DVZ7 7 Ausflug printf() 6 printf() mit Parametern

8 Programmieren in C - Peter Klingebiel - HS Fulda - DVZ8 8 Ausflug printf() 7 printf() mit Parametern und Ausgabeformat


Herunterladen ppt "Informatik II Grundlagen der Programmierung Programmieren in C Ausflug printf() Hochschule Fulda – FB ET Sommersemester 2014"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen