Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Optimierung Ihrer SAP Prozesse mit Enterprise Content Management (ECM) Frank Schneider, Global Services, OpenText 12. Juni 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Optimierung Ihrer SAP Prozesse mit Enterprise Content Management (ECM) Frank Schneider, Global Services, OpenText 12. Juni 2013."—  Präsentation transkript:

1 Optimierung Ihrer SAP Prozesse mit Enterprise Content Management (ECM) Frank Schneider, Global Services, OpenText 12. Juni 2013

2 Frank Schneider, Open Text 12. Juni 2013 Optimierung Ihrer SAP Prozesse mit Enterprise Content Management (ECM)

3 ©2013 SAP AG. All rights reserved.3 Agenda 1.Open Text 2.Business Transformation mit Extended ECM 3.Prozesse mit ECM optimieren 4.Kundenbeispiele

4 ©2013 SAP AG. All rights reserved.4 SAP und OpenText – 20 Jahre einer Partnerschaft SAP Extended ECM OpenText übernimmt IXOS SAP Archiving & Document Access SAP Invoice Management SAP Digital Asset Management SAP Employee File Management 2011 SAP Document Presentment SAP Travel Receipts Management SAP Portal Content Management SAP Portal Site Management SAP ArchiveLink Co-Development, IXOS-ARCHIVE for SAP R/3 SAP ITS Co-Development (Internet Transaction Server) SAP CRM Co-Development Erster ISV Powered by SAP NetWeaver Co-Development des DoD zertifizierten Records Management Co-Innovation CMIS-Schnittstelle

5 ©2013 SAP AG. All rights reserved.5 SAPs ECM-Portfolio by OpenText Archiving Secure, compliant, cost-efficient storage of information Document Access 360 degree information access Employee File Management Automate HR File administratio n and enable self service scenarios Invoice Management and OCR Minimize data capture effort and human intervention to streamline acc. payable processes Digital Asset Management Optimized management of rich media assets Integrate media into marketing communi- cations Document Presentment Automate document generation and personali- zation (e.g. billing statements) Extended ECM Best-of-breed ECM with unique SAP integration and process support in SAP and non-SAP Travel Receipts Management and OCR Automate receipt handling and streamline expense management process Portal Content Management Document Management and Collaboration embedded into SAP NetWeaver Portal and Enterprise Workspaces Portal Site Management Powerful Intranet/ Extranet authoring and publishing embedded into SAP NetWeaver Portal and Enterprise Workspaces ECM Plattform-LösungenSpezifische ECM-Lösungen für bestimmte Abteilungen ECM Plattform-LösungenSpezifische ECM-Lösungen für bestimmte Abteilungen

6 ©2013 SAP AG. All rights reserved.6 Business Transformation mit ECM for SAP ProcessContent Unique Business Value Drives the Work……Provides the Context Content Enriched Business Processes

7 ©2013 SAP AG. All rights reserved.7 Verbindung von Content und Transaktionen zur Unterstützung des Gesamtprozesses 7 Content Transaktionen SAP-AnwenderNon-SAP-Anwender Daten Content Problem: Fehlender Business Content Problem: Fehlende Business Daten Extended ECM

8 ©2013 SAP AG. All rights reserved.8 Von ECM zum umfassenden Prozessmanagement Vorteile: Prozesseffizienz steigern durch die Verbindung von Content und Prozessen Compliance-Anforderungen erfüllen mit Records Management für SAP + non-SAP Vorteile: Prozesseffizienz steigern durch die Verbindung von Content und Prozessen Compliance-Anforderungen erfüllen mit Records Management für SAP + non-SAP Dokumentenmanagement Volltextsuche Kollaboration & Social Media Scanning Workflow Records Management Archivierung … Enterprise Content Management ECM-Workspaces mit nativer Integration in SAP Nutzung von SAP Daten, Strukturen und Berechtigungen Nahtlose Integration in die SAP User Interfaces SAP und ECM synchronisieren + ECM Business Suite Tiefe Integration in SAP Projektmanagement Product Lifecycle Management Beschaffung Qualitätsmanagement Enterprise Asset Management Vorgangsbearbeitung Customer Relationship Mgmt. Und viele mehr! Prozessspezifisches ECM =

9 ©2013 SAP AG. All rights reserved.9 Zugriff auf Content und Daten im bevorzugtem User Interface Workspace MS SharePoint * SAP GUI and SAP NW BC SAP NetWeaver® Portal SAP Extended ECM (Web UI) SAP CRM und SAP SRM MS Windows Explorer MS Outlook und MS Office Mobile Devices * * Add-Ons sold separately by OpenText

10 ©2013 SAP AG. All rights reserved.10 Extended ECM erweitert zahlreiche Unternehmensprozesse mit Content 10 Planung & Entwicklung Einkauf Produktion & Betrieb Vertrieb & Marketing Customer Service Finanzabteilung Personalabteilung Rechtsabteilung IT Zentrale Lieferantenakte Audits und Zertifizierung Records Management Vertragsmanagement Procure to Pay Dok. Bid to Cash Dokumentation Marktanalysen Angebotsdokumentation Ausschreibungen Zentrale Kundenakte Case Mgmt. (Garantie, Wartung, Störfall, …) Kundenkommunikation Projektmanagement (E&C, R&D, etc.) Zusammenarbeit mit Partnern Knowledge & IP Mgmt. Konsolidiertes ECM + ERP Ablösung von Altsystemen Integrierte Daten- und Dokumentenarchivierung IT Projektmanagement Aufbewahrungsfristen Automatisierte Compliance Effizientes e-Discovery Vertragsmanagement Strategisches Vertragsmanagement Invoice Management Mergers & Acquisitions Dokumentation Aufbewahrung von HR Records Dokumentation zu Verfahren u. Richtlinien Wissensmanagement Bewerberunterlagen Enterprise Asset Mgmt. Distribution / Logistik Product Lifecycle Mgmt. Qualitätsmanagement

11 ©2013 SAP AG. All rights reserved.11 Agenda 1.Open Text 2.Business Transformation mit Extended ECM 3.Prozesse mit ECM optimieren 4.Kundenbeispiele

12 ©2013 SAP AG. All rights reserved.12 Prozessoptimierung mit xECM Procurement Excellence Production & Operation Excellence Customer Excellence Human Resources Excellence Financial Excellence Information Technology Excellence content-enriched business processes

13 ©2013 SAP AG. All rights reserved.13 Herausforderung in Produktion und Betrieb © AIIM / © OpenText % of companies manage their multi-channel output across print, , fax, social, etc. in an ad-hoc / manual way 50% of companies do not have their asset-related content linked to their EAM* system and half of those feel that the two are out-of-step 95% of companies have asset documentation distributed over multiple, disconnected systems 58% of companies feel that poor sharing of knowledge and expertise is an over-riding issue in production & operation. * Enterprise Asset Management

14 ©2013 SAP AG. All rights reserved.14 Kern Prozesse in Produktion und Betrieb– Achieve Excellence with ECM Manage all plant and maintenance information in a consistent and easy to access way that is consistent with SAP structures Enterprise Asset Management Streamline warehousing and shipping operations by a more efficient document generation and distribution Logistics & Distribution Manage quality- related information and test documentation in a traceable and auditable way Quality Management Manage material and product related documentation over the complete product lifecycle Product Lifecycle Management

15 ©2013 SAP AG. All rights reserved.15 Technischer Platz Equipment Instandhaltungs- meldung Material Lieferant Instandhaltungs- auftrag Projekt Extended ECM für Produktion & Betrieb Content Management für Schlüsselbereiche des Prozesses Planung & Konstruktion Beschaffung & Bau Inbetrieb- nahme BetriebInstandhaltungStilllegung Anlagen Lebenszyklus Extended ECM bietet Content Workspaces für zentrale SAP Geschäftsobjekte im Anlagenbetrieb: Aufgabenlisten 15

16 ©2013 SAP AG. All rights reserved.16 Beispiel: Equipment-Workspace im SAP GUI 16

17 ©2013 SAP AG. All rights reserved.17 Example: Access from Mobile Devices 17 OpenText Tempo* – Dropbox behind the Firewall OpenText Everywhere* – Mobile Access and Filing * Add-ons to Extended ECM sold by OpenText

18 ©2013 SAP AG. All rights reserved.18 Extended ECM – Equipment-Workspace in SharePoint 18

19 ©2013 SAP AG. All rights reserved.19 Extended ECM für Projektmanagement Content Management für Schlüsselbereiche des Projektes 19 Geschäftspartner / Auftragnehmer Projekt Projektstruktur (PSP) Material Auftrag Extended ECM bietet Content Workspaces für zentrale SAP Geschäftsobjekte im Projektmanagement: Angebots- management Projekt- durchführung Kontierung & Abrechnung Gewähr- leistung Projektmanagement Bestellung Projekt- planung Kunde

20 ©2013 SAP AG. All rights reserved.20 Extended ECM – Projekt-Workspace im Web User Interface 20

21 ©2013 SAP AG. All rights reserved.21 Extended ECM – Projekt-Workspaces in MS Windows®

22 ©2013 SAP AG. All rights reserved.22 Project Workspaces in MS Outlook®

23 ©2013 SAP AG. All rights reserved.23 Produktion und Betrieb - Zusammenfassung Fast access to relevant documentation A 360-degree view of all plant and production information Access to content from inside and outside SAP applications Efficient repair, failure analysis and project management Automated document generation and distribution In-process collaboration Safety and compliance Logistics and Distribution Enterprise Asset Management Quality Management Product Lifecycle Management

24 ©2013 SAP AG. All rights reserved.24 Business Transformation with ECM for Production & Operation Excellence Procurement Excellence Production & Operation Excellence Customer Excellence Human Resources Excellence Financial Excellence Information Technology Excellence What Matters Most Fast access to asset documentation, efficient collaboration Get the right product to the right place at the right time with the right information Safety and compliance What do the Best Achieve Best run assets witness >3 times lower unplanned downtime / outages (Top: 2.0, Average: 4.0, Bottom: 6.25) * Best performers have 5 times lower annual service and maintenance cost (Top: 1.5, Average: 4.5, Bottom: 2.7) ** Best performers have a 3 times less non-productive asset life time (Top: 90%, Average: 80%, Bottom: 70%) ** Customer Benefits with ECM 3 million annual savings with paper reduction in EAM (Belgium Railways) 30% costs reduction for house connection files (Rewag) 80% fewer process steps, 67% faster document generation, $ 2 million annual savings in distribution centers (AmerisourceBergen) Business Value Solutions Enterprise Asset Management Quality Management Product Lifecycle Management Logistics & Distribution Project Management ** SAP Value Engineering, SAP EAM Benchmarking * Data provided by APQC. © APQC. ALL RIGHTS RESERVED.

25 ©2013 SAP AG. All rights reserved.25 Agenda 1.Open Text 2.Business Transformation mit Extended ECM 3.Prozesse mit ECM optimieren 4.Kundenbeispiele

26 ©2013 SAP AG. All rights reserved.26 Optimierung von SAP-Prozessen mit ECM Beispiel in Manufacturing: Viega (DE) Geschäftsprozesse ohne Informationen und Dokumente gibt es nicht. Diese werden aber nicht nur mit SAP, sondern natürlich auch mit anderen Systemen wie zum Beispiel E- Mail oder Office erstellt und verwaltet. Michael Nippel, strategischer Leiter IT bei Viega Flexibilität und Transparenz Transparenz durch 360° Sicht auf Kunden. Synchronisation zwischen SAP CRM ERP und ECM schafft Datenkonsistenz. Effizienzverbesserung Integration von ECM mit Geschäfts-prozessen verbessert die Produktivität und Innovationskraft. Umsatzsteigerung Gesteigerter Vertriebserfolg durch die Bereitstellung von Kundeninformationen im gewünschten User-Interface.

27 ©2013 SAP AG. All rights reserved.27 Die Lücke zwischen ERP und ECM schließen Beispiel Energieversorger: IBAarau (CH) Wir suchten nach einer Lösung, mit der wir Inhalte im Kontext der Geschäftsprozesse verwalten können. Der Zugriff sollte schneller, einfacher, kompletter erfolgen. OpenText hat die mit Abstand tiefste und stabilste Integration von ECM in SAP. Manfred Mengon, ECM-Projekt-Manager, IBAarau Flexibilität und Transparenz Umdenken von der Sparte zum Prozess. Verbesserte interne Kooperation und optimierter Kundenservice. Effizienzsteigerung Schneller, einfacher und kompletter Zugriff auf Kunden-, Lieferanten- und Anlageninformationen. Compliance Gesetzliche Vorgaben sowie internen Weisungen werden erfüllt. Lebenszyklus für geschäftsrelevante Dokumente ist definiert.

28 ©2013 SAP AG. All rights reserved.28 Warum SAP Extended ECM von Open Text? OpenText ist ECM-Marktführer und SAPs strategischer Partner für ECM- Lösungen Extended ECM bietet eine produktisierte Integration von ECM in tausende SAP-Geschäftsobjekte (SAP ERP, CRM, SRM, PLM,… ) Zugriff auf alle geschäftsrelevanten Informationen über die bevorzugte Benutzerschnittstelle (SAP GUI, SAP CRM, SAP Portal, Web GUI, -Anwendung, MS Office, MS Windows) Geringes Implementierungsrisiko, geringere Updatekosten und TCO durch die native Integration zwischen SAP und Open Text mit gemeinsamer Produktentwicklung und Roadmap-Planung – zukunftssicher! Einzige ECM-Lösung im Markt, die von SAP selbst qualitätsgesichert, vertrieben und unterstützt wird.

29 Fragen? Kontakt: Frank Schneider


Herunterladen ppt "Optimierung Ihrer SAP Prozesse mit Enterprise Content Management (ECM) Frank Schneider, Global Services, OpenText 12. Juni 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen