Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Vorstellung des Feuerwehrbedarfsplans der Samtgemeinde Gieboldehausen CM.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Vorstellung des Feuerwehrbedarfsplans der Samtgemeinde Gieboldehausen CM."—  Präsentation transkript:

1 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Vorstellung des Feuerwehrbedarfsplans der Samtgemeinde Gieboldehausen CM

2 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Vorstellung: CM Claus Bode Gemeindebrandmeister Marius Nienstedt Stellv. Gemeindebrandmeister

3 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen M

4 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen 1. Vorstellung Samtgemeinde / Feuerwehr Gieboldehausen 2. Feuerwehrbedarfsplan: Warum / Wie ? 3. Unser Konzept des Bedarfsplans 4. Umsetzung in der Praxis 5. Übergabe, Akzeptanz, Verbindlichkeit 6. Fazit Gliederung: C

5 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Samtgemeinde Gieboldehausen: M Einwohner: ca Fläche in km²: 104,7 Höhe ü. NN in m.: Mitgliedsgemeinden: 10 Ortsteile: 13 Bundesland: Niedersachsen Kreis: Göttingen

6 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Feuerwehren der Samtgemeinde: 3 StützpunktFw 10 OrtsFw mit Grundausstattung 576 Aktive (74 ♀ ) 7 Jugendfeuerwehren mit 105 Jugendlichen (23 ♀ ) 2 Kinderfeuerwehren Einsätze: 200 bis 250 pro Jahr Schwerpunkte: TH (B247, B27) C

7 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen C Warum? Warum wurde der Feuerwehrbedarfsplan erstellt?: Bisher mittelfristige Fahrzeugplanung durch SG– Feuerwehr / Verwaltung erstmaliger Antrag Ersatzbeschaffung TSF-W (neue Fahrzeugklasse in SG) Auftrag an SG - Feuerwehr zur Erstellung eines Feuerwehrkonzeptes durch politische Gremien

8 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Nach dem NBrandSchG hat jede Samtgemeinde eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen und zu unterhalten. M Wieviel Feuerwehr ?

9 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Feuerwehrbedarfs und - entwicklungsplanung für die Städte und Gemeinden der Region Hannover C Glaubwürdige Basis?

10 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Zählen - messen – wiegen Feuerwehrbedarfsplan C Objektivität!

11 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Zur Beurteilung des Begriffs „leistungsfähige Feuerwehr“ wird bundesweit der so genannte Standardbrand als kritisches Schadensereignis herangezogen. Definition Standardbrand: Wohnungsbrand in OG mehrgeschossiges Wohnhaus Menschenrettung aus OG bei verrauchten Rettungswegen. M Bemessungs- grundlage!

12 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Zur Bekämpfung eines Standardbrandes müssen die erforderlichen Einsatzkräfte und Einsatzmittel innerhalb einer bestimmten Zeit an der Einsatzstelle einsatzbereit verfügbar sein. Die Bemessungswerte müssen daher definiert werden als: Eintreffzeit Einsatzmittel Einsatzkräfte und Erreichungsgrad M Bemessungs- grundlage!

13 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Eintreffzeiten! C

14 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Ausrückebereich ( ca. 3 km – 4,5 min) Unterstützungsbereich ( ca. 7,08 km - 8,5 min) Eintreffzeiten! M

15 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Einsatzkräfte! C

16 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Einsatzkräfte! M

17 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Einsatzkräfte! M

18 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen C Risikoanalyse bzw. Erfassung des tatsächlichen Gefährdungspotentials: R1: tatsächliche Einsätze pro Jahr R2: Einwohnerzahl R3: Gefahren durch Produktionsstätten (Beschäftigtenzahlen) R4: besondere Risiken Ermittlung Einsatzmittel!

19 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen C Ermittlung Einsatzmittel!

20 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen C Ermittlung Einsatzmittel!

21 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen M Ermittlung Einsatzmittel!

22 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Ermittlung Einsatzmittel! M

23 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Einsatzmittel: M

24 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Beispiel! C A-Dorf ja

25 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Beispiel! C

26 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Demographischer Wandel! 63% (Worst-Case-Annahme auf Basis der SG-Demographie-Studie, Altersgruppe 35 – 50 jährige) M

27 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Einbeziehung aller Führungskräfte Datenerfassung Konsolidierung der Ergebnisse (hoher Aufwand) Sammeln und erstellen der Grafiken (Layout) Erstellung der Präsentationen Drucklegung / Kosten C Umsetzung in die Praxis!

28 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Vorstellung bei den Fw- Führungskräften Vorstellung in der Verwaltung Vorstellung in den Fraktionen Kurzvorstellung in den JHV- Versammlungen Zustimmung aus den SG-Gremien Presse LFV MI-Nds M Übergabe und Akzeptanz!

29 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen CM Fazit : Sehr, sehr viel Arbeit Sehr, sehr wertvolle Orientierung Empfehlung : Beschlussnotwendigkeit durch politische Gremien Notwendigkeit der Fortschreibung Sinnvoll, notwendig, hilfreich

30 Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen CM „Verstanden – Ende ! “


Herunterladen ppt "Feuerwehrbedarfsplan Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen Vorstellung des Feuerwehrbedarfsplans der Samtgemeinde Gieboldehausen CM."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen