Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lerntechnik für Schüler Ingeborg Kanz, 2001. Wie bringe ich mich selbst in Schwung ? AKTIVIEREN Kurzgymnastik, Duschen, Tanzen,... WOHLFÜHLEN Kaffee,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lerntechnik für Schüler Ingeborg Kanz, 2001. Wie bringe ich mich selbst in Schwung ? AKTIVIEREN Kurzgymnastik, Duschen, Tanzen,... WOHLFÜHLEN Kaffee,"—  Präsentation transkript:

1 Lerntechnik für Schüler Ingeborg Kanz, 2001

2 Wie bringe ich mich selbst in Schwung ? AKTIVIEREN Kurzgymnastik, Duschen, Tanzen,... WOHLFÜHLEN Kaffee, Süßigkeit, Musik,... BEGEISTERN Positive Konsequenzen vorstellen Vorteile der Erledigung hervorheben DEN ERSTEN SCHRITT TUN Aufgabe in kleine Schritte unterteilen

3 Was kann ich sonst noch tun? Vitaminreiche Ernährung Obst, Gemüse, Milchprodukte,... Bewegungsausgleich Spazieren gehen, Sport,... Genug Schlaf Immer zur gleichen Zeit schlafen gehen Zusätzliche Belastungen vermeiden

4 Wie erkenne ich, dass ich genug getan habe? Inhaltsverzeichnis des Lehrstoffes anlegen WAS muss ich WIE können? Selbst benoten (von 1 bis 5) Probeprüfungen Schriftlich/mündlich Gelerntes praktisch einsetzen Übungen nochmals machen und mit den Lösungen vergleichen Fragen-Speedway

5 Gemeinsam lernen Jeder Teilnehmer sucht besonders schwere Fragen aus dem Lehrstoff aus (Schikanen) und schreibt sie auf einen Zettel (Antwort darunter auf den Kopf gestellt) Zettel mischen – ziehen

6 LANDKARTENSYSTEM (mind mapping)

7 LANDKARTENSYSTEM Unter einem riesigen blauen Himmel befindet sich eine grüne Wiese mit einer kleinen roten Blume mit winzigen gelben Staubgefäßen Grobes Überfliegen des Lehrstoffes Genaueres Lernen Detailliertes Durchgehen In die Einzelheiten gehen

8 Beispiel 1. Schularbeit Verben Landeskunde Phrasen Vokabeln Die einzelnen Bezirke können noch weiter unterteilt werden Unit 2 Unit 1 Unit 3 Anfrage Angebot B A

9 Danke für Ihre Aufmerksamkeit © Ingeborg Kanz, 2001


Herunterladen ppt "Lerntechnik für Schüler Ingeborg Kanz, 2001. Wie bringe ich mich selbst in Schwung ? AKTIVIEREN Kurzgymnastik, Duschen, Tanzen,... WOHLFÜHLEN Kaffee,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen