Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fotoalbum Homeschool Widmer-Family 2011/2012. David wurde nach einigen bewegten Schuljahren mit 14 J. aus der Schule genommen und ein Jahr lang allein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fotoalbum Homeschool Widmer-Family 2011/2012. David wurde nach einigen bewegten Schuljahren mit 14 J. aus der Schule genommen und ein Jahr lang allein."—  Präsentation transkript:

1 Fotoalbum Homeschool Widmer-Family 2011/2012

2 David wurde nach einigen bewegten Schuljahren mit 14 J. aus der Schule genommen und ein Jahr lang allein zu Hause privat unterrichtet. Nach dem ersten erfolgreichen Jahr haben wir mit den 2 jüngeren Söhnen evaluiert, ob dies für sie auch in Frage komme. Josha war überglücklich, Lukas nach kurzem Zögern auch voller Freude dabei. Unser Motto ist: Wir machen Homeschooling so lange, wie die Kinder motiviert sind und mitmachen. Das gibt ihnen einen gewissen Druck, uns Eltern eine gewisse Entlastung. Die Tür zur öffentlichen Schule ist zu jedem Semesteranfang wieder offen. Wir würden kein Kind zurückhalten, wenn es den andern Weg wählt. Für uns Eltern ist es mit den Grosseltern zusammen ein tolles und lohnenswertes Familienprojekt, für das wir uns gerne investieren und voller Dankbarkeit auf die nun 3 Jahre Homeschooling zurückblicken! In dieser PPT dürfen Sie gerne einen Blick in unsere Schulstube werfen. Es sind Momentaufnahmen aus dem Alltag und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Lerninhalte.

3 Unser Homeschool-Office

4 Arbeitsumgebung im Esszimmer

5 Arbeitsumgebung im Wohnzimmer

6 Arbeitsumgebung Zimmer Lukas

7 Lukas am Arbeitsplatz

8 Lukas erledigt Kurztests in Mathematik und schaut, wo noch Übungsbedarf besteht.

9 NMM von Opa

10 Technisch Zeichen mit Opa

11 Schriftliche Addition üben

12

13

14

15 Schriftliche AdditionAddition

16 Lesen: Josha liest sehr gern laut den Büsis vor, das motiviert ihn enorm! Hier liest er in der Kinderbibel.

17 Hier liest er das Kinderlexikon laut vor, das Büsi soll doch auch was lernen!....

18 Auch schriftliche Arbeiten gelingen besser, wenn das Büsi mit von der Partie ist.

19 In unserer oft gebrauchten, sehr bewährten Sitz-Hängematte wird gelesen, gelernt und in den Pausen und abends auch ausgeruht!

20 Lesespiele für die 4. Klasse von Ursula Lauster

21 Hüte oder Hütte?

22 Schritt für Schritt zum fehlerfreien Schreiben. Rechtschreiben will gelernt sein!

23

24

25 Gut 1 (www.gut1.de) ein tolles, motivierendes Rechtschreibelernprogramm

26 Buchbericht schreiben über ein gelesenes Buch am PC

27 Tolles Programm zum Üben von Kommaregeln, Gross- und Kleinschreibung, Getrennt- und Zusammenscheiben etc. Möglichkeiten für Tests und Vergleiche mit andern.

28

29 Einfache Addition- und Subtraktionsaufgaben

30

31 2er, 4er, 8er Reihe

32 3er, 6er, 9er lernen

33

34

35

36

37

38 1x1 Kasten erhältlich bei

39

40 Spielerisch 1x1 lernen und verfestigen: Die richtig Gelösten dürfen in den Anhänger, die andern bleiben liegen und kommen beim nächsten Rundgang nochmals dran, bis alle im Anhänger sind.

41 Zehner-Einmaleins

42 Mit dem selbstgebauten Legoschiff steuert Josha die 1x1 Kärtchen an, die Richtigen dürfen mitfahren, die andern müssen liegenbleiben bis zur nächsten Runde!

43 Geld-Aufgaben

44

45 Geometrie

46

47

48

49 Körperformen kennenlernen und basteln als Family

50

51

52

53

54

55 Papa erklärt die Dampflok und wo die verschiedenen Körperformen zur Anwendung kommen

56 kg und g

57

58

59 Praktisch angewandt beim Backen

60

61

62

63 m und cm

64

65 Über eine Million hinaus….

66 Hunderter-Tafeln werden mit Nullen versehen: Erstellen von Tausender, Zehntausender etc. Tafeln.

67 Hunderter-Tafel

68 Tausender-Tafel

69 Zehn-Tausender-Tafel

70 Hundert-Tausender-Tafel

71 Millionen-Tafel

72 Was ist eine Kugel, wenn dies der Millionenraum darstellt? (Vorstellungsvermögen)

73 Blitzrechnen: Zum Automatisieren von einfachen Matheaufgaben. Z.B. Ergänzen auf den nächsten 100er, 1000er, 10000er.... In Schritten zählen…. Etc.

74

75

76

77 Wohin gehört die grosse Zahl? Einordnen und Benennen von grossen Zahlen

78

79

80 Blitzrechnen: Bruchteile spielerisch üben

81 Blitzrechnen am PC: Bruchteile von 1000

82 Basteln und Rechnen mit der Uhr

83

84 Tastaturschreiben

85

86

87

88 Opa bringt ihnen so viel Interessantes bei in NMM: Hier sieht man Lukas und Josha beim Mikroskopieren.

89 Hier erzählt Opa in NMM über den Ehgraben im Mittelalter.

90 Oma ist aus der welschen Schweiz und parliert mit uns französisch!

91 Da wird für ein französisches Theaterstück geübt!

92 Josha hat mit Opa ein einfaches Treibhaus gebastelt für die Pflanzen.

93 David lernt Landschaftsgärtner: Zierpflanzen sind seine grosse Leidenschaft und sein Hobby!

94 David war an der Orchideen- Ausstellung in Thun! Der angehende Landschaftsgärtner ist in seinem Interesse an Pflanzen kaum zu bremsen!

95 Weihnachtskrippenfiguren von David

96 Kerzenziehen im Freizythus Münsingen

97 Selber Moos, Zweige und Eicheln zusammen gesammelt im Wald und daraus wurde dieser Adventskranz gebastelt.

98 Auf dem Balkon wird geschnitzt, gesägt, gehämmert….

99 Lukas baut mithilfe seines Bogenbaubuches einen befiederten Pfeil…

100 …. und schiesst dann damit mit seinem selbstgeschnitzten Eibenbogen.

101 Lukas hat einen Bausatz bestellt und so sein eigenes Cajon gezimmert, auf dem er gern spielt.

102 In der LWB Schnupperlehre hat Lukas diesen Koffer gebastelt.

103 Bei einem andern Schreiner durfte Lukas dieses Taburett zimmern.

104 Handwerkern mit Papa: Hier wird eine Store montiert.

105

106 Vor dem Zügeln wollte Mama alle Kassetten und CD versorgt haben, so haben wir diese Kassetten- und CD-Gestelle erstellt.

107 Mit Papa TTG im Werkraum: Sägen, Modellieren, Ritzen, Löten, Verkabeln…. Echt cool! Die Eisenbahnanlage nimmt immer mehr Gestalt an!

108 Lukas zeichnet

109 David zeichnet

110 Josha spielt gern auf dem Clavinova und singt dazu.

111

112 Family-Time am Abend

113 Sport vor der Haustüre mit Kindern im Quartier

114 Sport im Quartier

115 Waveboarden

116 Nach einem ausgefüllten Tag, werden die Sommerabende auf dem Balkon genossen mit wunderbarer Aussicht auf die Alpen.

117 Auf der andern Seite Ausblick auf den Jura.

118 In fünfzig Jahren wird es keine Rolle mehr spielen, wie viel Geld ich verdient habe, wie modern unsere Wohnung eingerichtet war oder was ich für ein Auto besass, aber es könnte die Welt verändern, dass ich im Leben eines Kindes wichtig war.


Herunterladen ppt "Fotoalbum Homeschool Widmer-Family 2011/2012. David wurde nach einigen bewegten Schuljahren mit 14 J. aus der Schule genommen und ein Jahr lang allein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen