Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

UNESCO-Welterbe in Kroatien (1). Nationalpark Plitwitzer Seen - natürliche Bildung von Travertinbarrieren -viele Kaskaden und Wasserfälle -besonders reines.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "UNESCO-Welterbe in Kroatien (1). Nationalpark Plitwitzer Seen - natürliche Bildung von Travertinbarrieren -viele Kaskaden und Wasserfälle -besonders reines."—  Präsentation transkript:

1 UNESCO-Welterbe in Kroatien (1)

2 Nationalpark Plitwitzer Seen - natürliche Bildung von Travertinbarrieren -viele Kaskaden und Wasserfälle -besonders reines Wasser -seltene Tier- und Pflanzenarten -Urwaldgebiet -Karstphänomene Besucher pro Jahr

3 Euphrasius-Basilika in Poreč -frühbyzantinisches Basilika, 6. Jh. (2) -byzantinische Mosaiken (3)

4 Dom zu Šibenik Jh. -das bedeutendste Renaissancebauwerk Dalmatiens -die sog. „Bürgerköpfe“ (4)

5 Altstadt von Trogir Griechischer Gott des günstigen Zeitpunktes Kairos (Καιροσ) (4. Jh. v. Ch.) (6) -Kirchen, Wohnhäuser und Paläste aus den Perioden der Romanik, Gotik, Renaissance und des Barock ( Jh.) (5) Portal der ehemaligen Kathedrale, Werk vom Meister Radovan, 13. Jh.

6 Historischer Komplex von Split mit dem Diokletianspalast -Residenz des römischen Kaisers Diokletian ( ) (7) -ehemaliges Jupiter-Tempel -Peristyl mit zwei ägyptischen Sphinx -Kellergewölbe, Mauer und die anderen zahlreichen römischen Überreste -Dom des Hl. Dujam (eh. Diokletians Mausoleum) -mittelalterlicher Teil der Stadt Rekonstruktion des Diokletianpalastes Peristyl Turm des Doms

7 Ebene von Stari Grad auf der Insel Hvar -die ursprüngliche Siedlung (Pharos, Φαροσ) haben wurde von griechischen Kolonisten aus der Insel Paros 384 v. Chr. gegründet -die grichischen Feldgrenzen sind immer noch siehtbar!

8 Altstadt von Dubrovnik Die Rolandsäule, Zeichen einer freien Stadt (8) -italienisch und altdeutsch: Ragusa -Hauptstadt der selbstständigen Republik, Zentrum des Handels zwischen dem Mittelmeerraum und dem Balkan -Stadt der zahlreichen Künstler (besonders Schriftsteller) und Wissenschaftler -die Altstadt mit der Mauer ursprünglich erhalten -über Übernachtungen und Kreutzfahrtschiffgäste pro Jahr


Herunterladen ppt "UNESCO-Welterbe in Kroatien (1). Nationalpark Plitwitzer Seen - natürliche Bildung von Travertinbarrieren -viele Kaskaden und Wasserfälle -besonders reines."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen