Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kemper/Steinkemper RDA oder „Ein in der Manifestation verkörpertes Werk ist ein Werk, das in einer Manifestation verkörpert ist“ Galerievortrag am 24.05.2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kemper/Steinkemper RDA oder „Ein in der Manifestation verkörpertes Werk ist ein Werk, das in einer Manifestation verkörpert ist“ Galerievortrag am 24.05.2016."—  Präsentation transkript:

1 Kemper/Steinkemper RDA oder „Ein in der Manifestation verkörpertes Werk ist ein Werk, das in einer Manifestation verkörpert ist“ Galerievortrag am ULB Münster

2 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA RDA Resource Description and Access 2 einfach zu nutzen Bibliotheken, Museen, Archive international für alle Arten von Ressourcen und Inhalten formatunabhängig für digitale Umgebungen

3 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA RDA im deutschsprachigen Raum Mai 2012: Standardisierungsausschuss beschließt Einführung der RDA Juli 2012: Konstituierende Sitzung der AG RDA Ab Oktober 2014: Normdatenerfassung in RDA-gerechter Form Ab Oktober 2015: Titeldatenerfassung nach RDA 3

4 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA RDA im deutschsprachigen Raum Die AG RDA Erarbeitet Anwendungsrichtlinien für den deutschsprachigen Bereich (D-A-CH) Prüft die Auswirkungen der RDA auf die Erfassungsformate Erarbeitet Schulungsunterlagen 4

5 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA RDA an der WWU Münster Trainerschulung Mai/Juni 2015 in Köln Multiplikatorenschulung August/September 2015 in Münster Schulungen für Katalogisierer September – Dezember 2015 Grundkurs Katalogisierung März/April 2016 (SDB) ZDB-Multiplikatoren- und Weiterschulung im Haus August/September 2015 Spezialschulung Alte Drucke Januar/Februar 2016 in Münster 5

6 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA RDA-Toolkit Bestandteile des Toolkits: Regelwerk in verschiedenen Sprachen alle bisher erstellten Anwendungsbestimmungen Regelwerk nur online verfügbar Toolkit wird regelmäßig aktualisiert Maßgeblich für den D-A-CH-Bereich ist die deutsche Übersetzung  dadurch Zeitverzug Max. 400 Zugriffe im D-A-CH-Bereich 6

7 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA RDA-Toolkit 7

8 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Theoretische Grundlagen der RDA = FRBR (Functional Requirements for Bibliographic Records) Abbildung eines „bibliografischen Universums“ bestehend aus Entitäten und Beziehungen  Entität: ein eindeutig zu bestimmendes Objekt, das durch bestimmte Merkmale (Attribute) charakterisiert wird  Beziehung (Relation): Verbindung zwischen zwei oder mehreren Entitäten Nutzersicht soll im Vordergrund stehen 8

9 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA FRBR-Gruppen Gruppe 1 Form Werk, Expression, Manifestation, Exemplar Gruppe 1 Form Werk, Expression, Manifestation, Exemplar Gruppe 2 Verantwortlichkeit Person, Körperschaft, Familie Gruppe 2 Verantwortlichkeit Person, Körperschaft, Familie Gruppe 3 Thema Begriff, Objekt, Ereignis, Ort Gruppe 3 Thema Begriff, Objekt, Ereignis, Ort 9

10 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Beziehungen 10 Mary Poppins Bert weiblich Kinder- mädchen Engländerin Schorn- steinfeger ist liiert mit Winifred Banks arbeitet für Sufragette Shary Bobbins Parodie Simpsons Glynis Johns Women’s Social and Political Union Bundes- Immissions- schutzgesetz Jane Banks Mutter Mutter von Marge Simpson dargestellt von

11 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Das doppelte Lottchen Das doppelte Lottchen (Film) Merkmale Werk z.B. Titel, Form Text Deutsch Text Italienisch La doppia Carlotta Kinofilm Merkmale Expression z.B. Titel, Sprache Das doppelte Lottchen. - Hamburg : Dressler Verlag, – Online-Ressource. – ISBN La doppia Carlotta. – Milano : Piemme, – 213 Seiten – ISNB Das doppelte Lottchen. – München : Atlas-Film – 1 Videokassette Merkmale Manifestation z.B. Verlag, Umfang urn:nbn:de:101: K YE 192 Merkmale Exemplar z.B. Signatur, Provenienz 11 FRBR-Gruppe 1

12 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA FRBR vs. Katalogisierungspraxis FRBR-Theorie sieht eigene Beschreibungen für jede Ebene vor Praxis: Merkmale der verschiedenen Ebenen werden in einer zusammengesetzten Beschreibung erfasst 12

13 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA FRBR vs. Katalogisierungspraxis 13

14 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Neue Terminologie - Beispiele RDARAK-WB Geistiger SchöpferVerfasser HaupttitelHauptsachtitel VerantwortlichkeitsangabeVerfasserangabe VeröffentlichungsangabeErscheinungsvermerk BeziehungenHaupt-u. Nebeneintragungen u.a. AnmerkungFußnote 14

15 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Weitere Unterschiede Prinzip: Erfassen und Übertragen Erfassen von IMD-Typen (Inhalts-, Medien-, Datenträgertyp) Im Sinne der FRBR Erfassen von mehr Beziehungen Mehr Anmerkungen möglich Wenig standardisierte Abkürzungen Größere Freiheiten für den Katalogisierer („cataloguer’s judgement“) 15

16 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Erfassungsstandards Standard- elemente (D-A-CH) KernelementeZusatzelemente 16

17 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Verschiedene Standards der Erschließung Mord im Pfarrhaus Roman Agatha Christie 3. Auflage Frankfurt am Main Fischer Taschenbuch Verlag März 2012 Fischer TaschenBibliothek einzelne Einheit ISBN ohne Hilfsmittel zu benutzen Band 389 Seiten The murder at the vicarage Text Deutsch Christie, Agatha, The murder at the vicarage Christie, Agatha, Brender, Irmela, Mord im Pfarrhaus Roman Agatha Christie aus dem Englischen von Irmela Brender 3. Auflage Frankfurt am Main Fischer Taschenbuch Verlag März 2012 Fischer TaschenBibliothek einzelne Einheit ISBN ohne Hilfsmittel zu benutzen Band 389 Seiten The murder at the vicarage Text Deutsch Christie, Agatha, The murder at the vicarage Christie, Agatha, Verfasser Brender, Irmela, Übersetzer Mord im Pfarrhaus Agatha Christie 3. Auflage Frankfurt am Main Fischer Taschenbuch Verlag März 2012 Fischer TaschenBibliothek ISBN Band 389 Seiten The murder at the vicarage Text Deutsch Christie, Agatha, The murder at the vicarage Christie, Agatha, KernelementeKern- + Zusatzelemente = Standardelemente Weitere Elemente

18 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Beispiel ULB-Katalog 18

19 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Titel im Aleph-Format 19

20 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Beispiel hbz-Verbundkatalog 20

21 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Beispiel ULB-Katalog 21

22 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Mehrteilige Monografien und Reihen Nach RDA keine Katalogisierung von Hierarchien vorgesehen Aber im D-A-CH-Bereich weiterhin möglich, daher viele deutschsprachige Zusatzregeln in den RDA zu finden Im hbz-Verbund: weiterhin Katalogisierung von Hierarchien  Keine Änderungen bei der Recherche im hbz- Verbundkatalog und in lokalen Katalogen 22

23 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Zeitschriften In der ZDB: ebenfalls Umstellung auf RDA  Keine Änderungen bei der Recherche in der ZDB und lokalen Katalogen 23

24 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Altdaten Monografien  Nebeneinander von RAK-WB- und RDA-Titelaufnahmen auf lange Sicht  Keine systematische Umarbeitung von alten RAK-WB-Aufnahmen  Durch automatisches Anreichern mit IMD-Typen  Mischaufnahmen möglich Zeitschriften  Ausschließliche Erfassung und Korrektur nach RDA  Mischaufnahmen 24

25 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Linkliste RDA-Toolkithttp://access.rdatoolkit.org/http://access.rdatoolkit.org/ HBZ-RDA-Wikihttps://wiki1.hbz-nrw.de/display/VDBE/RDAhttps://wiki1.hbz-nrw.de/display/VDBE/RDA DNB-RDA-Wikihttps://wiki.dnb.de/display/RDAINFO/RDA-Infohttps://wiki.dnb.de/display/RDAINFO/RDA-Info Basiswissen RDAhttp://www.basiswissen-rda.de/http://www.basiswissen-rda.de/ Basiswissen RDA, Lehrbuch Zeitschriftendatenbank 25

26 Kemper/Steinkemper - ULB Münster RDA Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Noch Fragen? 26


Herunterladen ppt "Kemper/Steinkemper RDA oder „Ein in der Manifestation verkörpertes Werk ist ein Werk, das in einer Manifestation verkörpert ist“ Galerievortrag am 24.05.2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen