Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Capital of the Berlin Republic 1990 onwards. Zeittafel 3. Oktober 1990 Deutsche Wiedervereinigung mit Feier am Brandenburger Tor 21. Juni 1991 „Hauptstadtbeschluss“:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Capital of the Berlin Republic 1990 onwards. Zeittafel 3. Oktober 1990 Deutsche Wiedervereinigung mit Feier am Brandenburger Tor 21. Juni 1991 „Hauptstadtbeschluss“:"—  Präsentation transkript:

1 Capital of the Berlin Republic 1990 onwards

2 Zeittafel 3. Oktober 1990 Deutsche Wiedervereinigung mit Feier am Brandenburger Tor 21. Juni 1991 „Hauptstadtbeschluss“: Verlegung des Parlaments- und Regierungssitzes von Bonn nach Berlin (bis 1999) zur „Vollendung der deutschen Einheit“ November 1991: Abbau der Berliner Mauer beendet Juni / Juli 1995 „Wrapped Reichstag“ (Christo & Jeanne-Claude) 19. April 1999: Umbau des Reichstagsgebäudes beendet 8. September 1999: Bundestag tritt erstmals im neuen Plenarsaal des Reichstagsgebäudes zusammen Neue Regierungsgebäude werden errichtet

3 Symbolischer und physischer Umbau der Stadt Beispiel Reichstag

4

5

6

7

8 Aus Gregor Sander: Was gewesen wäre "Zwanzig Jahre lang hat Christo daran gearbeitet. Hat diese idiotischen westdeutschen Politiker überzeugt. Diese Spießer und Hosenscheißer. Die eine Seite des Gebäudes stand im Osten, es musste also erst die Mauer fallen, weil die Russen und die Zone natürlich auch nicht mitmachen wollten. Dann hat er den Stoff herstellen lassen und die Seile und alles eingepackt. Hitler, Goebbels, Wilhelm Zwo, den Osten und den Westen. Alles weg. Eingepackt."

9

10

11 Beispiel Palast der Republik / ICC Palast der Republik (O) ab 1990 wegen Asbestverseuchung geschlossen 1993 Verhüllung mit “Stadtschlossfassade” aus Stoff Ausbau der Asbestbauteile 2003 Abrissbeschluss anhaltende Proteste gegen Abriss Abriss Beschluss zum Wiederaufbau des alten Stadtschlosses ab 2019: Humboldt-Forum Internationales Conference Center (W) 1990er Jahre: Asbestverseuchung entdeckt Diskussionen über Erhaltung oder Abriss nicht wegen Asbest, sondern wegen der sehr hohen Betriebskosten 2008 Senatsbeschluss nicht abzureissen seit April 2014 geschlossen, bisher unklar ob und wann saniert wird und mit welchem Geld

12 Palast der Republik – Stadtschloss – Humboldtforum

13

14 Beispiel Potsdamer Platz - ab 1990

15 Potsdamer Platz heute

16 Pläne für den Mauerstreifen Potsdamer Platz Berliner Mauerweg (160 km Rad- und Wanderroute) Landschaftsschutzgebiete (urbane Gärten etc.) Mauergedenkstätten (Bernauer Straße u.a.) Mauerkunst („Kultur und Natur“) Mauerpark

17

18 Einwanderungsstadt Berlin: Geschichte West: Süd- und Osteuropa, griechische, italienische, türkische, marokkanische Gastarbeiter ab Verstärkter Familienzugzug: 1970er Jahre - türkische Kommunen in Berlin heute: Kreuzberg, Neukölln, Wedding u.a. Ost: Vertragsarbeiter und Studenten aus Vietnam, Angola, Mosambik, Kuba 1970er & 80er Jahre -Viele blieben in den 90er Jahren, viele siedelten sich auch in Polen und der Tschechoslowakei an ab 1990: starke Zuwanderung aus Polen, Rumänien, (ehemaliger) Sowjetunion (v.a. ‚deutschstämmig‘ oder jüdisch) ab 1998: Deutschland als „Einwanderungsland“ 2012 wanderten erstmals mehr Menschen nach Deutschland ein, als Migranten der zweiten Generation geboren wurden. gegenwärtig: Syrien & Nahost, Süd- und Osteuropa Über Ausländer aus 186 Staaten sind 2012 in Berlin gemeldet.

19 Henryk M Broder und Hamed Abdel- Samad in Berlin Neukölln

20 Multikulti versus Ausländerfeindlichkeit Karneval der Kulturen -seit 1995, jedes Jahr zu Pfingsten -Umzug nach dem Vorbild von Notting Hill Carneval etc und Straßenfest in Neukölln Radio Multikulti 1994 bis 2008 (geschlossen wegen Geldmangel, seit 2009 Internetradio) Abgeordnete mit ‚Migrationshintergrund‘ Nach wie vor unterrepräsentiert, Vorreiter: Grüne Partei, SPD, Die Linke PEGIDA → BÄRGIDA Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlandes Bewegung seit Dez mit Ursprung in Dresden - Demonstration in Berlin: 230 Anhänger bei Bärgida, 450 bei Nobärgida Alternative für Deutschland (AfD) Partei, gegründet , mittlerweile in 5 Landtagen, nicht im Bundestag - fordert: →Neuordnung der EU →Neuordnung des Einwanderungsgesetzes

21 bei-afd-demo html#/elections AfD Demonstration in Berlin, „gegen das Asylchaos“

22 multikulturelles Berlin heute

23

24 https://www.youtube.com/watch?v=Kp8wcV3GjW0


Herunterladen ppt "Capital of the Berlin Republic 1990 onwards. Zeittafel 3. Oktober 1990 Deutsche Wiedervereinigung mit Feier am Brandenburger Tor 21. Juni 1991 „Hauptstadtbeschluss“:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen