Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E-Government in Tansania – Eine Fallstudie in Stadtbezirken von Dar es Salaam Erika Cammi Hochschule Pforzheim Master of Information Systems Januar 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E-Government in Tansania – Eine Fallstudie in Stadtbezirken von Dar es Salaam Erika Cammi Hochschule Pforzheim Master of Information Systems Januar 2006."—  Präsentation transkript:

1 E-Government in Tansania – Eine Fallstudie in Stadtbezirken von Dar es Salaam Erika Cammi Hochschule Pforzheim Master of Information Systems Januar 2006

2 University Computing Center

3 Inhaltsangabe Tansania – allgemeine Informationen Definition von E-Government E-Government in Tansania Dar es Salaam Phasenplan für die Einführung von E-Government Praktisches Beispiel: EMIS – Education Management Information System

4 Tansania im Überblick

5 Tansania in Zahlen Bevölkerung36.5 Mio BIP - Wachstum: 5.8% BIP - pro Kopf:$700 BIP - pro Sektor:LW: 43.2%, Ind 17.2%, DL: 39.6% Regierungsform:Präsidialrepublik Korruption:Rang 96 von 146 (CPI 2.8) Religionen:Chris. 30%, Musl. 35%, Trad. 35% Lebenserwartung:45 Jahre Fruchtbarkeit:5.06 Kinder/Frau HIV-Verbreitung:8.8% der Erwachsenen

6 E-Government Electronic Government Gebrauch elektronischer Technologien zur Straffung oder anderweitiger Verbesserung von Verwaltungsabläufen. Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Transparenz, Bürgerbeteiligung ZWEI EBENEN: Verbesserung der internen Abläufe (wichtiger Aspekt für TZ) Verbesserung der Schnittstelle zu den Bürgern

7 E-Government in Tansania Nationale Agenda zur Informations- und Kommunikationstechnologie (März 2003): Da die IuK-Technik ein mächtiges Werkzeug des Fortschritts ist, setzt die Regierung IuK-Technik als integrierten Bestandteil ihrer Entwicklungsstrategie ein, und ermutigt alle Bürger, sie zu nutzen, um Armut, Unbildung und Krankheiten zu bekämpfen und deren Lebensqualität zu verbessern.

8 Dar es Salaam Einwohner (Stand Januar 2005) Wichtigste Hafenstadt Wirtschaftliche und Administratives Zentrums Tansania

9 Stadtbezirke City Council Kinondoni Municipal Council Temeke Municipal Council Ilala Municipal Council

10 Phasenplan für die Einführung von E-Government Sechs Phasen wurden identifiziert und beschrieben: 1.Initialisierung 2.Strategie 3.Analyse 4.High-Level-Design 5.Realisierung und Test 6.Einführung und Inbetriebnahme

11 BEMERKUNGEN: Workshop fand am 20. April 2005 statt E-Government Team: IuK-Verantwortliche der Stadtbezirke, Prof. B. Mutagahywa, Direktor des UCC

12 PRIORISIERUNG DER BEHÖRDENZIELE: 1 Effizienz, 2 Transparenz, 3 Kundenoffenheit DATENERHEBUNG durch angepasste Fragebögen

13

14

15 Bezirksrathaus Kinondoni: Netzwerk-Blockdiagramm

16 Stadtbezirk Kinondoni: Netzwerkinfrastruktur

17 Praktisches Beispiel: EMIS Education Management Information System Daten- nutzug Daten- management Datensammlung Für die Bedürfnisse von: Tansanisches Bildungsministerium (Central Government) Distrikte und Stadtverwaltungen (Local Autorities) Schulen

18 Hauptfunktionalitäten von EMIS Registrierung und Verwaltung der Schulen und Hochschulen Registrierung der Lehrer, Schüler und Studenten Personalführung und -verwaltung Budgetplanung und -steuerung Koordination von Unterrichtsinhalten Informationen und Führung von Statistiken

19

20 Zusammenfassung Die online-fähigen Dienstleistungen in der öffentlichen Verwaltung wurden katalogisiert, analysiert und priorisiert Mit meiner Arbeit steht ein für Tansania angepasstes Aufbaukonzept (Phasenplan) zur Verfügung Im Bildungsektor steht EMIS zur Implementierung bereit IuK-Technik kann Transparenz schaffen, Effizienz steigern und Korruption zurückdrängen E-Government-Lösungen können die Modernisierung Tansanias und anderer Entwicklungsländer beschleunigen und Entwicklungsdefizite aufholen

21 Literaturhinweise The Roadmap to e-Governance Implementation: Selected Perspectives Rogers W'O Okot-Uma BSI Phase Plan Bundesamt für Informationssicherheit Annual Report Transparency International Kinondoni Municipal Council eGovernance Programme Project Proposal as 14th November 2003 Consultants: J. Kyaruzi, B. Shah, E. Mpenzwa, E. Mugerezi, E. N. Nfuka, N. Sola CobiT Framework - ITGovernance Institute Control Objectives for Information and related Technology (CobiT) Framework The Commonwealth Center for e-Governance Investigation of the long-term impacts of realizing electronic governance in countries and institutions Transfer – Vorgehensweise EU-UNESCO – Educational Statistics Capacity Building Programme in support to the United Republic of Tanzania – Workshop on the Harmonisation of Educational Management Information System and the Local Governement Management Infomartion System – Bagamoyo, Tanzania 25 – 27 October 2004 –Analytical Report Tanzanian Ministry of Education and Culture – EMIS Development Plan – Education Sector Development Programme – Information and Communication Technology (ICT).

22 Danksagung

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "E-Government in Tansania – Eine Fallstudie in Stadtbezirken von Dar es Salaam Erika Cammi Hochschule Pforzheim Master of Information Systems Januar 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen