Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schüler – EM 2012 Schweden. Flagge und Wappen Flagge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schüler – EM 2012 Schweden. Flagge und Wappen Flagge."—  Präsentation transkript:

1 Schüler – EM 2012 Schweden

2 Flagge und Wappen

3 Flagge

4 Infos zur Flagge Die Form ist vermutlich von der dänischen Flagge (Dannebrog - weißes Kreuz vor rotem Grund) inspiriert. Das Dannebrog taucht ab 1200 n. Chr. in der Geschichte auf und gilt nicht nur als Vorbild für die schwedische, sondern auch für die norwegische, finnische, isländische und englische Flagge. Die Schwedische Flagge ist zum ersten Mal im 15. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Eine verbreitete Sage lautet aber, dass Erik der Heilige im heutigen Finnland um 1157 ein goldenes Kreuz am blauen Himmel sah und dieses Zeichen Gottes fortan als seine damalige Fahne führte. Ein Flaggengesetz von 1663 setzte den heute noch üblichen Grundtyp der Flagge fest. Offiziell eingeführt wurde die heutige Flagge am 22. Juni 1906

5 Wappen

6 Infos zum Wappen Das große Staatswappen ist das Wappen des Monarchen und wird bei feierlichen Anlässen vom Reichstag und von der Regierung genutzt. Ein durch ein schmales goldenes Kreuz gevierteltes Wappen zeigt in Blau drei goldene Kronen (2:1) gestellt im ersten und vierten Feld und im blauen zweiten und dritten Feld einen goldgekrönten goldenen Löwen über schrägen weißen Wellen. Über der Vierung liegt ein gespaltener Herzschild. Vorn sind die Farben Blau, Weiß, Rot von schräg rechts oben nach links unten angeordnet und diesen liegt eine golden Garbe auf. Hinten schweben in Blau sieben goldene Sterne des Sternbildes Großer Wagen über einen goldenen flugbereiten nach rechts auffliegen wollenden Adlers. Unter diesem eine silberne gemauerte Brücke mit drei Bögen und zwei Türmen oberhalb. Der Wappenschild wird von zwei goldgekrönten goldenen rotgezungten und rotbewehrten doppelschwänzigen Löwen gehalten. Über den Schild die goldene Königskrone mit blauem Reichsapfel. Alles wird durch den hermelingeschmückten Wappenmantel mit der goldenen Krone und mit goldenem Reichsapfel zusammengehalten und der Seraphinenorden hängt um den Schild. Alles wird durch den hermelingeschmückten Wappenmantel mit der goldenen Krone und mit goldenem Reichsapfel zusammengehalten und der Seraphinenorden hängt um den Schild.

7 Geographische Lage

8 Schweden grenzt an die Staaten Norwegen und Finnland sowie an die Ostsee. Zu Schweden gehören etwa Inseln. Die längste Ausdehnung von Norden nach Süden beträgt 1572 km, von Osten nach Westen 499 km. Während weite Teile des Landes flach bis hügelig sind, steigen entlang der norwegischen Grenze die Gebirgsmassive der Skanden bis auf über 2000 m Höhe an.

9 Geschichte Die Geschichte Schwedens lässt sich bis v. Chr. zurückführen, als das Gebiet des heutigen Schwedens erstmals von Menschen besiedelt wurde. In der Wikingerzeit von 800 bis 1050 gingen von den Bewohnern Schwedens viele Raubzüge und Handelsexpeditionen nach Osten aus. Um das Jahr 1000 schlossen sich die schwedischen Provinzen zu einer Einheit zusammen. Erst im 13. Jahrhundert stieg der Einfluss des Königshauses. Unter der Regierung von Gustav Wasa (1523– 60) wurden die Grundlagen des schwedischen Nationalstaats gelegt. Die Kirche wurde nationalisiert, ihre Güter verstaatlicht, die Verwaltung nach deutschem Vorbild organisiert. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts verfolgt das Land eine Politik strikter Neutralität, die bis zum heutigen Tag verhindert hat, dass es in Kriege hineingezogen wurde. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts verfolgt das Land eine Politik strikter Neutralität, die bis zum heutigen Tag verhindert hat, dass es in Kriege hineingezogen wurde. Heute ist das Land sowohl Erbmonarchie als auch parlamentarische Demokratie. Der König ist zwar Staatsoberhaupt, hat aber keine politische Macht mehr. Seit 1995 ist Schweden Mitglied in der EU.

10 Allgemeine Informationen AmtsspracheSchwedisch HauptstadtStockholm Staatsform Königreich (König Carl XVI. Gustaf) Regierungschef Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt Fläche km² Einwohnerzahl Währung 1 Schwedische Krone = 100 Öre

11 Traditionen/Feiertage WALPURGIS "VALBORG" Die Walpurgisnacht, der Abend vor dem Walpurgistag am 1. Mai, ist ein Feiertag an dem die Schweden den Auszug des Winters und den Einzug des Frühlings feiern. Sie sammeln sich in der natur um grosse Feuer, häufig zu Klängen von Chorgesang. JOHANNIS "MIDSOMMARAFTON" Der Feiertag (Ende Juni) ist eine uralte Tradition und wurzelt in den vorgeschichtlichen Sommersonnenwendefeiern. Die Menschen tanzen um einen mit Birkenreisig und Blumen geschmückten Maibaum. KREBSFEST Krebse sind eine Delikatesse, die in Schweden mehr geschätzt wird, als in irgendeinem anderen Land. Das traditionelle Krebsessen im August ist eine Art letztes, wehmütiges Lebewohl an den kurzen, sich zurückziehenden Sommer.

12 Bekannte Persönlichkeiten Alfred Nobel ( ): Erfand 1866 das Dynamit. Nach ihm wurde der Nobelpreis benannt und 1901 das erste mal verliehen.

13 Bekannte Persönlichkeiten Astrid Lindgren ( ): Bekannte Kinderbuchautorin; Pippi Langstrumpf, Karlsson auf dem Dach, Michel aus Lönneberga, Mio mein Mio, den Brüdern Löwenherz und Ronja Räubertochter

14 Bekannte Persönlichkeiten ABBA: Der Name setzt sich aus den Vornamen der Bandmitglieder zusammen. Ist kommerziell gesehen die erfolgreichste Popgruppe aller Zeiten.

15 Sport In Schweden sind die Sportarten Eishockey, Handball und Fußball sehr beliebt. Wintersportarten sind besonders populär. Im Fußball stand Schweden 1958 bei der Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land im Finale gegen Brasilien und 1994 erreichte die Mannschaft Platz 3. Zuletzt spielten für das Nationalteam viele internationale Stars wie Henrik Larsson und Fredrik Ljungberg, derzeit noch Zlatan Ibrahimović und Olof Mellberg. An der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland nahmen sie ebenfalls teil, schieden aber im Achtelfinale nach einer Niederlage gegen Deutschland aus. Die Frauen-Nationalmannschaft gehört zu den besten der Welt und die schwedische Damallsvenskan gilt neben der deutschen Bundesliga als stärkste Liga Europas.

16 Fußballnationalmannschaft beim ersten Länderspiel 1908

17 Fußballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2008

18 Wir sind am Besten, wenn der Gegner nicht da ist. (Otto Rehagel) Wir sind am Besten, wenn der Gegner nicht da ist. (Otto Rehagel)


Herunterladen ppt "Schüler – EM 2012 Schweden. Flagge und Wappen Flagge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen