Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rudern Termine aus Sicht der: Leichten Männer (LM) 4 – Riemenrudern Die klassische Vorbereitung auf ein Rudergroßereignis (WM oder Olympia) startet mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rudern Termine aus Sicht der: Leichten Männer (LM) 4 – Riemenrudern Die klassische Vorbereitung auf ein Rudergroßereignis (WM oder Olympia) startet mit."—  Präsentation transkript:

1 Rudern Termine aus Sicht der: Leichten Männer (LM) 4 – Riemenrudern Die klassische Vorbereitung auf ein Rudergroßereignis (WM oder Olympia) startet mit den sogenannten Ruder Weltcups I,II und III; einem ersten Kräftevergleich mit anderen Staaten, um zu sehen, ob die Winterpause als Trainingsvorbereitung effektiv genutzt wurde. Die Weltcups finden in der Regel in Europa statt und sind wie folgt in 2016 terminiert:  Weltcup I (Varese, Italien April)  Weltcup II (Luzern, Schweiz Mai)  Weltcup III (Posen, Polen Juni) Zwischen dem Weltcup I und II finden die  Europameisterschaft (Brandenburg, Deutschland Mai) und die  Finale Olympische Qualifikationsregatta: (Luzern, Schweiz Mai) statt. Bei Olympia gibt es für die Bootsklasse LM4- 13 Startplätze. Die ersten 11 Plätze wurden bei der Weltmeisterschaft 2015 in Aiguebelette, Frankreich ermittelt. Deutschland konnte sich mit dem 13. Platz nicht direkt qualifizieren, und hat somit eine letzte Chance in Luzern einen der beiden Plätze zu errudern. !! Teilnahmeberechtigt sind nur Staaten, die sich noch nicht für Olympia qualifiziert haben.!! Somit muss GER zwingend Platz 1 oder 2 bei der Zieleinfahrt erreichen. Diese Mannschaft wird dann auch in dieser Besetzung zu Olympia fahren.  Olympische Spiele 2016 (Rio de Janeiro, Brasilien 6-11 August)  Weltmeisterschaft 2016 (Rotterdam, Niederlande August ) => nur für nicht-olympische Bootsklassen

2 Vorbereitung auf Olympia - Rudern (2016) ResultatEM 2015 Posen WM 2015 Aiguebelette (11 bereits für Olympia 2016 qualifiziert) Weltcup I Varese (14-17 April 2016) EM 2016 Brandenburg (6-8 Mai 2016) Quali Olympia Luzern ( Mai 2016) 1SUI 2FRADENCHN 3DENFRAUSA 4GBRNZLNED 5 GER 6ESPITACZE 7 USAITA 1 8RUSCHNPOL 1 9GERGBRPOL 2 10POLCZEESP 11TURCANJPN 12AUT ITA 2

3 Rudern aus Sicht der: Leichten Männer (LM) 4 – Riemenrudern Vorschau und Kommentar zur EM Brandenburg vom 6-8. Mai 2016 Nächste Regatta ist die Ruder-Europameisterschaft in Brandenburg vom 6-8 Mai 2016 Hierzu haben folgende 8 Staaten gemeldet (mit den letzten 3 internationalen Platzierungen):  CZE (WM: Platz 10, EM: Platz 7, WC I: Platz 6)=> Olympia qualifiziert  ESP (WM: Platz 15, EM: Platz 6, WC I Platz 10)=> nicht Olympia qualifiziert  GBR (WM: Platz 9, EM: Platz 4, WC I: nicht teilgenommen) => Olympia qualifiziert  GER (WM: Platz 13, EM: Platz 9, WC I: Platz 5)=> nicht Olympia qualifiziert  NED (WM: Platz 5, EM: Platz 5, WC I: Platz 4) => Olympia qualifiziert  POL (WM: nicht platziert), EM: Platz 10, WC I: Platz 8)=> nicht Olympia qualifiziert  POR (keine Teilnahmen)=> nicht Olympia qualifiziert  SUI (WM: Platz 1, EM: Platz 1, WC I: Platz 1) => Olympia qualifiziert Wie aus den WM und EM Resultaten des letzten Jahres, des ersten Weltcups in Varese und den Meldungen zur EM in Brandenburg zu erkennen ist, nutzen nicht alle, insbesondere bereits qualifizierte Olympiamannschaften das Kräftemessen mit anderen Staaten zur Vorbereitung auf Olympia. Von den europäischen Olympia qualifizierten Staaten lassen DEN, FRA und ITA die EM aus. Es ist zu vermuten, dass erst der Weltcup II dazu genutzt wird, ein wirkliches Kräftemessen international zu bestreiten. Auf kann im Liveticker bei LM4- (Lightweight Men‘ s Four) die EM in Brandenburg verfolgt werden:www.worldrowing.com Freitag 6. Mai 2016: Vorlauf 1: 13:05, Vorlauf 2: 13:10 (jeweils 4 Mannschaften pro Vorlauf, der erste aus beiden Vorläufen kommt direkt ins A-Finale alle anderen 6 müssen in den Hoffnungslauf) Samstag 7. Mai 2016: Hoffnungslauf: 12:25 (die ersten 4 platzierten kommen ins A-Finale, die letzten beiden bestreiten das B Finale) Sonntag 8. Mai 2016: Finale A: 13:33 mit 6 Mannschaften (Finale B: 9:55 mit 2 Mannschaften)

4 Rudern aus Sicht der: Leichten Männer (LM) 4 – Riemenrudern Vorschau und Kommentar zur olympischen Nachqualifikationsregatta in Luzern Mai Die entscheidende Qualifikationsregatta für den GER LM4- findet in Luzern vor dem Weltcup II statt. Zur finalen Olympia Qualifikationsregatta vom Sonntag Dienstag 24. Mai 2016 werden 11 Meldungen erwartet, die die Qualifikation für Olympia noch nicht erreicht haben Wenn das Meldeergebnis publiziert wird, kommen weitere Informationen. Fest stehen die Tage und die voraussichtlichen Startzeiten: Sonntag 22. Mai 2016: Vorlauf 1: 12:41, Vorlauf 2: 12:48 Montag 23. Mai 2016: Hoffnungslauf/Halbfinale 1 und 2 : 17:52 und 17:59 Dienstag 24. Mai 2016: Finale 17:30 => Nur der Erst- und Zweitplatzierte ist dann für Olympia qualifiziert und komplettiert somit die fehlenden beiden Plätzen für das Feld von insgesamt 13 Olympiabooten in dieser Kategorie.


Herunterladen ppt "Rudern Termine aus Sicht der: Leichten Männer (LM) 4 – Riemenrudern Die klassische Vorbereitung auf ein Rudergroßereignis (WM oder Olympia) startet mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen