Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KLASSE 8 SPRECHRUNDE 13 Willkommen in Genf !. Mundgymnastik Gespr ch Schweiz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KLASSE 8 SPRECHRUNDE 13 Willkommen in Genf !. Mundgymnastik Gespr ch Schweiz."—  Präsentation transkript:

1 KLASSE 8 SPRECHRUNDE 13 Willkommen in Genf !

2 Mundgymnastik Gespr ch Schweiz

3 Sprachsituation in der Schweiz Wie viele Sprachen spricht man in der Schweiz? Welche Sprachen spricht man in der Schweiz? Wie viel Prozent der Schweizer sprechen Deutsch? Franz sisch? Italienisch? R toromanisch?

4 Das Lesen S. 88 Wo verbringt die Klasse 8B die Ferien? Wann ist die Abfahrt? Wo ist das Umsteigen? Wie ist der Zielort? Von wem werden die Kinder empfangen? Wie heissen die Freunde?

5 Wer h lt die Rede ? Wie sieht der Direktor aus? Wie heisst die Franz sischlehrerin? Wie heisst eine typische Genfer Spezialit t? Wie nennt man ihn? Wo verbringen die Kinder den ersten Tag? Wo haben sie gegessen? Was m ssen die Kinder ben?

6 Wir h ren den Text! Dialekt Hochdeutsch die Landessprache die Grenze zwischen der deutschsprachigen und franz sischsprachigen Schweiz die Strassenschilder auf Deutsch und Franz sisch unterrichten

7 Die Sprachsituation in der Deutschschweiz Dialekt in der Stadt auf dem Lande in der Familie mit Freunden Bekannten

8 im Kinderga rten, bei der Arbeit Gesch ft, in der Bahnhofs trasse im Radio, im Fernsehe n (lokale, regionale Sendung en)

9 Hochde utsch die meisten Sendungen NachrichtenPolitmagazine in offiziellen Situationen Parlament offizielle Briefe in B chern, in Zeitungen mit den Schweizern, mit Touristen

10 Alle mal herh ren! A B S.81 bung 19 Erz hlt nach! Wir lesen weiter: S. 89

11 Hausaufgabe W rter Das Thema Schweiz


Herunterladen ppt "KLASSE 8 SPRECHRUNDE 13 Willkommen in Genf !. Mundgymnastik Gespr ch Schweiz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen