Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aufnahme in den Katalog für Präventionsleistungen Hürden bei den Krankenkassen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aufnahme in den Katalog für Präventionsleistungen Hürden bei den Krankenkassen."—  Präsentation transkript:

1 Aufnahme in den Katalog für Präventionsleistungen Hürden bei den Krankenkassen

2 nach SGB V; Regelungen der Krankenkassen nach SGB V; Regelungen der Krankenkassen zu Präventionsmaßnahmen zu Präventionsmaßnahmen (Justizbundesministerium) (Justizbundesministerium) §20 Präventionsgesetz

3 Anschreiben zu EMYK und STRAIMY

4 EMYK

5 EMYK

6 STRAIMY STRAIMY

7 STRAIMY

8 Barmer EK/ GEK AOK PLUS Ludwig Erhard Str. 49 Sternplatz Leipzig01067 Dresden DAKIKK Sachsen Augustusplatz 7Servicecenter Dresden LeipzigTannenstr. 4b Dresden BKK Sachsen Beauftragte: Frau Frank Tiergartenstr. 32Dresden: Dresden TK Techniker Krankenkasse Herr Römer Erfurt:

9 Schwierigkeiten bei der Aufnahme Beispiel Barmer EK Anbieterqualifikationen nötig (allen Kassen) Anbieterqualifikationen nötig (allen Kassen) (u.a. zugelassen: Psychologen, Pädagogen, Ärzte, Ergothe- (u.a. zugelassen: Psychologen, Pädagogen, Ärzte, Ergothe- rapeuten, Physiotherapeuten) rapeuten, Physiotherapeuten) Zusatzqualifikationen nötig (Barmer EK) Zusatzqualifikationen nötig (Barmer EK) (Yogalehrerausbildung, Trainerqualifikation für AT usw.) (Yogalehrerausbildung, Trainerqualifikation für AT usw.) Barmer beruft sich auf gesetzliche Festlegungen Barmer beruft sich auf gesetzliche Festlegungen nach §20 SGB V nach §20 SGB V alle Kassen: Bezeichnung …mit Yoga- alle Kassen: Bezeichnung …mit Yoga- elementen irritiert allgemein elementen irritiert allgemein

10 Argumente für die Aufnahme I evaluiertes Training- Studie beifügen sowie Zusatz- evaluiertes Training- Studie beifügen sowie Zusatz- blatt Stellenwert des Programms blatt Stellenwert des Programms ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Programm ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Programm wissenschaftlich untersucht und evaluiert ist, sprich wissenschaftlich untersucht und evaluiert ist, sprich nachweislich Effekte hat nachweislich Effekte hat Qualitätskontrolle durch beständige Supervision Qualitätskontrolle durch beständige Supervision und wissenschaftliche Überwachung und wissenschaftliche Überwachung damit erfolgreiche Praxisumsetzung in damit erfolgreiche Praxisumsetzung in Schulen und Kitas etc. Schulen und Kitas etc.

11 Argumente für die Aufnahme II mit Yogaelementen- braucht Erklärung, kein mit Yogaelementen- braucht Erklärung, kein Yogalehrer im klassischen Sinne Yogalehrer im klassischen Sinne andere Kursleiter sind bereits mit diesen Program- andere Kursleiter sind bereits mit diesen Program- men im Katalog gelistet, z.B. ich men im Katalog gelistet, z.B. ich Hinweis, dass Aufnahme bei anderen Kranken- Hinweis, dass Aufnahme bei anderen Kranken- kassen erfolgreich war (IKK, DAK, AOK) kassen erfolgreich war (IKK, DAK, AOK) speziell Barmer: man muss kein Yogalehrer sein, speziell Barmer: man muss kein Yogalehrer sein, um dieses Programm mit Yoga- und um dieses Programm mit Yoga- und AT- Elementen effektiv durchführen AT- Elementen effektiv durchführen zu können (meine Meinung) zu können (meine Meinung)

12 bei Interesse an diesen Infos E- mail an: dankeschön bei Interesse an diesen Infos E- mail an: dankeschön


Herunterladen ppt "Aufnahme in den Katalog für Präventionsleistungen Hürden bei den Krankenkassen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen