Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Course 2007 Agenda Firma W. Kapferer KG Ein Pharmagroßhandel im Profil Situation altes Archiv Eingesetzte Hardware Eingesetzte Software Warum ein neues.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Course 2007 Agenda Firma W. Kapferer KG Ein Pharmagroßhandel im Profil Situation altes Archiv Eingesetzte Hardware Eingesetzte Software Warum ein neues."—  Präsentation transkript:

1 Course 2007 Agenda Firma W. Kapferer KG Ein Pharmagroßhandel im Profil Situation altes Archiv Eingesetzte Hardware Eingesetzte Software Warum ein neues Archiv Situation neues Archiv

2 Course 2007 Ca. 450 Mitarbeiter über 2000 Hersteller über Artikel im Lager, davon mehr als in Kommissionierautomaten mehr als Apothekenkunden mehr als Auftragszeilen pro Tag

3 Course 2007 Situation altes Archiv Hardware: Ein Intelrechner für die Archivanwendung Proxess Externe Platten via SCSI  IBM-Shark Externe CD-Jukebox mit 3 Leselaufwerken und einem Schreiblaufwerk Bandlaufwerk für Sicherungen Ein Intelrechner für die Archivanwendung EASY-Archiv Externe Platten angeschlossen via SCSI  IBM-Shark Externe WORM-Jukebox mit einem Leselaufwerke und einem Schreiblaufwerk Bandlaufwerk für Sicherungen Ein Intelrechner für die COLD-Dokumentenverarbeitung

4 Course 2007 Situation altes Archiv Software: Proxess-Archiv Tägliche Belege ca Monatliche Belege und Listings ca EASY-Archiv SAP-Belege ca pro Jahr

5 Course 2007 Warum ein neues Archiv Nachteile des alten Archivs: Zwei Archive Sehr fehleranfälliges EASY-Archiv für SAP-Belege Hohe Kosten durch ständige Unzulänglichkeiten im EASY-Archiv Keine funktionierende Webanbindung Kein durchdachtes Sicherungskonzept Daten werden in so genannte Container auf der Platte geschrieben. Diese Container werden wenn sie voll sind auf das Medium gebrannt Abends werden offene Container auf Band gesichert. Vor dem Sichern verlorene Container müssen wenn überhaupt möglich mühsam wieder erstellt werden. Hotlineservice eher bescheiden

6 Course 2007 Warum ein neues Archiv Anforderungen an ein neues Archivs: Ein Archiv Überschaubare Kosten Archiv sollte die gesetzlichen Bestimmungen erfüllen Einhundertprozentige Erreichbarkeit des Archivs Webanbindung für ca User Ein durchdachtes Sicherungskonzept Guter Hotlineservice

7 Course 2007 Situation neues Archiv Das Archiv wurde ausgelagert zu DECODETRON Überschaubare Kosten ca € pro Monat (Kosten entstehen für den belegten Plattenplatz pro Jahr) Keine Hardware und Software notwendig Für die gesetzlichen Bestimmungen was das Archiv angeht ist Decodetron verantwortlich Einhundertprozentige Erreichbarkeit des Archivs Webanbindung für ca User Sicherungskonzept garantiert Decodetron Guter Hotlineservice Automatische Endkunden-Sicherungs-CD Recherchemöglichkeit im Archiv ist verbessert Keine Probleme mit fehlenden SAP-Belegen

8 Course 2007 Fazit Es hat sich gelohnt

9 Course 2007 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Gerd Roth CIO W.Kapferer KG Pfalzgraf-Otto-Strasse Mosbach Telefon Fax Mobil


Herunterladen ppt "Course 2007 Agenda Firma W. Kapferer KG Ein Pharmagroßhandel im Profil Situation altes Archiv Eingesetzte Hardware Eingesetzte Software Warum ein neues."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen