Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FERNERKUNDUNG mit RADAR Für den Einsatz im Unterricht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FERNERKUNDUNG mit RADAR Für den Einsatz im Unterricht."—  Präsentation transkript:

1 FERNERKUNDUNG mit RADAR Für den Einsatz im Unterricht

2 Lernziele Mit Radarbildern lassen sich zusätzliche Informationen über Veränderungen an der Erdoberfläche gewinnen. Die Schüler sollen die SAR-Methode kennen lernen Radarbilder von optischen Satellitenbildern unterscheiden lernen Radarbilder interpretieren lernen

3 Radarbilder – Optische Bilder RadarbildOptisches Bild

4 Begriffe – Teil1 Radar: radio detection and ranging (etwa: Entdeckung und Entfer- nungsmessung durch Radio- wellen) SAR: synthetic aperture radar (abbildendes Radar-System mit Blick seitlich zur Flugrichtung)

5 Begriffe – Teil2 Reale Apertur - synthetische Apertur:

6 SAR Radar mit synthetischer Apertur

7 Das Radar Aktivsystem - Unabhängigkeit von Bewölkung - Unabhängigkeit vom Tageslicht Quelle - Flugzeug - Satellit: ERS von ESA, ENVISAT Strahlung Mikrowellen (Wellenlänge: 5,3 cm)

8 Radarbilder Nur schwarz/weiß, weil nur eine Wellenlänge (5,3 cm) verwendet wird Farbige Radarbilder: Überlagerung von drei s/w Bildern, die an drei verschiedenen Zeitpunkten aufgenommen wurden

9 Farbige Radarbilder += Schwarzweiß Radarbilder werden zu einem multitemporalen Mischbild zusammengefügt.

10 Anwendung: Wellen rauhe Oberflächen streuen das Licht stärker wenig Streuung starke Streuung Helligkeit im Radarbild

11 Radarbild: Wellen erscheint hell: raue Oberfläche – starke Streuung

12 Anwendung: Ölteppich rot grün blau RGBRGB 13. Sep :20 GMT 19. Sep :20 GMT 25. Sep :20 GMT Ölteppich Öl bedroht die Tierwelt

13 Anwendung: Häuser Wien Stadt: helle Farbe Häuser streuen stärker Ein Doppelklick bringt eine Großdarstellung von Wien

14 Wien zurück Wien

15 Erdbeben verstehen Mit SAR-Interferometrie lassen sich geringfügige Oberflächenveränderungen feststellen: Deformationen nach dem Erdbeben in Bam, Iran am 26. Dez.2003 lassen sich mit großer Genauigkeit zeigen Interferogramm aus Radarbildern zu verschiedenen Zeiten zwei überlagerte Bilder: vor und nach dem Beben Radarbild: Bam Großdarstellung der Bilder durch Doppelklick

16 Ein Radarbild von der Umgebung von Bam zurück

17 Dieses Bild zeigt die Überein- stimmung zweier Aufnahmen vor und nach dem Beben. weiß: keine Änderung – Städte sind meist weiß schwarz: starke Veränderungen (zB.: zusammenge- stürzte Häuser) – die Verwerfung durch das Zentrum von Bam ist schön zu sehen zurück

18 Diese Abbildung zeigt das Interferogramm, hergestellt aus dem Radarbild. Jeder Farbwechsel stellt eine Verschiebung von 28 mm zur Radarquelle hin oder von ihr weg dar. zurück 11 Farbwechsel und daher eine Verschiebung von etwa 30 cm Verschiebung von etwa 18 cm Verschiebung: 3 cm

19 Aufgaben 1.Welche Frequenzen hat die Radarstrahlung, wenn die Wellenlänge 5,3 cm beträgt? 2.Begründe, warum Radarbilder immer einfärbid sind. 3.Wie entstehen färbige Radarbilder? 4.Was bedeuten helle Bereiche auf Radarbildern?

20 Quellen: uage=en


Herunterladen ppt "FERNERKUNDUNG mit RADAR Für den Einsatz im Unterricht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen