Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anfängerpraktikum Robotik LCD für die Labortür. Vortragsübersicht ● I. Vorstellung ● II. Thema des Projekts: LCD für die Labortür ● III. Problemstellungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anfängerpraktikum Robotik LCD für die Labortür. Vortragsübersicht ● I. Vorstellung ● II. Thema des Projekts: LCD für die Labortür ● III. Problemstellungen."—  Präsentation transkript:

1 Anfängerpraktikum Robotik LCD für die Labortür

2 Vortragsübersicht ● I. Vorstellung ● II. Thema des Projekts: LCD für die Labortür ● III. Problemstellungen ● IV. Umsetzung ● V. Ausblick

3 Vortragsübersicht I. Vorstellung

4 ● Johannes Mastel und Alexander Kissel ● Lehramtsstudiengang mit den Hauptfächern ● Mathematik und Informatik ● Aktuell 6. Semester ●

5 I. Vorstellung ● Warum ein Praktikum im Robotiklabor? ● - praktische Anwendung von Programmierung ● - Fächerübergreifendes Arbeiten ● - Arbeiten mit visuellem und daher schülernahem Ergebnis

6 II. LCD für die Labortür Vortragsübersicht

7 LCD für die Labortür Was war unsere Aufgabe? ● Ein LCD Display soll anstehende Termine des Robotiklabors anzeigen.

8 LCD für die Labortür Welche Voraussetzungen waren gegeben? ● LCD-Display mit 4x60 Zeichen ● Mikrocontroller Atmega 168 ● Quellcode zur Steuerung eines 2x40 Display ● Informationen werden von einem Script geliefert

9 Vortragsübersicht III. Problemstellungen

10 ● Sinnvolle Form der Darstellung bei 4x40 Zeichen ● Begrenzung der darstellbaren Menge von Zeichen ● durch die Speichergröße des Mikrocontrollers ● korrekte Erfassung der relevanten Informationen ● Darstellung von eventuell vorhandenen Umlauten ● Überlänge von Zeichenfolgen ● Sinnvolle Gestaltung der Hardware

11 Vortragsüberblick IV. Umsetzung

12 Darstellung: 11|2|RB-1000 in Gameengine|Präsentation Robotikpraktikum (FP)|02 Präsentation FP|Marina Tuparova und Christian Poliwoda |||Der humanoide RB-1000 wurde in einer Gameengine dargestellt und simuliert.|85|RB1000 Physik Virtuell|RB1000 Phy| :00:00|Otto-Meyerhof-Zentrum, Raum U015| | |Christian Poliwoda, Marina Tuparova|11:00| | ● Wichtige Informationen: ● Titel, Namen, Beschreibung, Termin und Uhrzeit der angezeigten Veranstaltung

13 IV. Umsetzung Begrenzung der dargestellten Zeichen: ● #define TITEL_LENGTH 60( Stark unterschiedlich, meist ausreichend) ● #define NAME_LENGTH 75( bei im Schnitt drei Personen ausreichend) ● #define BESCHR_LENGTH 255( die Sicher längste Information) ● #define TIME_LENGTH 6( _xx:xx entspricht 6 Zeichen) ● #define DATUM_LENGTH 11 ( _xx.xx.xxxx entspricht 11 Zeichen) ● #define NEWS 2

14 IV. Umsetzung Auslesen der Informationen:

15 IV. Umsetzung Darstellung vom Umlauten void umlaut (uint8_t* str)

16 IV. Umsetzung Überspringt überflüssig gewordene Zeichen

17 IV. Umsetzung Überlänge von Zeichenketten

18 IV. Umsetzung Sinnvolle Gestaltung der Hardware

19 IV. Umsetzung

20 Vortragsübersicht V. Ausblick

21 Wie könnte man den LCD-Display erweitern? - Größeres Display - zeitlich abgestimmter Informationsabruf - Darstellung von mehr als zwei Terminen - Verringerung der Hardware - Stromsparmaßnahmen


Herunterladen ppt "Anfängerpraktikum Robotik LCD für die Labortür. Vortragsübersicht ● I. Vorstellung ● II. Thema des Projekts: LCD für die Labortür ● III. Problemstellungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen