Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KIEW Tour. Die Brücke der Liebe  Diese Brücke hat vielen Namen: Die Brücke des Teufels, Die kleine Patone Brücke uzw.  Die Liebespaaren hängen die Shlösser.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KIEW Tour. Die Brücke der Liebe  Diese Brücke hat vielen Namen: Die Brücke des Teufels, Die kleine Patone Brücke uzw.  Die Liebespaaren hängen die Shlösser."—  Präsentation transkript:

1 KIEW Tour

2 Die Brücke der Liebe  Diese Brücke hat vielen Namen: Die Brücke des Teufels, Die kleine Patone Brücke uzw.  Die Liebespaaren hängen die Shlösser dort vor.  Das ist ein Gebrauch, dass wenn Sie dort jemandem küssen, wird er/sie Sie nie vergessen.

3 Der bronze Kater  Dieser Kater heißt Pantjuscha. Er wohnte im Restaurant “Pantagrjuel“ und war der Talisman dieses Restaurants. Während des Brandes ist er gestorben. Dieses Denkmal bringt Glück zu jedem, wer seine Ohr und Schwanz ergreift und ein bisschen Geld unter die Pfote legt.

4 Die U-Bahnstelle “GoldenesTor”  Diese U-bahnstelle geht in die Liste der 25 schönsten U-bahnstellen der Welt ein. Sie nimmt 15 Platz ein.

5 Goldenes Tor  Dieses Tor war die stärkste Festung bis Jetzt gibt es ein Landeskundemuseum hier.  Es ist auch das UNESCO Kulturerbe

6 Gußeiserner Springbrunnen  Das beliebteste Ort unter den Touristen. Er befindet sich neben Goldenem Tor und man nennt ihn “Goldener Springbrunnen“

7 Der Platz der Unabhängigkeit  Der Platz wird heute meist einfach als "Majdan" bezeichnet und wurde im Jahr 2004 durch die Orangefarbene Revolution weltbekann t, als der Majdan das Zentrum des politischen Protestes gegen den Wahlbetrug bei den ukrainischen Präsidentschaftswahle n war.

8 Die Kiewer Sophienkathedrale  Sie wurde Anfang des 11. Jahrhunderts begonnen, im Laufe der Jahrhunderte mehrfach zerstört, umgebaut und erweitert. Sie gehört seit 1990 zum Weltkulturerbe der UNESCO

9 Das Kiewer Höhlenkloster  Es liegt am hügelig aufragenden Westufer des Dnepr südlich des heutigen Stadtzentrums. Der große von Mauern umgebene Klosterkomplex teilt sich in zwei Bereiche: die obere und die untere Lawra. Beide Teile umfassen eine Vielzahl von kulturell bedeutenden Kirchen, Klöstern und Museen sowie Mönchshöhlen im unteren Lawra, die den historischen Kern der Anlage bilden.

10 St. Michaelskloster  Die Klosteranlage befindet sich auf der westlichen Seite des Dneprs am Rand eines Kliffs nordöstlich der Kiewer Sophienkathedrale. Sie belegt eine Fläche von zirka Quadratmetern und besteht aus der goldenen Torkirche, der Kathedrale auf ihrem Gelände, einigen ehemaligen Wohnbauten, der Trapezkirche von Johannes dem Täufer (Johann Boguslaw), einem Wirtschaftstor, dem Refektorium und weiteren Gebäuden, die von der Kiewer Theologischen Schule genutzt werden.

11 Denkmal für den Hetman Bogdan Chmelnizki vor der Sophienkathedrale  Es liegt zwischen dem St.Michaelskloster und der Sophienkathedrale, aus dem Bohdan Chmelnizki Platz.

12 St.-Andreas-Kirche und der Andreas- Steig  Die Kirche besticht durch ihren Standort: Das Smaragdgrün der Fassade, das Gold der Kuppeln und die elegante Form treten plastisch auf dem Hintergrund der lichten Weiten jenseits des Dnjepr hervor. Wegen ihrer Leichtigkeit und Plastizität wird sie auch die „fliegende Kirche“ genannt. Durch künstlerischen Ausdruck und Originalität zählt die Andreaskirche zu den Meisterwerken der ukrainischen Baukunst des 18. Jahrhunderts.

13 Das singende Feld  Es gibt viele Ausstelungen hier. Die Besonderheit dieses Ortes ist die Sammlung von verschiedenen Tulpenarten.

14 Die Mutter-Heimat-Statue  Sie ist eine Kolossalstatue, die in der Sowjetunion zum Gedenken an den Sieg der sowjetischen Streitkräfte im Großen Vaterländischen Krieg errichtet wurde.


Herunterladen ppt "KIEW Tour. Die Brücke der Liebe  Diese Brücke hat vielen Namen: Die Brücke des Teufels, Die kleine Patone Brücke uzw.  Die Liebespaaren hängen die Shlösser."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen