Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informatik 10 2. Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung Objekte können.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informatik 10 2. Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung Objekte können."—  Präsentation transkript:

1 Informatik Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung Objekte können miteinander kommunizieren, indem sie sich gegenseitig Nachrichten (Botschaften) zuschicken. Eine Nachricht ist eine Aufforderung an das empfangende Objekt, eine seiner Operationen (Methoden) auszuführen.

2 Informatik Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung Attribute und Methoden können mit Sichtbarkeitsmodifikatoren versehen werden, um eine Zugriffskontrolle zu realisieren. Dieses Prinzip nennt man Datenkapselung. In Java bedeutet public: generelle Sichtbarkeit private: Sichtbarkeit nur innerhalb der Klasse

3 Informatik Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung public int alter ( ) { return 2014 – geburtsdatum.jahr; } Der Zugriff auf das Attribut jahr einer anderen Klasse ist möglich, da es public ist.

4 Informatik Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung Setzt man das Attribut jahr auf private, ist ein Zugriff von einer anderen Klasse nicht mehr möglich: public int alter ( ) { return 2014 – geburtsdatum.jahr; } liefert eine Fehlermeldung.

5 Informatik Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung Möchte man kontrolliert einen Zugriff zulassen, so kann man in GEBURTSDATUM eine Methode zur Verfügung stellen: public int getJahr ( ) { return jahr; } in PERSON muss man dann schreiben: public int alter ( ) { return 2014 –geburtsdatum.getJahr(); }


Herunterladen ppt "Informatik 10 2. Zustandsorientiertes Modellieren und Programmieren 2.4 Datenkapselung 2. Zustandsorientiertes Modellieren 2.4 Datenkapselung Objekte können."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen