Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Itteach.ch Powerpoint 2013 Animationen Kurs 3 Trickfilm Technik Thomas Vogelsanger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Itteach.ch Powerpoint 2013 Animationen Kurs 3 Trickfilm Technik Thomas Vogelsanger."—  Präsentation transkript:

1 itteach.ch Powerpoint 2013 Animationen Kurs 3 Trickfilm Technik Thomas Vogelsanger

2 itteach.ch Folienmaster Der Folienmaster dient dazu, alles abzubilden, was in der Präsentation als Hintergrund auf jeder Folie erscheinen soll. Das kann Text sein, ein Logo, eine Schaltfläche oder ein Hintergrundsbild. Geöffnet wird er mit Ansicht / Folienmaster Dann wird etwas eingefügt … und der Folienmaster wieder geschlossen.

3 itteach.ch Interaktive Schaltflächen Auf den Folienmaster kann man auch interaktive Schaltflächen zeichnen. Diese dienen dazu, die Navigation zwischen den einzelnen Folien zu vereinfachen. Sie werden so eingefügt: Einfügen / Formen / Interaktive Schaltflächen. Diese Schaltflächen stehen dann auf allen Folien zur Verfügung.

4 itteach.ch Schaltflächen definieren Wenn man eine Schaltfläche auf die Folie zieht, so erscheint ein Einstellungsfenster. Da gibt es viele Möglichkeiten, aber fürs erste reicht es so. Einfach auf OK klicken.

5 itteach.ch Andere ppt aufrufen Wenn man wie später erläutert wird, mit der Trickfilmtechnik arbeitet, muss man die Animation als ganzes in die Haupt- präsentation einbauen. Die Gründe werden klar, wenn man es anders versucht. In der Hauptanimation wird dann die Trickfilm - ppt mit einer Schaltfläche aufgerufen. Laufband

6 itteach.ch Trickfilmtechnik Es gibt Animationen, welche nicht mit Animationspfaden realisiert werden können. In solchen Fällen gibt es die Möglichkeit, die Bewegung in einzelnen Bildern auf aufeinanderfolgenden Folien abzubilden. Diese Folien werden dann sehr schnell nacheinander angezeigt. Dadurch entsteht die Animation. Dabei wird der Folienmaster wichtig. Was muss nur einmal gezeichnet werden? Zwei Einstelllungen müssen getätigt werden, wenn die Bilder gezeichnet sind. Übergange/Nächste Folie/Nach sec/ für alle übernehmen Bildschirmpräsentation / Bildschirmpräsentation einrichten /wiederholen, bis ESC gedrückt wird

7 itteach.ch Beispiel Laufband

8 itteach.ch Beispiel Laufband

9 itteach.ch Beispiel Laufband

10 itteach.ch Beispiel Laufband


Herunterladen ppt "Itteach.ch Powerpoint 2013 Animationen Kurs 3 Trickfilm Technik Thomas Vogelsanger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen