Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zukunftswerkstatt Imst

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zukunftswerkstatt Imst"—  Präsentation transkript:

1 Zukunftswerkstatt Imst
„Profilierung und Positionierung“ Gedanken von Klaus Legat

2 „Hausaufgabe“ vom 04.02.2013 Recherche Weitere Ideen
„Stadt der Vielfalt“  Berlin (temporär: Schwechat, Ljubljana, … „Die vielseitige Stadt“  Amsterdam, Vancouver, Wien, … Weitere Ideen „Imst hat viele Gesichter“ / Imst has many faces „Imst bewegt“ / Imst in motion

3 Gedanken Einzelnes Motto (z.B. Brunnenstadt) wird Imst nicht gerecht
Positionierung ist bereits zum Teil erfolgt: „Jeden Tag Tirol“ drückt ebenfalls die Vielfältigkeit aus Risiko: Vielfalt könnte als Motto geeignet sein, ist aber vielleicht zu wenig „griffig“, dynamisch oder werbewirksam

4 Alphabet der Vielfalt (ohne X und Y) Teil 1: Was zeichnet Imst für mich aus?
Almwirtschaft, Alpenverein, Adlerweg, Alpine Coaster, Adlerhorst Gurgltal, Gesundheitszentrum Muttekopf, Musik, Mountainbike Schulstadt, SOS-Kinderdorf, Schemenlaufen, Sunorama, Sonnenlage Brunnenstadt, Brauchtum, Bergerlebnis, Bergl Hochimst, Hahntennjoch Natur erleben, nebelfrei Tirol, Tradition, Tourismus Canyoning Inspiration Oberstadt, originell Unterstadt, Ubuntu, Unesco-Welterbe Drischlsteig „Jeden Tag Tirol“ Plattein, Pfarrkirche, Platzkonzerte, Pflegezentrum Via Claudia Augusta, Verkehrsknotenpunkt, Vogelhändler Energie-Versorgung (fast) autonom, Eislaufplätze Kletterhalle, Kunst & Kultur, Kalvarienberg, Krippenpfad Quelle Wanderwege, Wildbäche, Wintersport, Wirtschaft Fasnacht, Freizeit, FMZ, Freibad Lebenswert, Latschenhütte, Lärchenwälder Rosengarten-Schlucht, Rafting Zünfte, Zentrum des Oberlands, zu jeder Jahreszeit

5 Alphabet der Vielfalt (ohne X und Y) Teil 2: Was stört mich an Imst?
Architektur in machen Teilen der Innenstadt Gebäude-Ruinen Menschenleere Innenstadt, mutlose Entscheidungen Schmuddelig, schmucklos (keine Blumen) Besonderheiten werden kaum beworben H Nicht genutzte Möglichkeiten Treffpunkte in der Innenstadt fehlen Charisma fehlt Integration der türkischen Minderheit findet kaum statt (beidseitiges Interesse?) O Ungepflegt, unstrukturiert Desorganisiert, dreckig J Plätze werden nicht genützt, Parkleitsystem fehlt Verkehrsprobleme in der Innenstadt E Kramergasse verfällt Qualität Wettbüros FMZ zerstört Stadtleben Lieblos R Zerstrittene Interessensvertreter

6 Was brauchen wir? Mutige Entscheidungen – Man kann es nicht jedem Recht machen Verbindendes vor das Trennende stellen – Kompromissbereitschaft auf allen Seiten Flächenwidmungsplan für eine nachhaltige Entwicklung der Innenstadt – Städtische Zukunft ist planbar Planungssicherheit für Investoren – Geld wird dort angelegt, wo der Ertrag realistisch absehbar ist

7 Sonstiges  enthält ebenfalls die falsche Übersetzung von „Oppidum Humiste“ https://www.imst.ac.at/  irreführender Link


Herunterladen ppt "Zukunftswerkstatt Imst"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen